Botswana Wild Parks

14 Tage ab Johannesburg bis Victoria Falls
ab € 2.740,00

Auf dieser abenteuerlichen Safari erleben Sie in einer Kleingruppe das Okavango Delta, das landschaftlich faszinierende Moremi Wildreservat mit seinem Artenreichtum sowie den Chobe Nationalpark. Die majestätischen Victoriafälle bilden den Abschluss dieser Reise.

1. Tag (MA)

Johannesburg - Khama Rhino Schutzgebiet (630 km)

Abfahrt in Johannesburg ist gegen 06:30 Uhr. Sie fahren in Richtung Norden nach Botswana und zum Khama Rhino Schutzgebiet bei Serowe. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Pirschfahrt und sehen vielleicht einige der vom Aussterben bedrohten Nashörner.

Khama Rhino Sanctuary o.ä.

2. Tag (FM)

Khama Rhino Schutzgebiet - Maun (520 km)

Sie fahren durch die Kalahari Wüste nach Maun, dem Eingangstor zum Okavango Delta. Der Nachmittag steht Ihnen zum Entspannen zur freien Verfügung.

Rivernest Cottages o.ä.

3. - 4. Tag (2xFMA)

Okavango Delta

Heute geht die Fahrt in das Okavango Delta, das größte Binnendelta der Welt. Die besten Möglichkeiten, die grüne Oase mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna zu erkunden, sind eine Buschwanderung und eine Fahrt mit einem Mokoro (traditioneller Einbaum). Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Stille dieses Naturwunders. Sie übernachten in Zelten mit jeweils eigener Campingtoilette und nutzen eine gemeinschaftliche „Buschdusche“ (Eimerdusche).

Camping

5. - 7. Tag (3xFMA)

Maun - Moremi Wildreservat (150 km)

Am Morgen fahren Sie mit einem offenen Allradfahrzeug in die Moremi Region. Die nächsten Tage haben Sie genügend Zeit, um das Moremi Wildreservat und die Umgebung auf Pirschfahrten zu erkunden.

Elephant Pools Lodge o.ä.

8. Tag (FM)

Moremi Wildreservat - Maun (150 km)

Nach einer letzten Pirschfahrt fahren Sie am frühen Nachmittag wieder zurück nach Maun.

Rivernest Cottages o.ä.

9. Tag (FM)

Maun - Nata (320 km)

Nach dem Frühstück bleibt genügend Zeit für einen Rundflug über das beeindruckende Okavango Delta (optional). Anschließend fahren Sie in Richtung Nata, wo Sie rechtzeitig zum Sonnenuntergang über den Salzpfannen der Makgadikgadi eintreffen. Genießen Sie den Blick auf die schimmernden weißen, endlos erscheinenden Ebenen.

Nata Lodge, Zeltcamp o.ä.

10. - 11. Tag (2xFM)

Nata - Chobe Nationalpark (300 km)

Die nächsten Tage verbringen Sie im Chobe Nationalpark und in Kasane am Chobe Fluss. In dieser Region lebt eine der größten Elefantenpopulationen Afrikas sowie riesige Büffelherden. Am 11. Tag unternehmen Sie am Morgen eine Pirschfahrt durch den Nationalpark sowie am Nachmittag eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss mit der Chance, die grauen Dickhäuter beim Durchschwimmen des Flusses zu beobachten.

Thebe River Safaris o.ä.

12. - 13. Tag (2xF)

Chobe Nationalpark - Victoria Falls (70 km)

Sie überqueren die Grenze nach Simbabwe und besuchen die spektakulären Victoriafälle. Neben dem Besuch der Wasserfälle können weitere Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting, Bungee-Springen oder Helikopter-Rundflüge über die Fälle unternommen werden (alles optional).

Rainbow Hotel o.ä.

14. Tag (F)

Victoria Falls

Ihre aufregende Reise endet um 8:00 Uhr nach dem Frühstück.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Johanna Steinhof +49-(0)651-96680-8055 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken