Kangaroo Island - Zoo ohne Zäune

Kangaroo Island ist nicht ohne Grund als „Zoo ohne Zäune“ bekannt. Schon bei der Fährüberfahrt werden wir von Buckelwalen überrascht, die unseren Weg kreuzen. Auf der Insel angekommen halten wir an der Pennington Bay, eine wirklich ganz tolle Bucht, hier wäre ich direkt geblieben. Genauso wie in Vivonne Bay, deren Strand zu den schönsten in ganz Australien zählt. Selbst die Kängurus, die wir hautnah beobachten konnten, sehen auf Kangaroo Island anders aus als auf dem Festland. Kleiner und mit weiß getippten Öhrchen, sind sie klar zu unterscheiden. Neben der Sichtung vieler Koalas hatten wir auch das Glück, einen Echidna, den australischen Ameisenigel, zu sehen. Ein Abstecher zu den Seelöwen in Seal Bay sollte auf keinen Fall fehlen. Diese kann man, genauso wie die Robbenkolonie am Admirals Arch, stundenlang beobachten. Besser als auf Kangaroo Island, hätte unsere Reise nicht starten können.

multipage
Ende multipage

Reise ins Besondere

Deine Träume und Deine Sehnsüchte sind unser Antrieb. Wir verwandeln sie für Dich in einmalige Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen.
alle Angebote

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

magazin.ctp / Magazin => teaser4

Weiterstöbern im Australien Magazin

zum Magazin