kostenfrei Stornieren
©
Masuren

Polens Norden mit Warschau, Ermland-Masuren und Danzig

11 Tage Mietwagenreise ab Warschau bis Danzig

ab EUR 1.529,- p.P.*

Auf dieser individuellen Reise im Mietwagen erkundest Du Polens wunderschönen Norden. Die Reise beginnt in der pulsierenden und modernen Metropole Warschau, deren berühmtester Sohn der Pianist und Komponist Frederic Chopin war. Entspannung und Abenteuer bietet der Aufenthalt in der Region Ermland-Masuren, der neben historischen Sehenswürdigkeiten auch viel Zeit für individuelle Aktivitäten lässt. Die Reise endet in Pommerns Hauptstadt Danzig. Die Nähe zur Ostsee lässt bereits eine Meeresbrise erahnen, die Stadt selbst wird Dich verzaubern. Du legst alle Strecken im eigenen Fahrzeug zurück und triffst bei den wichtigsten Attraktionen einen Reiseleiter, der Dich halb- oder ganztags zu Fuß oder in Deinem Fahrzeug als Beifahrer begleitet und so mit allen wichtigen Informationen zu Land und Leute versorgt. So macht Reisen Spaß!


Höhepunkte der Reise

  • Private deutschsprachige Stadtführungen in Warschau und Danzig
  • Schokoladenverkostung im Wedel-Café
  • Private, deutschsprachige Führung in Allenstein und im Freilichtmuseum Hohenstein
  • Ganztägige Masurenrundfahrt mit privater, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Stakbootfahrt in den Masuren
  • Schifffahrt auf dem Oberländer-Kanal

Jetzt anfragen!



Masuren

Der Reiseverlauf

1. Tag

Anreise Warschau.

Individuelle Anreise per Flug nach Warschau und Fahrt mit dem Taxi in Eigenregie zum Hotel. Der restliche Tag steht Dir in der modernen Metropole zur freien Verfügung. Vielleicht bummelst Du ein wenig durch eines der vielen Einkaufszentrum oder stürzt Dich in das pulsierende Nachtleben?

Hotel NYX Warschau o.ä.


2. Tag (F)

Warschau.

Vormittags lernst Du die Chopin-Stadt auf einer privaten, deutschsprachigen Stadtführung kennen. Der Rundgang führt Dich durch die Altstadt, entlang der Flaniermeile Krakowskie Przedmiescie mit der Heilig-Kreuz Kirche bis zum bekannten Wedel-Café, wo Du Dich auf eine Schokoladenverkostung freuen darfst. Du wirst den Königlichen Lazienki-Park (Bäder-Park), im Herzen Warschaus besuchen, der als schönste Grünanlage der Stadt gilt. In den Sommermonaten finden dort jeden Sonntag vor dem Chopin-Denkmal Konzerte unter freiem Himmel statt. Ebenso erinnern „Chopin-Bänke“ an den berühmtesten Sohn der Stadt. Bei dem Spaziergang durch die Altstadt wirst Du kaum glauben, dass diese nur ein paar Jahrzehnte, nicht Jahrhunderte alt ist. Der Rest des Tages steht Dir für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Hotel NYX Warschau o.ä.


3. Tag (FA)

Fahrt in die Ermland Region (246 km).

Nach dem Frühstück nimmst Du Deinen Mietwagen an und fährst in Eigenregie zum Freilichtmuseum in Hohenstein. Dort triffst Du Dich mit Deinem deutschsprachigen Reiseleiter für eine Besichtigung. Im Freilichtmuseum erhältst Du einen einzigartigen Einblick in die für die Region Ostpreußen, Masuren und Ermland typische Architektur. Weiter geht es nach Allenstein. Allenstein/Olsztyn ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Auf einem geführten Rundgang durch die Stadt besuchst Du auch das Schloss der Bischöfe von Ermland und erfährst sicherlich auch die eine oder andere Information über den Gelehrten Nikolaus Kopernikus, der einst als Domkapitelverwalter in der Stadt diente und dort seine astronomischen Beobachtungen durchführte. Nach der Verabschiedung des Reiseleiters fährst Du durch die schöne hügelige Landschaft der Masurischen Seenplatte, die von ausgedehnten Wäldern geprägt wird, zu Deinem heutigen Hotel im Raum Olsztyn-Ostroda.

Hotel Anders o.ä.


4. Tag (FMA)

Masurenrundfahrt (314 km).

Heute triffst Du Dich erneut mit Deinem Reiseleiter wahlweise in Allenstein oder an einem vereinbarten Treffpunkt in den Masuren. Dieser steigt dann als Beifahrer in Dein Fahrzeug, und geht mit Dir auf Masuren-Rundfahrt. Zusammen besichtigt Ihr das Philiponerkloster der Altgläubigen in Eckertsdorf/Wojnowo. Entspannt geht es dann bei einer Stakbootfahrten auf dem Krutynia-Fluss zu. Schon nach 5 Minuten auf dem Fluss wirst auch Du jeglichen Alltagsstress vergessen haben. Im Anschluss erwartet Dich ein köstliches Fisch-Mittagessen in einem urigen Gasthof direkt am Fluss. Nächster Halt auf der Rundfahrt ist Nikolaiken, am Spirding See gelegen. In dem beliebtesten Segelzentrum der Region hast Du Zeit für Kaffee & Kuchen (optional) bevor es weiter zum Dörfchen Eichmedien geht. Dieses ist für seine historische Schloss- und Parkanlage mit angeschlossenem Gutshof bekannt. Die größte Attraktion dort ist allerdings die kleine Kachelmanufaktur, in der Repliken historischer Öfen und Kamine hergestellt werden. Nach der Besichtigung fährst Du in nordwestliche Richtung nach Reszel/Rössel. In der Burg aus dem Ende des 14. Jahrhunderts befindet sich heute ein kleines Museum mit interessanten Ausstellungen. Du besichtigst die Folterkammer mit Foltergeräten, das Burgverlies sowie den Aussichtsturm und erfährst näheres über die Geschichte der letzten Hexenverbrennung Europas, die dort stattfand. Nach dem eindrucksvollen Tag im Herzen der masurischen Seenplatte fährst Du zurück zu Deinem Quartier.

Hotel Anders o.ä.


5. Tag (FA)

Oberländer-Kanal (115 km).

Den heutigen Tag gestaltest Du ohne Reiseleitung und fährst nach Buczyniec. Von dort beginnt Deine zweistündige Schifffahrt auf dem Oberländer-Kanal. Der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaute Kanal überwindet einen Höhenunterschied von ca. 100 m. An mehreren geneigten Ebenen werden deshalb die Schiffe jeweils auf Schienen über Land transportiert. Im Schiff sitzend, passierst Du also auch grüne Wiesen und Hügel. Der Kanal ist einzigartiges technisches Denkmal und verbindet die Städte Osterode und Elbing miteinander. Der restliche Tag steht Dir für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Hinweis: Die Fahrt auf dem Oberländer-Kanal wird nur im Zeitraum 20.04.-10.01. durchgeführt. Außerhalb dieses Zeitraums wird ein Alternativprogramm angeboten nähere Informationen erhältst Du mit Deinem Reiseangebot.

Hotel Anders o.ä.


6. - 7. Tag (2xFA)

Freizeit für individuelle Aktivitäten.

Zwei volle Tage stehen Dir für individuelle Erkundungen und Aktivitäten zur Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einer geführten halbtägigen Rad- oder Kajaktour durch die malerische Landschaft mit ihren zahlreichen Naturdenkmälern und Waldteichen (optional).

Hotel Anders o.ä.


8. Tag (F)

Fahrt nach Danzig (277 km).

Heute heißt es Abschied nehmen von der schönen Seenlandschaft der Masuren. Auf der Fahrt nach Danzig solltest Du einen Abstecher nach Frauenburg einplanen. In dem Städtchen am Danziger Haff war der Astronom Nikolaus Kopernikus Domherr und verfasste sein Hauptwerk, in dem er nachwies, dass die Gestirne sich nicht um die Erde, sondern um die Sonne drehen. Sehenswert sind das Planetarium und das Kopernikus-Museum (alles optional). Von der Aussichtsplattform des Doms hast Du einen einzigartigen Rundblick auf das Frische Haff und die Frische Nehrung (optional). Auf der Weiterfahrt lohnt ein Stopp in Marienburg mit der Besichtigung der gleichnamigen Burg (optional). Der größte Backsteinbau Europas war Sitz des Kreuzritterordens und ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Am frühen Nachmittag erreichst Du Danzig, die Hauptstadt der Region Pommern, die jeden Besucher verzaubert.

Hotel Hampton by Hilton Old Town o.ä.


9. Tag (F)

Danzig.

Auf einer ausführlichen Stadtführung lernst Du die liebevoll renovierte Altstadt mit ihren Patrizierhäusern am Langen Markt, dem Rathaus, Artushof, Neptunbrunnen und viele andere historische Bauwerke kennen. Bei dem Besuch einer Bernsteinschleiferei erfährst Du mehr über das „Gold der Ostsee“, wie der Bernstein genannt wird und in der Brigittenkirche siehst Du den eindrucksvollen Bernstein-Altar. Im Bernsteinmuseum kannst Du weiteren interessante Geschichten zum Thema des fossilen Schmucksteins aus der Ostsee entdecken. In der jüngeren Geschichte machte Danzig in den 1980er Jahren von sich Rede, als hier die Werftarbeiterstreiks der „Solidarność“ begannen und ihr rühmliches Ende 1989 mit dem Sturz des kommunistischen Systems in Osteuropa fanden. An die vielen bei Demonstrationen und anschließenden Zusammenstößen mit den damaligen Staatsorganen gefallenen Werftarbeiter erinnert ein Denkmal. Der restliche Tag steht für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung.

Hotel Hampton by Hilton Old Town o.ä.


10. Tag (F)

Freizeit.

Danzig und Umgebung bieten so viele Möglichkeiten, dass dieser freie Tag fast zu wenig ist. Kulturliebhaber können im Stadtteil Oliwa die berühmte Kathedrale mit der historischen Orgel besichtigen oder eines der zahlreichen Museen wie z.B. das Shakespeare Theater (Inspiriert vom Vorbild des Londoner Globe-Theaters), das moderne und interaktive Museum des II. Weltkrieges oder das Europäische Zentrum für Solidarität. Einfach mal Sonne und die frische Meeresbrise genießen kannst Du an der naheliegenden Ostsee und an den Stränden in den Stadtvierteln Brzeźno (Brösen) und Jelitkowo oder im Kurbad Sopot/Zoppot. Eine Hafenschifffahrt ist genauso ein „Muss“ wie der Besuch in einer der unzähligen Fisch-Tavernen (alles optional).

Hotel Hampton by Hilton Old Town o.ä.


11. Tag (F)

Antritt der Heimreise.

Nach dem Frühstück endet die Reise mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Danzig und dem Rückflug nach Deutschland.

Optional kannst Du die Reise auch mit einem Aufenthalt an der Ostsee, in Stettin oder auf der polnischen Seite der Insel Usedom verlängern. Frag uns nach den Möglichkeiten.

Masuren

Leistungen Deiner Reise

Inklusivleistungen

  • 10 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 9 Tage Mietwagen Ford Focus o.ä. (Tag 3 bis Tag 11) von Europcar mit unbegrenzten Freikilometern, Einweggebühren und einer Standardversicherung (Selbstbehalt max. EUR 800 je Schadensfall)
  • Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, deutschsprachige Stadtführung (bis 4 Stunden) in Warschau mit Schokoladenverkostung im Wedel-Café
  • Privater, deutschsprachiger Reiseleiter (bis 4 Stunden) an Tag 3 ab Allenstein bis Hohenstein 
  • Privater, deutschsprachiger Reiseleiter (bis 10 Stunden) an Tag 4 ab/bis Allenstein oder Masuren mit Führung in Nikolaiken und Krutynia-Stakbootfahrt 
  • Zweistündige Schifffahrt auf dem Oberländer-Kanal (nur im ca. Zeitraum 20.04.-10.10., sonst Alternativprogramm s.u.)
  • Private, deutschsprachige Stadtführung (bis 4 Stunden) in Danzig
  • Eintritte gemäß Programmablauf (Schloss Allenstein, Freilichtmuseum Hohenstein, Philiponerkloster, Kachelofenmanufaktur, Burg Reszel, Bernsteinschleiferei, Bernsteinmuseum, Brigittenkirche
  • Ortstaxe Ermland/Masuren und Danzig

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise nach Warschau und Abreise von Danzig
  • Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
  • Weitere Verpflegung
  • Getränke
  • Weitere Eintrittsgebühren
  • Parkplatzgebühren
  • Benzin sowie Zusatzkosten der Fahrzeugmiete (Kaution in Höhe von EUR 800,-, sowie optional GPS: EUR 10/Tag, Kindersitz: EUR 8/Tag, Zusatzfahrer: EUR 5/Tag, Fahrer zwischen 21 und 24 Jahre: EUR 8/Tag, max. EUR 120/Miete, Zusatzversicherung, Fahrzeugzustellung im Hotel bei Annahme: EUR 15)
  • Kartenmaterial
  • Trinkgelder

Jetzt anfragen!


Abfahrtstermine: 

Fr & Sa (oder mit umgekehrtem Reiseverlauf auch Do & Fr möglich, der Aufenthalt in Warschau muss immer zwischen Freitag und Montag erfolgen!)


Hinweise:

Gerne kannst Du die Reise auch noch mit einem Aufenthalt an der Ostsee z. B. in Stettin oder im polnischen Teil Usedoms verlängern!

Die Reise ist auch ohne Mietwagen buchbar, so dass Du auf Wunsch mit Deinem eigenen Fahrzeug anreisen kannst.

Die Reiseleitung fährt bei den Überland-Ausflügen mit ihrem eigenen Fahrzeug vor/hinter Dir her. Gerne kannst Du sie auch als Beifahrer in Deinem Fahrzeug mitnehmen, so dass sie Dich auch auf der Fahrt mit interessanten Informationen zu Land und Leute unterhalten kann.

Die Fahrt auf dem Oberland-Kanal ist nur im ca. Zeitraum 20.04.-10.10. durchführbar. Außerhalb dieser Saison besuchst Du alternativ die Marienburg auf der Fahrt nach Danzig an Tag 8- Hierbei sind die Eintrittsgelder sowie eine Audio-Führung bereits inklusive.

Das Mindestalter für die Anmietung des Fahrzeuges liegt bei 21 Jahren, der Fahrer muss mindestens ein Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Die ausführlichen Mietbedingungen findest Du hier.

Gültig ab sofort für Reisen vom 01.07.2021 bis zum 31.10.2021 und vom 01.04.22 bis zum 31.08.22.

Vorbehaltlich Änderungen


ab EUR 1.529,-* pro Person**

*gültig für zwei Personen im DZ

**ab Preis gültig am 01.09.21

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.