kostenfrei Stornieren
©
Triglav-Nationalpark

Slowenien - Abenteuerspielplatz Natur

12 Tage Mietwagenreise ab / bis Ljubljana

ab EUR1.219,- p.P.*

Slowenien gilt als grüne Oase Europas, die für Jedermann das passende Programm für einen gelungenen Urlaub bietet. Auf dieser Individualreise im Mietwagen lernst Du einige der bekanntesten und schönsten Ziele des Landes kennen, hast aber auch noch genügend Zeit, sich Deinen eigenen Interessen zu widmen. Neben historischen Städten, die interessante Geschichten vom Mittelalter bis zur Gegenwart verbergen und dem fantastischen gastronomischen Angebot ist es gerade die Natur, die den Besucher mit einer Vielzahl von Aktivitäten verzückt. Beeindruckende Höhlen, glasklare Flüsse und malerische Seen sowie die unberührte Alpenwelt machen Lust auf jede Menge Outdoor-Aktivitäten. Slowenien wird auch Dich verzaubern!


Höhepunkte der Reise

  • Private, deutschsprachige Stadtführung in Ljubljana
  • Seilbahnfahrt auf den Schlossberg in Ljubljana
  • Übernachtungen auf einem Ökobauernhof
  • Weinprobe mit 6-Gänge-Abenteuer-Abendessen
  • Viel Zeit zum Wandern, Radfahren, Rafting u.v.m.

Jetzt anfragen!



Triglav-Nationalpark

Der Reiseverlauf

1. Tag

Anreise Ljubljana.

Individuelle Anreise per Flug nach Ljubljana. Am Flughafen erfolgt die Übernahme des Mietwagens, mit dem Du anschließend zum Hotel fährst.

uHotel Ljubljana o.ä.


2. Tag (F)

Ljubljana.

Heute entdeckst Du die slowenische Hauptstadt Ljubljana bei einem ausgiebigen deutschsprachig geführten Stadtrundgang auf dem Du natürlich alle bekannten Bauwerke wie beispielsweise den Dom St. Nikolaus sehen wirst. Dabei erfährst Du interessante Geschichten zur Stadt und zu den Bauwerken. Zum Abschluss des Rundgangs fährst Du mit der Seilbahn auf den Schlossberg hinauf. Bei der rasanten Fahrt werden die 70 Höhenmeter in rund einer Minute überwunden.

uHotel Ljubljana o.ä.


3. Tag (F)

Adelsberger Grotten und Höhlenburg Predjamski grad (131 km).

Wir empfehlen einen Ausflug zu den naheliegenden Städten Postojna mit der Adelsberger Grotte und Predjama mit der gleichnamigen Höhlenburg (optional). Bereits im 17. Jahrhundert berichtete der Universalgelehrte Valvasor über den damals bekannten Teil der Adelsberger Grotte, besonders aber über ihre Bewohner, die Grottenolme. Diese können bis zu 100 Jahre alt werden und bis zu 12 Jahre ohne Nahrung überleben! Die Gänge des Höhlensystems umfassen eine Gesamtlänge von 21 km. Europas größte Schauhöhle kann mit einer Elektrobahn erkundet werden und im Anschluss zu Fuß. Die geebneten Besichtigungswege sind etwa fünf Kilometer lang und werden von Scheinwerfern dekorativ beleuchtet. 

Etwa 9 km von Postojna befindet sich die im 16. Jahrhundert erbaute Burg Predjamski grad. Europas größte Höhlenburg klebt wie ein Schwalbennest in einer 123 m hohen Felswand. Heute befindet sich in den Gemäuern ein Museum und unter der Burg eine Höhle, deren touristisch erschlossener Teil auf einer normalen Tour oder auch abenteuerlich abseits der festen Pfade erkundet werden kann (optional). 

uHotel Ljubljana o.ä.


4. Tag (F)

Gestüt der Lippizaner - Karstgebirge - Strunjan (136 km).

Es heißt Koffer packen und Aufbruch in Richtung Adria. Auf der Fahrt lohnt ein Besuch des Lipica Gestüts, aus dem die weltbekannten Lipizzanerpferde stammen (optional). Mit Hilfe eines Audioguides kannst Du einen Rundgang zu den Koppeln, zur Hufschmiede, zu den Stallungen der Stuten und zum Hengststall unternehmen und erfährst dabei Wissenswertes über Aufzucht, Pflege und Dressur der etwa 200 Lipizzaner sowie über die Geschichte des Gestüts. Im Anschluss an die Führung gibt es noch eine kleine Pferdevorführung. Die weitere Etappe geht über die Karst und entlang zahlreicher Weindörfer, die in den Hängen und Hochterrassen Ihren Wein anbauen bis auf die Halbinsel Strunjan an der Adria.

Hotel Salinera o.ä.


5. - 6. Tag (2xF)

Tag zur freien Verfügung - Zeit für eine Fahrradtour oder einen Rundflug?!

Zwei freie Tage an der slowenischen Adria geben Dir Zeit zum Entspannen und Entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour auf dem traumhaft schönen Küstenradweg? Mit einem Leihfahrrad kannst Du die Städte Piran und/oder Portoroz erkunden (optional). Der Ferienort Piran liegt direkt an der Adria und ist bekannt für seinen langen Pier und seine venezianische Architektur. Ebenso lohnt ein Bummel über einen der zahlreichen Märkte auf dem Du viele lokale Köstlichkeiten finden kannst. Natürlich bietet sich auch ein Bad in der Adria an oder gönne Dir mit einem Panoramaflug ein ganz besonderes Erlebnis und entdecke Slowenien aus der Luft (optional).

Hotel Salinera o.ä.


7. Tag (F)

Strunjan - Bovec - Trenta (190 km).

Heute geht es zurück in die Bergwelt. Auf dem Weg nach Trenta empfehlen wir unbedingt einen Stopp in der Ortschaft Bovec, die berühmt für ihre Käseherstellung ist. Dort produziert z.B. die Käserei Jelinc seit mehr als 20 Jahren ihren vorzüglichen Schafskäse und Quark. Bei einem Besuch kannst Du mehr über die Herstellung erfahren und natürlich auch die beliebtesten Produkte probieren (optional). Weiter geht die Fahrt zum Ökobauernhof der Familie Pretner, wo Du die nächsten zwei Nächte verbringen wirst. Wahlweise kannst Du traditionell in einem der fünf Gästezimmer übernachten, die nach den Ohrmarken von Schafen und Ziegen auf dem Hof benannt sind, oder mal etwas außergewöhnlicher auf dem Heuboden.

Ökobauernhof Stanka o.ä.


8. Tag (F)

Freie Zeit für Aktivabenteuer in den Julischen Alpen & im Soča-Tal.

Der heutige Tag steht Dir mit einem großen Angebot an optionalen Aktivitäten in der malerischen Welt der Julischen Alpen, zu denen auch der Triglav-Nationalpark und das malerische Soča-Tal gehören, zur freien Verfügung. Abenteuer rund ums Wasser erwarten Dich beim Kajakfahren oder Rafting auf der smaragdfarbenen Soča durch die unberührte Schönheit der Schlucht. Wanderfreunde können durch die Bergwelt der Julischen Alpen klettern und die atemberaubende Aussicht bis hin zur Adria genießen. Entdecke das Tal und die Plateaus auf einer Radtour, die Dich auf anspruchsvollen Berg- und Waldwegen oder etwas gemütlicher durch das Tal durch die schöne Natur führt. Und Adrenalinjunkies können in diesem Abenteuerparadies sogar einen Gleitschirmflug, einen Fallschirmsprung oder eine Fahrt auf einer der längsten Ziplines in Europa wagen.

Ökobauernhof Stanka o.ä.


9. Tag (F)

Trenta - Vintgar-Klamm - Bled (72 km).

Die heutige Etappe geht durch die beeindruckende Alpenkulisse zunächst zur imposanten Vintgar-Klamm, die erst 1891 entdeckt wurde. Sie war in ihrer natürlichen Form unzugänglich und konnte nicht durchquert werden. Da aber die naheliegende Stadt Bled schon damals touristisch erschlossen war, wurden in nur zwei Jahren Wege und Brücken gebaut, so dass die Naturschönheiten nun auch auf einer Rundwanderung entdeckt werden können. Diese führt Dich bis an das Ende der Schlucht zum imposanten Sum-Wasserfall.

Hotel Astoria Bled o.ä.


10. Tag (F)

Bled und Bohinj-Tal (72 km).

Genieße Deinen freien Tag in Bled oder erkunde die malerische Umgebung mit Deinem Mietwagen. Nachdem ein Schweizer Arzt im 19. Jahrhundert die wohltuende Wirkung der hiesigen Natur entdeckte und ein Kurzentrum gründete, entwickelte sich Bled zu einem beliebten Urlaubsort. Inmitten des Bleder Sees befindet sich eine kleine Insel mit einer bekannten Marienkirche. Über dem See thront eine Burg, deren Geschichte in das 11. Jahrhundert zurückreicht. Unternehme einen Ausflug ins Bohinj-Tal, welches wegen seiner intakten Natur so beliebt ist. Auf einem Wanderweg kannst Du dort zum Slap Savica, dem imposantesten Wasserfall Sloweniens, gehen.

Hotel Astoria Bled o.ä.


11. Tag (FA)

Wandertag in den Julischen Alpen.

Pack die Wanderstiefel raus und verbringe den Tag mit der Erkundung des einzigen Nationalparks Sloweniens – den Julischen Alpen. Das Naturparadies, das bislang weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben ist zeigt sich mit mehr als 1.000 km Wanderwegen, smaragdgrünen Bergflüssen, dramatischen Schluchten von seiner besten Seite. Am Abend erwartet Dich ein ganz besonderes Erlebnis. Eine geführte Weinverkostung mit einem Sommelier wird Dir neue Dimensionen eröffnen. Der Weinkeller umfasst ein breites Sortiment von über 200 slowenischen Weinen, über die Du viele Geschichten hören wirst und dabei lernst, welcher Wein zu welchem Essen passt. Dabei kannst Du fünf Gläser von den Spitzenweinen mit kleinen Snacks probieren. Stelle den Sommelier auf die Probe und nenne ihm Deinen Lieblingswein – er wird Dir die ähnlichste slowenische Version davon servieren.

Im Anschluss erwartet Dich an Deinem letzten Abend in Slowenien ein exquisites 6-Gänge-Gourmet-Abenteuer. Lass Dich einfach überraschen!

Hotel Astoria Bled o.ä.


12. Tag (F)

Steiner Alpen Velika Planina - Antritt der Heimreise (170 km).

Deine letzte Fahretappe zurück nach Ljubljana führt Dich zunächst durch die Steiner Alpen. Auf der Hochebene Velika planina befindet sich eine der wenigen noch erhaltenen Hirtensiedlungen Europas. Bei einem Halt kannst Du die traditionellen Almhirten beobachten und in die malerische Berglandschaft eintauchen. Anschließend geht es weiter in das Gebiet der Krain, nördlich der Hauptstadt gelegen. Gleich zwei Burgen lohnen für einen Besichtigungsstopp: die alte Burgruine Stari Grad auf der Kniška gora und die kleinere, teilrestaurierte Burg Mali Grad. Schließlich erreichst Du den Flughafen in Ljubljana, wo der Mietwagen abgegeben und die Heimreise nach Deutschland angetreten wird.

Triglav-Nationalpark

Leistungen Deiner Reise

Inklusivleistungen

  • 9 Übernachtungen in Hotels der 3 bis 4-Sterne Kategorie (lokaler Standard) inklusive Frühstück
  • 2 Übernachtungen auf einem Ökobauernhof inklusive Frühstück
  • 12 Tage Mietwagen VW Golf o.ä. (Tag 1 bis Tag 12) von Enterprise Rent-A-Car mit unbegrenzten Freikilometern, 1 Zusatzfahrer (über 21 Jahre) und einer Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbehalt im Schadensfall, ausgenommen Diebstahl: max. EUR 1.000 und Verstöße lt. Mietvertrag)
  • Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, deutschsprachige Reiseleitung in Ljubljana (Tag 2)
  • 1 x geführte Weinverkostung mit Snacks und 6-Gänge-Abendessen (Tag 11)
  • Eintritte gemäß Programmablauf (Puppentheater-Museum, Aussichtsturm und Virtuelle Burg, Ausstellung „Slowenische Geschichte“ sowie Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn, alles in Ljubljana)
  • Citytax

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise nach Ljubljana
  • Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
  • Weitere Verpflegung
  • Getränke
  • Eintrittsgebühren
  • Parkplatzgebühren
  • Mautgebühren
  • Benzin sowie Zusatzkosten der Fahrzeugmiete (Kaution in Höhe von EUR 500,-, sowie optional GPS: EUR 8,20/Tag, max. EUR 65,57/Miete, Kindersitz: zwischen EUR 5,47 und EUR 8,20/Tag, max. EUR 57,38/Miete, Zusatzfahrer: EUR 20/Miete, Fahrer zwischen 18 und 21 Jahre sowie über 70 Jahre: EUR 40/Miete)
  • Kartenmaterial
  • Trinkgelder

Jetzt anfragen!


Termine: 

Täglich auf Anfrage


Hinweise:

Das Mindestalter für die Anmietung des Fahrzeuges liegt bei 18 Jahre, der Fahrer muss mindestens 12 Monate im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Bei Fahrzeugannahme müssen Führerschein, Reisepass und eine Kreditkarte vom Fahrer (und evtl. weiteren Fahrern) vorgelegt werden.

Der Mietvertrag wird direkt zwischen dem Reisenden und der Autovermietung abgeschlossen. Du unterschreibst vor Ort vor Übernahme des Mietwagens noch einmal die ausführlichen Mietbedingungen des Anbieters, diese sind maßgeblich für das Mietverhältnis vor Ort.

Die ausführlichen Mietbedingungen findest Du hier.

Gültig ab sofort für Reisen vom 01.06.2021 bis zum 31.10.2021 sowie vom 01.04.2022 bis zum 31.10.2022.

Vorbehaltlich Änderungen


ab EUR 1.219,-* pro Person**

*gültig für zwei Personen im DZ

**ab Preis gültig am 10.01.22


Kosten für optionale Extras:


Eintritt Höhlen von Postojna (Adelsberger Grotte): EUR 25,80 p.P.

Eintritt Höhlenburg Predjama: EUR 13,80 p.P.

Kombiticket Postojna & Predjama: EUR 35,70 p.P.


Eintritts Lippizaner Gestüt: EUR 12,50 p.P. inkl. Audioguides


Fahrradverleih Strunjan:

Straßenrad ca. EUR 20/12h bzw. EUR 4/1h

E-Bikes: ca. EUR 35/12h


Panoramaflüge über Slowenien (abhängig von der Länge des Fluges) ab/bis Flughafen Portoroz:

8minütiger Rundflug über Piran: EUR 75

15minütiger Rundflug über Piran, Izola, Koper: EUR 100

30minütiger Rundflug über Piran, Izola, Koper, Črni kal: EUR 165

45minütiger Rundflug über Slovenska obala, Lipica, Skocjan-Höhlen: EUR 260

45minütiger Rundflug über Umag, Vrsar, Limski-Kanal: EUR 260


Aktivitäten im Soca Valley:

Rafting: ab EUR 45 p.P.

Kajakfahren: ab EUR 55 p.P.

Canyoning: ab EUR 50 p.P.

Ziplining: EUR 55 p.P.

Sportklettern: EUR 65 p.P.

(Tandem) Paragliding: EUR 165 p.P.

(abhängig von Dauer und Saison, Kombitickets buchbar!)


Eintritt Vintgar-Klamm: ca. EUR 10,00 p.P. plus Parkplatzgebühren: EUR 5

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.