Namibia Eco Trails

14 Tage ab / bis Windhoek
ab € 1.760,00

Diese Mietwagenreise führt Sie in die schönsten Ecken Namibias. Die Namib Wüste mit dem Sossusvlei, die deutsch geprägte Küstenstadt Swakopmund, die landschaftlich beeindruckenden Regionen Damaraland und Erongo sowie zum Abschluss der Etosha Nationalpark mit seiner vielfältigen Tierwelt werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

1. Tag

Windhoek (50 km)

Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und erreichen nach kurzer Fahrzeit Windhoek. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Namibias auf eigene Faust zu erkunden.

The Elegant Guesthouse o.ä.

2. - 3. Tag (2xF)

Windhoek - Namib Wüste (360 km)

Heute fahren Sie durch endlose Weiten und langgezogene Bergketten in die Namib Wüste, die älteste Wüste der Welt. Ihre Lodge befindet sich in der Nähe von zwei der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Namibias: Sossusvlei, mit einigen der höchsten Sanddünen der Erde und dem Sesriem Canyon, die Sie beide am nächsten Tag besuchen können. Die beste Zeit, die Sossusvlei Gegend zu erkunden, ist direkt bei Sonnenaufgang, wenn die Farbschattierungen von blassgelb bis zu leuchtenden Rot- und Orangetönen variieren.

The Elegant Desert Eco Camp o.ä.

4. Tag (F)

Namib Wüste - Kuiseb Canyon (100 km)

Die Fahrt führt Sie weiter nach Norden in die Umgebung des Kuiseb Canyons. Am Nachmittag können Sie eine Wanderung unternehmen, um die beeindruckende Landschaft und mit etwas Glück auch einige Wüstentiere zu sehen.

Namib Dune Star Camp o.ä.

5. - 6. Tag (2xF)

Kuiseb Canyon - Swakopmund (260 km)

Am Morgen geht es nach Swakopmund an den kühlen Atlantischen Ozean, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Erkunden Sie die deutsch-kolonial geprägte Stadt auf eigene Faust und nehmen Sie an den zahlreichen, vor Ort angebotenen Aktivitäten teil (alles optional).

The Stiltz o.ä.

7. Tag (FA)

Swakopmund - Erongo Region (220 km)

Von Swakopmund fahren Sie nach Osten in das landschaftlich interessante Erongo Gebirge. Sie reisen an der Spitzkoppe vorbei, in dessen Nähe Sie die Möglichkeit haben, ein „Living Museum“ der San zu besuchen und hier mehr über ihre traditionelle Kultur und Lebensweise zu erfahren.

Erongo Wilderness Lodge o.ä.

8. - 9. Tag (2xFMA)

Erongo Region - Damaraland (400 km)

In den nächsten Tagen erkunden Sie das Damaraland, das den Besucher durch seine raue Schönheit fasziniert. Besonders sehenswert ist der westlich von Khorixas gelegene Versteinerte Wald. Auch einen Besuch von Twyfelfontein, einer der reichsten Fundorte an Felsgravuren und -zeichnungen, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Etendeka Mountain Camp o.ä.

10. Tag (FA)

Damaraland - Etosha Nationalpark (250 km)

Nach dem Frühstück können Sie ein Dorf der Himba besuchen, die zu den letzten Völkern der Welt gehören, die als Nomaden leben.

Hobatere Lodge o.ä.

11. - 12. Tag (2xFA)

Etosha Nationalpark (200 km)

Diese Tage stehen ganz im Zeichen von Wildbeobachtungsfahrten im eigenen Fahrzeug. Der Nationalpark ist wie ein Märchenland mit seiner zauberhaften Landschaft und unglaublichen Tiervielfalt.

Etosha Village o.ä.

13. Tag (F)

Etosha Nationalpark - Okahandja (380 km)

Durch Farm- und Weidegebiet führt Sie Ihre Reise zu Ihrer Lodge nahe Okahandja, wo Sie kleinere Wanderungen unternehmen können.

The Elegant Farmstead o.ä.

14. Tag (F)

Okahandja - Windhoek (80 km)

Nach dem Frühstück geht die Fahrt zurück nach Windhoek bzw. zum Internationalen Flughafen, wo Ihre Mietwagenreise endet.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Marc Elsener +49-(0)30-27594108 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken

Weitere Reiseideen für Namibia

Das könnte Sie ebenfalls interessieren!