Ungezähmtes Namibia

13 Tage ab / bis Windhoek
ab € 2.477,00

Reisen Sie zu den Höhepunkten Namibias wie dem Etosha Nationalpark, ins Damaraland, zu den roten Dünen des Sossusvlei und erleben Sie den historischen Küstenort Swakopmund. Freuen Sie sich auf kulturelle Begegnungen mit den Himba und lassen Sie die Weiten Namibias auf sich wirken.

1. Tag

Windhoek - Otjihavera Berge (80 km)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen oder von Ihrem individuell gebuchten Hotel in Windhoek abgeholt. Sie legen die kurze Strecke nach Okahandja zurück und befinden sich schon in den Ausläufern der Otjihavera Berge, wo Ihnen eine Naturrundfahrt mit anschließendem Sundowner angeboten wird (optional). Halten Sie Ausschau nach Eland, Giraffen, Kudu, Springbock und Gemsbock sowie zahlreichen Vögeln. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem erfrischenden Getränk und beobachten Sie später die Wildtiere an der beleuchteten Wasserstelle.

The Elegant Farmstead o.ä.

2. Tag (F)

Otjihavera Berge - Etosha Nationalpark (500 km)

Sie reisen in Richtung Norden zum berühmten Etosha Nationalpark, der zu den artenreichsten Naturparks der Welt gehört. Sofern es die Zeit zulässt, können Sie nachmittags an einer Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug durch den Nationalpark teilnehmen (optional).

Mokuti Etosha Lodge o.ä.

3. - 4. Tag (2xF)

Etosha Nationalpark (200 km)

Diese beiden Tage stehen ganz im Zeichen der spannenden Wildbeobachtungen. Im Nationalpark halten Sie an den verschiedenen Wasserstellen, um die Tiere zu beobachten, darunter Elefanten, Zebras, Giraffen und Impalas. Mit etwas Glück sehen Sie auch Löwen, Leoparden oder Geparden. Am Nachmittag des dritten Tages erreichen Sie Ihr Camp auf der Südseite des Nationalparks.

Mondjila Safari Camp o.ä.

5. - 6. Tag (2xF)

Etosha Nationalpark - Kaokoland (400 km)

Nach dem Frühstück erkunden Sie den westlichen Teil des Nationalparks und reisen durch das Galton Gate weiter ins Kaokoland zu dem markanten Dorf Opuwo. Herero Frauen spazieren in ihren viktorianischen Kleidern über die staubtrockene Piste, man begegnet Himbas in traditionellen Gewändern und ab und zu überqueren Kühe, Ziegen oder Schweine die Straße. Am nächsten Tag besuchen Sie ein traditionelles Dorf der Himba und erhalten einen Einblick in ihre naturverbundene Kultur.

Opuwo Country Lodge o.ä.

7. - 8. Tag (2xF)

Kaokoland - Damaraland (450 km)

In der Frühe reisen Sie über den Joubert Pass und Sesfontein ins Damaraland. Nachmittags erkunden Sie die abgelegene Region auf Wanderwegen. Am nächsten Morgen besuchen Sie mit einem lokalen Guide das UNESCO Weltkulturerbe Twyfelfontein mit den prähistorischen Felsgravuren. Dem Living Museum der Damara statten Sie ebenfalls einen Besuch ab und halten bei der Fahrt durch trockene Flussbetten Ausschau nach Wüstenelefanten.

Brandberg White Lady Lodge o.ä.

9. - 10. Tag (2xF)

Damaraland - Swakopmund (300 km)

Vorbei am Brandberg, mit 2.580 m Namibias höchster Berg, sowie am Messum Krater führt Sie Ihre Reise an den Atlantischen Ozean in das idyllische Städtchen Swakopmund. Ihr Hotel liegt im Stadtzentrum, so dass Restaurants, Cafés, der Strand und die Gebäude aus der Kolonialzeit zu Fuß erreichbar sind. Sie haben am nächsten Tag Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder an einer der zahlreich angebotenen Aktivitäten teilzunehmen wie Quadbiketouren, Ausritt oder Fallschirmspringen (alles optional).

Swakopmund Plaza Hotel o.ä.

11. - 12. Tag (2xF)

Swakopmund - Namib Wüste (360 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Weiten der südlichen Namib Wüste in die Nähe des Sossusvlei, deren beeindruckende Dünen Sie am nächsten Morgen mit Sonnenaufgang besuchen werden. Wem nach Ankunft in der Lodge nicht nach Entspannung im Pool zumute ist, der kann an einer Naturrundfahrt teilnehmen (optional).Die höchsten Dünen der Welt sehen Sie am nächsten Morgen, wenn Sie zum Sossusvlei fahren. Anschließend erkunden Sie den Sesriem Canyon und halten auf dem Weg zurück zu Ihrer Unterkunft bei der Neuras Weinplantage, um an einer Weinprobe teilzunehmen.

The Elegant Desert Eco Camp o.ä.

13. Tag (F)

Namib Wüste - Windhoek (300 km)

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie zurück nach Windhoek und werden zu dem individuell gebuchten Anschlusshotel oder rechtzeitig zu Ihrem Flug zum Flughafen gefahren, wo Ihre abenteuerliche Reise endet.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Kathrin Henneking +49 (0)5731-2545753 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken