Neuseeland

The National Kiwi Hatchery Aotearoa

Der Kiwi ist das Nationaltier der Neuseeländer und vom Aussterben bedroht. Aktuell leben in Neuseeland ca. 68.000 Kiwis, und jährlich ist diese Zahl um ca. 2 % rückläufig. 

Im Jahr 2004 wurde das Kiwi Encounter Projekt im Rainbow Springs Wildlife Park ins Leben gerufen, welche mittlerweile leider geschlossen werden, musste. Die National Kiwi Hatchery Aotearoa welche 2008 gegründet wurde, wird jedoch weiterbetrieben. Hier arbeiten viele Mitarbeiter, welche ihre Ausbildung in Rainbow Springs absolviert haben. Diese Aufzuchtstation soll jungen Kiwis einen Start ins Leben ermöglichen, der Ihnen aufgrund vieler Fressfeinde in der freien Natur verwehrt bliebe. In der National Kiwi Hatchery werden die Eier in Inkubatoren vom ausgebildeten Personal bis zum Schlüpfen betreut. Anschließend zieht man die kleinen Kiwis bis zu einem Körpergewicht von einem Kilogramm groß, bevor Sie ausgewildert werden - ein enorm wichtiger Beitrag zum Erhalt dieser ungewöhnlichen Tiere. Die National Kiwi Hatchery spielt auch eine wichtige Rolle in der der Kiwi-Forschung und gilt als führend in Bezug auf Kiwi-Forschung und Zusammenstellung wissenschaftlicher Daten. 

Sie möchten das Projekt unterstützen? Dann geben Sie dies doch bitte bei Buchung Ihrer Reise mit an und wir werden Ihnen zusätzlich zum Reisepreis den gewünschten Spendenbetrag berechnen.

Weitere Informationen zu unserem Projekt in Neuseeland finden Sie https://www.nationalkiwihatchery.org.nz/



multipage
Ende multipage
magazin.ctp / Magazin => teaser4