Wanderparadies La Réunion

9 Tage ab / bis St Denis
ab € 2.699,00

Die Insel La Réunion ist eines der letzten Paradiese unserer Erde. Auf dieser abenteuerlichen Trekkingreise erkunden Sie in Begleitung eines lokalen Wanderführers zwei der berühmten Talkessel der Vulkaninsel und erhalten einen tiefen Einblick in die einzigartige Landschaftskulisse des französischen Überseedépartements.

1. Tag

St Denis

Nach Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Partneragentur empfangen und zu Ihrem Hotel nach St Denis gefahren. Der restliche Tag steht Ihnen zur Erkundung der Hauptstadt zur freien Verfügung. Flanieren Sie durch die Straßen vorbei an historischen Gebäuden und Museen, besuchen Sie den exotischen Staatsgarten „Jardin de l´Etat“ oder nutzen Sie die vielen Einkaufsmöglichkeiten, bevor Sie sich in einem der zahlreichen Cafés von Ihrem Stadtrundgang erholen (alles optional).

Le Juliette Dodu o.ä.

2. Tag (F)

St Denis - Hell-Bourg (60 km)

Am Morgen treffen Sie auf Ihren Reiseleiter, mit dem Sie zum berühmten Cirque de Salazie fahren, wo Sie einen Blick auf den spektakulären Wasserfall „Le Voile de la Mariée“ werfen können. Aufgrund des erhöhten Niederschlages ist der Talkessel, der die nordöstliche Caldera des Piton des Neiges darstellt, durch eine dichte Vegetation und unzählige Wasserfälle charakterisiert. Sie übernachten im pittoresken Städtchen Hell-Bourg, klassifiziert als eines der schönsten Dörfer Frankreichs.

Jardin D’Heva o.ä.

3. - 5. Tag (3xF, 2xA)

Cirque de Mafate

Nach einem Transfer zum Col du Bélier starten Sie zu Ihrem ersten Wanderabenteuer in Richtung des westlichen Talkessels. Der Cirque de Mafate mit seiner zerklüfteten Vulkanlandschaft ist nur mit dem Helikopter oder zu Fuß zu erreichen. Innerhalb dieses Talkessels befinden sich etwa zehn Ortschaften, sogenannte Ilets, von denen Sie in den nächsten Tagen La Nouvelle und Marla erwandern (ca. 6,5 Stunden bzw. ca. 2,5 Stunden), bevor es am fünften Tag zurück nach Hell-Bourg geht (ca. 5 Stunden).

2x Berghütte mit Mehrbettzimmer

1x Jardin D’Heva o.ä.

6. Tag (F)

Hell-Bourg - Cilaos (150 km)

Die Fahrt führt Sie entlang der wilden Südküste in den Bergort Cilaos, welcher als Tor zur Erkundung des Cirque de Cilaos gilt. Hier steht Ihnen der Tag zur Erkundung des kleinen Dorfes, bekannt für den hiesigen Wein- und Linsenanbau und der Fertigung von Stickarbeiten, zur freien Verfügung.

Le Vieux Cep o.ä.

7. - 8. Tag (2xF, 1xA)

Cirque de Cilaos - La Saline-Les-Bains (75 km)

Den Vormittag gestalten Sie in Eigenregie, bevor Sie am frühen Nachmittag zu Ihrer nächsten Wanderung aufbrechen. Ihr Ziel ist der majestätische Piton des Neiges, der höchste Berg der Vulkaninsel. Am siebten Tag wandern Sie ca. 16 km, für die Sie in etwa 8 Stunden benötigen. Übernachten werden Sie in einer rustikalen Berghütte. Sehr früh am Morgen brechen Sie zu einer 1,5-stündigen Wanderung auf, um den spektakulären Sonnenaufgang zu genießen. Anschließend geht die Tour zurück in das kleine Bergdorf Cilaos und von dort aus am Nachmittag an die Westküste, wo Sie sich am Strand noch etwas zurücklehnen können.

Berghütte mit Mehrbettzimmer

Le Nautile o.ä.

9. Tag (F)

La Saline-Les-Bains - St Denis (40 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach St Denis, wo Ihre ereignisreiche Trekking-Reise mit dem Transfer zum Flughafen endet.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Leslie Frank +49-(0)221-7156244 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.