Aruba - Aktivurlaub

Aktivurlaub in Aruba

Ein Paradies für Wassersportler

Auch wenn man bei Aruba zunächst an einen romantischen Strandurlaub oder gar an Flitterwochen denkt, ist die Karibikinsel ebenfalls ein Paradies für eine ganz andere Zielgruppe: für Aktivurlauber.

Windsurfen & Kitesurfen auf Aruba

Aufgrund der zahlreichen Strände Arubas, die durch ihren weißen Sand und das türkisblaue Wasser zu einem Besuch einladen, steht der Wassersport hier an erster Stelle. 

Wer gerne auf dem Wasser aktiv sein möchte, dem bietet die Insel herrliche Surfspots, da hier ganzjährig tolle Wellen und beste Windverhältnisse garantiert werden. Wer zum Beispiel Windsurfen im Flachwasser bevorzugt, der kann sich in Palm Beach austoben. Palm Beach ist zudem der perfekte Ort für alle Neulinge, die auf Aruba das Windsurfen erlernen möchten. 

Wer jedoch das Abenteuer sucht, der sollte nach Boca Grandi fahren. Hier erlebt man an guten Windtagen bis zu drei Meter hohe Wellen. Zudem sind auch Kitesurfer herzlich willkommen! Doch aufgepasst: Für Kiter, die ungestört und in weniger hohen Wellen surfen möchten, empfehlen wir eine Fahrt zum Fisherman's Hut!

Jeeptour auf Aruba

Wenn Sie Aruba zu Land erkunden möchten, empfehlen wir eine Fahrt im 4WD Jeep. Auf der Insel werden zahlreiche geführte Halbtages- oder Tagestouren angeboten, alternativ können Sie sich auch einen Jeep anmieten und auf eigene Faust losziehen. 

Wenn Sie die Touristenhochburgen mit ihren großen Hotelkomplexen erst einmal verlassen haben, finden Sie sich schnell in einer traumhaften Landschaft wieder. Insbesondere offroad-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Egal ob Sie die geführte oder individuelle Variante wählen, die Naturschönheiten Arubas werden Sie definitiv begeistern!

Segeln auf Aruba

Auch das Segeln ist eine beliebte Aktivität auf Aruba. Die steten Passatwinde bieten hierfür beste Bedingungen: So lässt sich die Insel wunderbar per Segelkatamaran erkunden. Besonders gefragt sind romantische Segelausflüge bei Sonnenuntergang, die nicht nur die Herzen von Hochzeitsreisenden höher schlagen lassen.

Schnorcheln und Tauchen auf Aruba

Die von Touranbietern angebotenen Segelausflüge werden sehr oft mit Schnorchel- oder Tauchstopps verbunden. Die Gewässer rund um Aruba bieten eine faszinierende Unterwasserwelt, die nicht umsonst auch „Aquarium der Karibik“ genannt wird. Die bunten Korallen und die schwimmenden Meeresbewohner lassen sich bereits beim Schnorcheln bestens erkunden, da in den Gewässern rund um die Insel Sichtweiten von bis zu 40 Metern möglich sind. 

Für Taucher bietet die Insel sogar noch ein weiteres Abenteuer! Nur 700 Meter vor der Küste Arubas kann man heute zum versunkenen Wrack des deutschen Frachters Antilla tauchen. 1940 von der eigenen Besatzung zum Sinken gebracht, ist das Schiff heute Heimat für viele Korallen, Röhrenschwämme und andere Meeresbewohner.


Sie planen einen Aktivurlaub in Aruba? Unsere Aruba-Spezialisten von Boomerang Reisen stellen Ihnen gern ein entsprechendes Angebot zusammen. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Stöbern, entdecken, planen: Gerne erstellen wir anhand der Beispiele auch individuelle Reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Daniela Rudolph +49-(0)711-6079600 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.