West Tansania - Luxus der Abgeschiedenheit

8 Tage ab / bis Arusha
ab € 9.258,00

Eine Safari in den abgeschiedenen und unberührten Westen Tansanias erwartet Sie auf dieser Reise. Die nur wenig bekannten Nationalparks Katavi und Mahale Mountain versprechen abwechslungsreiche Landschaften: von den schneeweißen, pudrigen Stränden des Lake Tanganyika über die, von tropischer Vegetation überzogenen, grünen Erhebungen der imposanten Mahale Mountains bis hin zu den goldenen Grasebenen und den Wäldern des Katavi Nationalparks. Bedingt durch die Isolation und die eher umständliche Anreise, verzeichnen beide Parks nur geringe Touristenzahlen und garantieren damit ein absolut exklusives und außergewöhnliches Safari Erlebnis mit Tierbeobachtungen, wie sie sonst nirgends in Afrika zu finden sind.

1.Tag (MA)

Arusha - Katavi

Am frühen Morgen, um 08:00 Uhr starten Sie Ihren Flug von Arusha über die Serengeti und Tabora nach Katavi, wo Sie gegen 12:00 Uhr, rechtzeitig zum Mittagessen ankommen. Nachdem Sie sich von der Anreise ein wenig ausgeruht haben, unternehmen Sie eine kleine, geführte Wanderung in die Umgebung des Camps.

Chada Katavi

2. Tag (FMA)

Katavi Nationalpark

Auf einer morgendlichen Pirschfahrt dringen Sie weiter in die Wildnis Katavis ein. Der Park ist bekannt für riesige Büffelherden und viele Elefanten, die sich nicht selten auf den Ebenen, die Ihr Camp direkt umgeben, aufhalten. Vom Sonnenuntergang werden diese in herrliches Licht getaucht, während Sie mit einem Sundowner in der Hand die wahrscheinlich schönste Tageszeit in Afrika genießen.

Chada Katavi

3. Tag (FMA)

Katavi Nationalpark

Heute erwartet Sie erneut ein früher Start in den Tag, an dem Sie von Ihrem luxuriösen Zeltcamp zum Fly Camp wechseln, wo Sie die nächste Nacht im Herzen der Wildnis verbringen werden. Ihr Mittagessen nehmen Sie als Picknick zu sich, bevor Sie am Nachmittag zu Fuß Ihr neues Zuhause und dessen Umgebung erkunden. Nach einem Dinner bei Kerzenschein ziehen Sie sich in Ihr kleines aber komfortables Zelt zurück und lauschen den faszinierenden Geräuschen der Nacht, über Ihnen nichts außer einem Moskitonetz und dem endlosen Sternenhimmel.

Chada Katavi Fly Camp

4. Tag (FMA)

Katavi Nationalpark

Nach dem Frühstück können Sie selbst wählen, ob Sie den Rückweg zum Zeltcamp komplett mit dem Auto zurücklegen oder ein kurzes Stück zu Fuß gehen möchten, bevor es den letzten Abschnitt mit dem Fahrzeug zurück geht. Am Nachmittag begeben Sie sich auf einen Spaziergang zur Erkundung der einheimischen Vogelwelt.

Chada Katavi

5. Tag (FMA)

Katavi Nationalpark - Mahale Mountains Nationalpark

Heute starten Sie erst etwas später am Morgen in den Tag und fliegen Ihrem nächsten Abenteuer entgegen. Es geht zunächst zum Mahale Airstrip, von wo aus Sie per Boot über den Lake Tanganyika weitere 90 Minuten nach Greystoke fahren. Hier werden Sie zunächst alles rund um die Schimpansen und die Aktivitäten der kommenden Tage erfahren und können anschließend den Nachmittag ganz nach Ihrem Geschmack verbringen.

Greystoke Mahale

6. Tag (FMA)

Mahale Mountains Nationalpark

Nachdem Ihre Guides Ihnen für den heutigen Tag weitere Details zum Schimpansen-Trekking und dem Aufenthaltsort der Tiere gegeben haben, starten Sie in zwei kleinen Gruppen zu Fuß hinauf in die Berge, um sie zu finden. Eine Stunde lang können Sie die beeindruckenden Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, wie sie sich auf Nahrungssuche durch die Baumkronen bewegen oder laut spielend und zankend auf dem Boden tollen. Ihr Mittagessen haben Sie sich nach Ankunft im Camp definitiv verdient und den restlichen Tag lassen Sie gemütlich auf einer Dhow Fahrt, beim Schwimmen im See und bei einem Abendessen am Strand unter den Sternen ausklingen.

Greystoke Mahale

7. Tag (FMA)

Mahale Mountains Nationalpark

Auch heute begeben Sie sich auf ein Schimpansen Trekking. Packen Sie Snacks ein, die Wanderung kann hin und wieder sehr lang werden. Je nach Dauer werden Sie nach Ihrem Besuch bei den Tieren vom Boot abgeholt und fahren ganz entspannt wieder zum Camp.

Greystoke Mahale

8. Tag (F)

Mahale Mountains Nationalpark - Arusha

Wenn Sie möchten, nehmen Sie am frühen Morgen eines der Kajaks und fahren damit auf den See hinaus, um dort Ihren morgendlichen Kaffee zu trinken. Natürlich können Sie auch einen ganz entspannten Vormittag im Camp verbringen, bevor es wieder zurück in Richtung Airstrip geht und mit Ihrem Flug nach Arusha diese einzigartige Reise endet.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Meike Oesterreich +49-(0)30-27594108 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken