Explorer Nordchile

8 Tage ab Arica bis Calama
ab € 1.153,00

Entdecken Sie bei dieser Selbstfahrerreise mit vorgebuchten Unterkünften die Schönheiten des chilenischen Nordens. Sie erleben das Altiplano und den Lauca Nationalpark sowie die Faszination der Atacama-Wüste.

1. Tag

Arica (25 km)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Arica nehmen Sie Ihren Mietwagen für die nächsten Tage entgegen. Falls es die Zeit erlaubt, können Sie noch einen Abstecher in das Azapa Tal unternehmen, das für sein archäologisches Museum bekannt ist.

Hotel Diego de Almagro o.ä.

2. Tag (F)

Arica - Putre (150 km)

Ihr heutiges Tagesziel Putre liegt im Hochgebirge auf einer Höhe von 3.600 m. Auf Ihrem Weg nach Putre durchfahren Sie das Lluta Tal, wo Sie die von den Inka gefertigten Geoglyphen auf den trockenen Berghängen bewundern können. Nach Ihrer Ankunft können Sie einen Spaziergang durch die kleine Stadt unternehmen.

Hotel Qantati o.ä.

3. Tag (F)

Putre - Lauca Nationalpark - Arica (230 km)

Entdecken Sie die bezaubernde Schönheit des Lauca Nationalparks mit seiner exotischen Flora und der faszinierenden Tierwelt wie Alpacas und Anden-Flamingos. Besuchen Sie den Chungará See, einen der höchstgelegensten Seen der Welt, oder das Dorf Parinacota mit seiner wunderschönen Kirche, bevor Sie zurück nach Arica fahren.

Hotel Diego de Almagro o.ä.

4. Tag (F)

Arica - Iquique (300 km)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf der Panamericana nach Süden, um die Trockenwüste Pampa zu erleben. Viele tiefe Schluchten durchpflügen die hochgelegene trockene Landschaft. Anschließend fahren Sie weiter nach Iquique.

Hotel NH Iquique o.ä.

5. Tag (F)

Iquique - San Pedro de Atacama

(550 km)

Den größten Teil dieser Fahrt werden Sie sich durch die Pampa in Richtung Süden begeben, bevor Sie der Weg über Calama in die berühmte Atacama-Wüste führt.

Hotel Casa de Don Tomás o.ä.

6. Tag (F)

Salar de Atacama (100 km)

Fahren Sie morgens zum Salar de Atacama, dem größten Salzsee Chiles. Am Nachmittag sollten Sie in das Tal des Mondes fahren. Die Naturkulisse, die sich Ihnen bieten wird, ist besonders beeindruckend während des Sonnenuntergangs.

Hotel Casa de Don Tomás o.ä.

7. Tag (F)

El Tatio & Puritama (100 km)

Nach einem frühen Start (ca. 4:00 Uhr morgens) können Sie die El Tatio-Geysire besuchen, ein geothermales Feld, das von den Gipfeln der Anden auf 4.321 m Höhe umrahmt ist (optional). Im Morgengrauen steigen stoßartig kraftvolle Dampfwolken aus mehreren Bodenlöchern. Nach Ihrem Besuch der Geysire fahren Sie zurück nach San Pedro. Auf Ihrem Weg können Sie sich in den heißen Quellen von Puritama entspannen.

Hotel Casa de Don Tomás o.ä.

8. Tag (F)

San Pedro de Atacama - Calama

(100 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Calama, wo Sie Ihr Fahrzeug am Flughafen abgeben.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Leslie Frank +49-(0)221-7156244 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken