kostenfrei Stornieren

M/V Galapagos Legend

5 Tage ab / bis Baltra
ab € 3.088,00

Erkunden Sie die Inselgruppe an Bord der M/V Galapagos Legend - einem ehemaligen Fährschiff auf der Ostsee. Es ist das ideale Kreuzfahrtschiff auf den Galápagos Inseln für Reisende, die einen legeren Luxus bevorzugen. In den kommenden Tagen starten Sie in der Regel am Morgen und am Nachmittag zu Ausflügen, um die Fauna der faszinierenden Inselwelten zu erleben.

1. Tag (MA)

Baltra - Santa Cruz

Nach Ankunft am Flughafen in Baltra werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Schiff, der M/V Galapagos Legend gefahren (ca. 10 Minuten). Am Nachmittag begeben Sie sich auf Ihre erste Exkursion - nach Mosquera Islet. Die flache sandige Insel zwischen North Seymour und Baltra weist eine große Kolonie an Seelöwen auf. Nutzen Sie die Gelegenheit, um in den Gewässern des Galápagos-Archipels erstmalig zu schnorcheln.

2. Tag (FMA)

Santiago & Rabida

Auf dem Programm für den heutigen Vormittag steht ein Besuch von Egas Port auf der Insel Santiago. Nach einer Nasslandung können Sie sich bei einer Wanderung auf die Suche nach Meeresleguanen und Seelöwen begeben. Am Nachmittag geht es auf die Insel Rabida mit ihrer rauen, steinigen Küste. Der hohe Eisengehalt des Lavagesteins gibt der Insel ihre einzigartige rote Farbe. Auf der nordöstlichen Seite liegen der Strand und eine Salzwasserlagune, die Sie nach einer Nasslandung besuchen werden.

3. Tag (FMA)

Insel Isabela

Heute stehen Erkundungen auf der Insel Isabela, der größten Insel des Galápagos-Archipels, auf der Tagesordnung. Zunächst starten Sie am Morgen zur Urbina-Bucht, wo Sie eine Nasslandung erwartet. Es ist eine gute Gelegenheit, um zu schwimmen oder zu schnorcheln - unter ständiger Begleitung der Seelöwen. Die Landleguane zählen zu den größten auf den Galápagos-Inseln. Am Nachmittag besuchen Sie die Tagus Cove, ein ehemals bevorzugter Platz für Piraten. Während der Panga-Fahrt fahren Sie entlang der steilen Klippen, um Ausschau nach Blaufußtölpeln oder auch Galápagos-Pinguinen zu halten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, zu schnorcheln.

4. Tag (FMA)

Fernandina & Isabela

Die Reise führt Sie auf die westliche und drittgrößte Insel des Archipels, zur Insel Fernandina. Punta Espinosa, Ihr Ziel für den heutigen Vormittag, ist ein langgezogener Landstreifen auf dem sich Meeresechsen auf den schwarzen Lavasteinen in der Sonne wärmen. Es ist aber auch der ideale Lebensraum für Galápagos-Pinguine und die flugunfähigen Komorane. Daneben können hier weitere Bewohner der Insel wie Seelöwen gesichtet werden. Am Nachmittag geht es auf die nächste Exkursion - nochmals auf die Insel Isabela, die die Form eines Seepferdchens hat. Mit dem Panga fahren Sie entlang der Küste und beobachten die Fauna vom Boot aus mit der Aussicht Blaufußtölpel und braune Pelikane zu sehen. Am Punta Vincente Roca Point haben Sie Gelegenheit, im tiefen Wasser zu schnorcheln.

5. Tag (F)

Santa Cruz - Baltra

Zum Abschluss Ihres Galápagos-Abenteuers besuchen Sie am Morgen das grüne Hochland der Insel Santa Cruz. Es ist nicht nur die am stärksten bevölkerte Insel, sondern auch die einzige, die alle sechs im Archipel vorkommenden Vegetationszonen aufweist. Das Hochland befindet sich im Norden der Insel. Sie werden wunderschöne Ausblicke genießen können und sehen mit Glück eine der Galápagos-Riesenschildkröten, die hier in freier Umgebung leben. Nach Ihrer letzten Exkursion werden Sie zum Flughafen auf Baltra gefahren.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Corinna Strittmatter +49-(0)651-96680-8037 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.