Erlebnis Puna-Hochebene

7 Tage ab / bis Salta
ab € 2.473,00

Auf dieser außergewöhnlichen Reise erleben Sie die Naturschönheiten der Puna-Hochebene im andinen Nordwesten Argentiniens. Das „hohe Land“, so die Übersetzung des Wortes „Puna“ aus dem Quechua, liegt auf einer Höhe von mehr als 3.000 m und ist nur sehr dünn bevölkert. Dennoch zählt es mit seinen spektakulären Panoramen, riesigen Salzseen, tiefen Schluchten und majestätischen Vulkanen zu den schönsten Landschaften Argentiniens und ist damit ein absoluter Geheimtipp.

1. Tag (A)

Salta

Nach Ankunft am Flughafen begeben Sie sich sofort auf eine Stadtrundfahrt und besuchen das MAAM-Museum. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Finca Valentina o.ä.

2. Tag (FMA)

Salta - Tolar Grande (350 km)

Sie verlassen Salta und fahren zunächst zur Schlucht Quebrada del Toro, die das grüne Lerma-Tal mit dem Wüstenplateau Puna verbindet. Sie erreichen San Antonio de los Cobres, den letzten zivilisierten Ort vor der Puna-Hochebene und Ausgangspunkt für Expeditionen in die Wüste. Am Nachmittag durchfahren Sie das unberührte Desierto del Laberinto („Wüstenlabyrinth“), bevor Sie an Ihrem heutigen Zielort Tolar Grande ankommen. Von dem kleinen Dorf genießt man einen einzigartigen Blick über den westlichen Kamm der Kordilleren sowie über eine imposante Vulkankette, welche an einigen Stellen höher als 6.000 m ist.

Hosteria Casa Andina o.ä.

3. Tag (FMA)

Tolar Grande - El Peñón (340 km)

Am Morgen durchqueren Sie den Arizaro-Salzsee und erreichen gegen Mittag Antofalla, eine Oase mitten in der Wüste. Diese liegt an der Grenze zum längsten Salzsee der Welt und ist umgeben von roten Bergen und unzähligen Lavastreifen. Sie durchfahren die Vega Colorada, eine grüne Weidelandschaft auf 4.200 m Höhe mit Blick auf den Antofalla-Vulkan sowie auf weidende Lamas, Suris und Vicuñas. Das Tal „Quebrada de Calalaste“ liegt nur ein paar Kilometer von der Vega Colorada entfernt. Zum Abschluss erreichen Sie Antofagasta de la Sierra und Ihr Tagesziel El Peñón.

Hostería de Altura El Peñón o.ä.

4. Tag (FMA)

Campo de Piedra Pomez (130 km)

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zum Campo de Piedra Pomez, einer beeindruckenden Felslandschaft vulkanischen Ursprungs. Von Oktober bis April geht es zusätzlich am Nachmittag zur Laguna Grande. Dieser Salzsee liegt auf 4.150 m Höhe auf dem Weg zum Krater des Vulkans Galan, dem größten Krater der Welt. Im südamerikanischen Winter ist der See zugefroren, aber wenn der Frühling naht, dann kehren die Puna-Flamingos an diesen Ort zurück.

Hostería de Altura El Peñón o.ä.

5. Tag (FMA)

El Peñón - Cafayate (290 km)

Sie verlassen allmählich die Puna-Hochebene auf dem Weg nach Cafayate. Unterwegs halten Sie in Santa Maria, um an einer typisch argentinischen Grillmahlzeit, dem Asado, teilzuhaben. Später erreichen Sie die Kleinstadt Cafayate, welche mitten in den Weinbergen liegt.

Viñas de Cafayate o.ä.

6. Tag (FMA)

Cafayate - Salta (330 km)

Morgens starten Sie zu einer Fahrt durch die Quebrada de las Flechas („Schlucht der Speere“). Nach sicherlich zahlreichen Fotostopps erreichen Sie das pittoreske Dorf Cachi. Die Weiterfahrt führt Sie durch den durch seine Tausende von Kakteen charakterisierten Nationalpark Los Cardones und weiter auf Serpentinen den Cuesta del Obispo hinunter bis zu Ihrer schönen Finca.

Finca Valentina o.ä.

7. Tag (F)

Salta (10 km)

Nach dem Frühstück können Sie noch ein wenig entspannen, bevor Sie rechtzeitig für Ihren Weiterflug zum Flughafen gebracht werden.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Jana Schleifer +49-(0)911-2447400 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.