Der Scenic Rim - die andere Seite von Queensland

In Queensland war ich schon oft und meist verbindet man mit dem Bundesstaat schöne Strände und Inseln, dichten tropischen Regenwald und das Great Barrier Reef. Aber das kannte ich alles schon aus früheren Reisen. Da ich grundsätzlich gerne aktiv in der Natur unterwegs bin und es mag, auch andere Regionen zu erkunden, die man nicht unbedingt „auf der Landkarte hat“, hat es mich dann auch bei einer Reise in Queensland in die Scenic Rim Region verschlagen. Der Scenic Rim ist Teil der Great Dividing Range und erstreckt sich vom südöstlichen Queensland bis in den Norden von New South Wales. Die gebirgige Region kann optimal von Brisbane oder der Gold Coast erreicht werden und ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber, wie eben mich! Möglich sind Tageswanderungen zum Beispiel von der Spicers Peak Lodge aus. Diese Variante verbindet die Annehmlichkeiten der luxuriösen Lodge mit der wunderschönen Landschaft in Bestform.

Wer es abenteuerlicher mag, kann allerdings auch eine mehrtägige Wanderung durch die Landschaft des Gondwana Regenwaldes unternehmen und dabei in Buschcamps übernachten. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, die atemberaubende Aussicht nach dem Erklimmen der Berge, die Begegnung mit der einzigartigen australischen Tierwelt, die Erleichterung, nachdem man sich von einer Anhöhe abgeseilt hat oder über einen schmalen Berggrat balanciert ist, können Sie sowohl bei einer Tagestour als auch einer mehrtägigen Wanderung erleben.

Ich hatte mich für die komfortablere Variante entscheiden und war begeistert. Alleine die Anfahrt über die Serpentinenstraße war abenteuerlich. Im Allradfahrzeug gingen wir dann auf Erkundungstour. Im dichten Eukalyptuswald „stiegen wir um auf unsere Füße“ und konnten auf kurzen Wanderungen schon bald den markanten Ruf der Glockenvögel, das Gackern des „Lachenden Hans“, das Knurren von mürrischen Koalas in den Bäumen und das Krächzen von Papageien vernehmen. Was für eine Geräuschkulisse. Während der Erkundung hofften wir darauf, eines der extrem seltenen Brumbies, die wild in den Wäldern des Scenic Rims leben, zu sehen, aber leider ohne Erfolg. Bis auf Fußspuren und „sonstige Hinterlassenschaften“ war nichts zu entdecken. Dafür erwartete uns am Ende des Ausflugs ein weiteres tierisches Highlight. Etwas abseits des Haupthauses befindet sich ein kleiner See und dort erwarteten uns bei Einbruch der Dämmerung bereits die ersten Wallabies. 

Der Aufenthalt im Scenic Rim war ein absolut lohnenswertes Erlebnis, was ich jedem Naturliebhaber nur empfehlen kann!

multipage
Ende multipage

Reise ins Besondere

Deine Träume und Deine Sehnsüchte sind unser Antrieb. Wir verwandeln sie für Dich in einmalige Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen.
alle Angebote

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

magazin.ctp / Magazin => teaser4

Weiterstöbern im Australien Magazin

zum Magazin