kostenfrei Stornieren

Australis - Fjorde des Feuerlandes

5 Tage ab Punta Arenas bis Ushuaia
ab € 2.847,00

Erkunden Sie die Ushuaia-Reiseroute, auf der Sie die überwältigend schönen Naturlandschaften von Patagonien und Feuerland kennenlernen werden. Erleben Sie ein großartiges Abenteuer am „Ende der Welt“ an Bord eines erstaunlich komfortablen Schiffes und in Begleitung einer erfahrenen Besatzung und Reiseleitung. Gehen Sie bei dieser Patagonien-Kreuzfahrt auf Tuchfühlung mit der Pflanzen- und Tierwelt wie z.B. mit Pinguinen, Seevögeln und Seelöwen. Spüren Sie die warme Umarmung des patagonischen Sonnenuntergangs, betrachten Sie die wunderschönen schneebedeckten Berge der Cordillera Darwin und die windige Küste am Kap Hoorn.

1. Tag (A)

Punta Arenas

Nach dem Check-In zwischen 13:00 und 17:00 Uhr (Magallanes 990, Punta Arenas) beginnt um 18:00 Uhr die Einschiffung auf dem Kreuzfahrtschiff. Die Besatzung, an der Spitze der Kapitän, begrüßt Sie an Bord. Genießen Sie einen Begrüßungscocktail mit Ihren Mitreisenden. Anschließend legt das Schiff mit Kurs zum „Ende der Welt“ ab. Auf dem Beagle-Kanal und der Magellanstraße geht es durch Patagonien und Feuerland: Das große Abenteuer beginnt!

2. Tag (FMA)

Ainsworth-Bucht & Tucker-Eilande

Im Morgengrauen durchfährt das Schiff den Almirantazgo-Fjord bis zur Ainsworth-Bucht mit dem Marinelli-Gletscher im Hintergrund. Hier unternehmen Sie eine Wanderung, um einen Biberdamm zu entdecken und den patagonischen Wald ringsum zu bewundern. Zurück auf dem Schiff geht die Fahrt weiter zu den Tucker-Inseln, wo Sie von Schlauchbooten aus Kolonien von Magellan-Pinguinen und Kormoranen sichten. Die Pinguine auf Tucker ziehen im April nach Norden. Im September und April wird dieser Ausflug durch den Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo Sie an Land gehen und in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen.

3. Tag (FMA)

Pia-Gletscher

Das Schiff kreuzt auf dem Hauptarm des Beagle-Kanals und fährt in die Pia-Bucht hinein, wo Sie am Pia-Gletscher an Land gehen. Hier beginnt der Ausflug zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend die Bergkette beobachten kann, wo der Gletscher entspringt und sich bis ins Meer hinunter schiebt. Nach dieser unvergesslichen Erfahrung wird die Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fortgesetzt, um die majestätische „Allee der Gletscher” zu bewundern.

4. Tag (FMA)

Kap Hoorn - Wulaia-Bucht

Sie fahren durch den Beagle- und den Murray-Kanal, um - sofern es die Wetterverhältnisse erlauben - im Nationalpark Kap Hoorn an Land zu gehen. Das Kap Hoorn ist ein 425 m hoher, fast senkrechter Felsabbruch, hinter dem der Pazifische und der Atlantische Ozean aufeinander treffen. Das Kap Hoorn wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat deklariert. Am Nachmittag gehen Sie in der Wulaia-Bucht an Land, wo sich einst eine der größten Ansiedlungen der Ureinwohner befand. Der Ort bietet mit seiner außergewöhnlich schönen Pflanzenwelt und Landschaft ein Naturschauspiel. Sie wandern zu einem Aussichtspunkt, mitten durch den magellanischen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Pflanzenarten.

5. Tag (F)

Ushuaia

Nach Ankunft in Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland und der südlichsten der Welt, gehen Sie zwischen 8:30 und 9:30 Uhr von Bord.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Kathrin Krietemeyer +49 (0)5731-2545753 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.