Patagonia Delights

8 Tage ab Santiago de Chile bis Punta Arenas
ab € 1.826,00

Berauschende Naturerlebnisse erwarten Sie auf dieser Reise: Beeindruckende Bergketten, tiefblaue Gebirgsseen und ewiges Eis! Erkunden Sie die Nationalparks Torres del Paine mit hoch empor ragenden Felsnadeln und La Campana mit seinem Palmenwald aus vergangenen Zeiten sowie die malerische Insel Chiloé! Das Kontrastprogramm bilden die Städte Santiago de Chile, Punta Arenas und Puerto Varas.

1. Tag

Santiago de Chile

Nach der Ankunft am Flughafen in Santiago werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Partneragentur empfangen und zu Ihrem Hotel gefahren. Später unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und entdecken die Sehenswürdigkeiten, die Chiles Hauptstadt zu bieten hat, darunter den Kunsthandwerksmarkt von Pueblito Los Dominicos.

Hotel Galerias o.ä.

2. Tag (F)

Nationalpark La Campana & Valparaiso

Es erwartet Sie ein attraktiver Tagesausflug von Santiago aus, der Natur und Kultur verbindet. Sie wandeln auf den Spuren von Charles Darwin, der die Aussicht auf die Landschaft, die Sie heute sehen werden, bereits 1834 genossen hat. Sie werden morgens von Ihrem Hotel abgeholt und besuchen den nördlich gelegenen Nationalpark La Campana, wo Sie die vom Aussterben bedrohte chilenische Palme und den jahrtausendealten Palmenwald „Kan Kann“ von Palmar de Ocoa sehen können. Halten Sie Ausschau nach Wildkatzen, Stinktieren, Adlern und Chinchillas. Anschließend führt Sie Ihr Ausflug nach Valparaiso, dem ältesten und wichtigsten Hafen Chiles, wo Sie die malerische Altstadt und den Hafen besuchen werden, bevor Sie nach Santiago de Chile zurück fahren.

Hotel Galerias o.ä.

3. Tag (F)

Santiago de Chile - Puerto Varas

Nach dem Transfer zum Flughafen erfolgt Ihr Flug nach Puerto Montt (Flug nicht inkl.), dem Eingangstor zur Seenregion, wo Sie eine kurze Orientierungsfahrt unternehmen. Der erste Stopp ist der Fisch- und Handwerksmarkt Angelmó. Über die Küstenstraße fahren Sie zum Hauptplatz und anschließend weiter in die benachbarte Stadt Puerto Varas.

Cabaña del Lago o.ä.

4. Tag (F)

Insel Chiloé

Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie auf die Insel Chiloé. Mit der Fähre setzen Sie über den Chacao-Kanal zur zweitgrößten Insel Südamerikas über. Darwin entdeckte hier Tierarten wie einen einzigartigen Fuchs und den in Patagonien endemischen Frosch, die nach ihm benannt sind.

Cabaña del Lago o.ä.

5. Tag (F)

Puerto Varas - Puerto Natales

Freuen Sie sich auf die Weiten Patagoniens! Sie fliegen von Puerto Montt nach Punta Arenas (Flug nicht inkl.). Dort erkunden Sie das Nao Victoria Museum mit seinen beeindruckenden Rekonstruktionen von Schiffen, mit denen einst diese Region entdeckt wurde. Im Anschluss werden Sie nach Puerto Natales gefahren, wo sich Ihre Unterkunft für diese Nacht befindet.

Hotel Costaustralis o.ä.

6. Tag (FM)

Puerto Natales - Torres del Paine Nationalpark (70 km)

Auf Ihrem Weg in den berühmten Torres del Paine Nationalpark besuchen Sie die Mylodon Höhlen, wo Wissenschaftler Überreste von gigantischen Faultieren entdeckt haben. Schließlich erreichen Sie den Torres del Paine Nationalpark mit seiner einzigartigen Tierwelt und der beeindruckenden Kulisse an Bergen, Gletschern, Seen und Flüssen. Die Gipfel der Bergkette Cerro Paine haben eine Höhe von bis zu 3.050 m und umringen leuchtend blaue Seen - ein Anblick, der Sie begeistern wird! Unternehmen Sie zusätzlich einen Ausflug zum Grey Gletscher (optional).

Hotel Grey o.ä.

7. Tag (F)

Torres del Paine Nationalpark - Punta Arenas (300 km)

Der heutige Tag steht im Zeichen der Erkundung des imposanten Torres del Paine Nationalparks. Sie besuchen die Seen Pehoé, Nordenskjöld und Sarmiento sowie die Salto Grande Wasserfälle und genießen die wunderschöne Aussicht auf die Paine Bergkette. Nachmittags machen Sie sich auf den Weg nach Punta Arenas.

Hotel Cabo de Hornos o.ä.

8. Tag (F)

Punta Arenas

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer Stadtführung durch Punta Arenas teil, während der Sie das Maggiorino Borgatello Museum besuchen. Dort sehen Sie ethnische Kunstgegenstände der Ureinwohner, Beispiele der regionalen Flora und Fauna und erfahren Wissenswertes über die Region. Weitere Höhepunkte der Führung sind der Hauptplatz, die Statue von Ferdinand Magellan und der Aussichtspunkt Cerro de la Cruz, der Ihnen bei schönem Wetter einen Panoramablick über die Stadt, die Magellanstraße und die Feuerlandinsel eröffnet. Sie werden rechtzeitig zu Ihrem Weiterflug zum Flughafen gebracht (Flug nicht inkl.).

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Kathrin Henneking +49 (0)5731-2545753 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken