Chile - Aktivurlaub

Aktivurlaub in Chile

Von Wandern bis Skifahren

Das Land der Extreme bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Urlaub aktiv zu gestalten. Egal ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes, in Chile sind Sie für Aktivurlaub genau richtig.

Das über 4.000 km lange Land bietet mit Wüste, Bergen, Gletschern und Seen eine vielfältige Auswahl an Aktivitäten. In Chile kommt sicherlich jeder Aktivurlauber auf seine Kosten! 

Radfahren in Chile

Sind Sie schon einmal in der Wüste Fahrrad gefahren? Wenn Sie nicht im Tourbus sitzen möchten, können Sie in der Atacama-Wüste eine Fahrradtour über das Valle de la Luna unternehmen. Eine gewisse Fitness ist bei der etwas holprigen und steigenden Strecke allerdings erforderlich. 

Auch von Weingütern in Zentralchile können Erlebnisse auf einem Mountainbike mit nach Hause genommen werden.

Reiten in Chile

Auf verschiedenen Weingütern rund um Santiago de Chile können Ausflüge auf dem Rücken eines Pferdes unternommen werden. Die Casona Matetic in dem San Antonio Valley bietet beispielsweise an, das Weingut auf dem Pferderücken kennenzulernen. 

Weitere Ausritte können in die Anden unternommen werden, die von Santiago schnell erreicht sind.

Wandern in Chile

Die wohl beliebteste Art, Chiles Natur aktiv zu erkunden, ist das Trekking oder Wandern. Auf diese Weise lernen Sie die Nationalparks fern von Autogeräuschen und Handyempfang am besten und wirkungsvollsten kennen. Zahlreiche Nationalparks laden in Chile zum Wandern ein. Sei es ein Spaziergang im Valle de la Muerte (Atacama-Wüste) oder eine Tageswanderung in den Nationalparks Vicente Perez Rosales (Region de los Lagos). 

Auch das absolute Highlight Chiles, der Torres del Paine Nationalpark, ist ein Naturparadies für jeden Aktivurlauber. Erkunden Sie den W-Trail entlang des türkisfarbenen Lago Greys und des gleichnamigen Gletschers und besteigen Sie die Base de las Torres. Von hier genießt man einen Ausblick über den türkisblauen See bis hin zu den drei Felsen - "Tres Torres". 

Für jeden Geschmack und für jedes Fitnesslevel gibt es genügend Auswahl, die Natur Chiles aktiv zu Fuß zu erkunden. Ganz besonders empfiehlt sich eine Wanderung zu den Tres Torres am frühen Morgen: Ein Sonnenaufgang vor dieser Kulisse ist magisch und wird Ihnen Tränen in die Augen treiben. 

Natürlich sind dies nicht alle Nationalparks, in denen Sie stille Natur für einen Aktivurlaub in Chile finden. Fragen Sie Ihren Boomerang Spezialisten nach weiteren Tipps!

Skifahren in Chile

Valle Nevado ist ein Paradies für Skiliebhaber. In der Andenkordillere, nur 40 km von Santiago de Chile entfernt, liegt das beliebte Skigebiet. Je nach Wetterlage des aktuellen Jahres öffnen die Pisten von Juni bis Oktober. Skifahren in den Anden? Na, das kann wohl nicht jeder von sich behaupten! 

Sie planen einen Aktivurlaub in Chile? Unsere Reisespezialisten für Chile stellen Ihnen gern verschiedene Angebote für einen aktiven Urlaub im Land der Extreme zusammen. Sprechen Sie uns an!

Stöbern, entdecken, planen: Gerne erstellen wir anhand der Beispiele auch individuelle Reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Julia Frankenstein +49-(0)221-7156244 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.