Klassisches Ecuador

8 Tage ab Quito bis Guayaquil
ab € 1.395,00

Es erwarten Sie bei dieser Kleingruppenreise facettenreiche Naturlandschaften sowie die schönen Kolonialstädte Quito und Cuenca. In den Anden erleben Sie die berühmte Zugfahrt entlang der Teufelsnase, indigene Dörfer, bunte Märkte, die größte Inkastätte Ecuadors sowie schneebedeckte Vulkane. Reisen Sie weiter entlang der Küste durch Bananen- und Kakaoplantagen bis zur Hafenstadt Guayaquil.

1. Tag

Quito

Ihre Reise beginnt mit der Erkundung der Hauptstadt Ecuadors. Sie liegt auf 2.850 m Höhe am Fuße des Vulkans Pichincha und zählt zum Weltkulturerbe, da zahlreiche Baudenkmäler der spanischen Kolonialzeit bis heute bewahrt geblieben sind. Auf dem Rundgang durch die engen Gassen besuchen Sie einige der ältesten und schönsten Kirchen und Plätze der Stadt. Am Nachmittag fahren Sie zum berühmten Äquatordenkmal und besichtigen das anthropologische Museo del Sitio Inti Ñan.

Hostal Ikala o.ä.

2. Tag (FM)

Quito - Kratersee Quilotoa (240 km)

Sie verlassen Quito in Richtung Cotopaxi. Nach dem Besuch eines Indiomarktes fahren Sie auf kurvenreichen Straßen durch eine der schönsten Kulturlandschaften der ecuadorianischen Anden zum pittoresken Kratersee Quilotoa. Vom Vulkankraterrand aus wandern Sie hinunter zum türkisgrünen See. Auf dem Rücken von Mulis schaffen Sie später bequem den Wiederaufstieg (optional).

Hacienda La Cienega o.ä.

3. Tag (FM)

Nationalpark Cotopaxi - Baños

(130 km)

Am Vormittag fahren Sie zum Nationalpark Cotopaxi. Entdecken Sie die vielfältige Flora und Fauna bei einer kurzen Wanderung am Fuße des Vulkans. Danach geht es weiter, bis Sie eine Höhe von 4.500 m erreichen, wo Sie eine bizarre und karge Landschaft vorfinden. Hier haben Sie die Möglichkeit, zur José Ribas Schutzhütte auf 4.800 m hinaufzusteigen und zu dem beeindruckenden Gletscherabbruch zu wandern. Später besuchen Sie eine Rosenplantage, bevor es am Nachmittag nach Baños, dem lebhaften Wallfahrtsort mit seinen berühmten Thermalquellen, geht.

Hotel Floresta o.ä.

4. Tag (F)

Baños - Riobamba (180 km)

In dem auf 1.800 m Höhe gelegenen Städtchen Baños können Sie die Kathedrale besichtigen, bevor Sie auf Ihrem heutigen Ausflug die Route der Wasserfälle kennenlernen, die entlang der Pastaza-Schlucht führt. In Rio Verde unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Wasserfall ´Pailon del Diablo´ (Teufelspfanne). Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise zum höchsten Vulkan Ecuadors, dem Chimborazo (6.310 m). Sie haben die Möglichkeit, eine kurze Wanderung zur Edward Whymper-Hütte auf 5.000 m zu unternehmen.

Mansión Santa Isabella o.ä.

5. Tag (FM)

Riobamba - Cuenca (260 km)

Frühmorgens geht die Reise durch malerische Landschaften und kleine Dörfer nach Alausí, von wo aus Sie die berühmte Zugfahrt beginnen. Mit dem Zug fahren Sie im Zick-Zack entlang der Teufelsnase (Nariz del Diablo) hinunter bis nach Sibambe. Nach einem kurzen Aufenthalt kehren Sie nach Alausí zurück. Anschließend besichtigen Sie Ingapirca, die größte Inkastätte Ecuadors. Lernen Sie bei einem Rundgang durch die schöne Tempel- und Festungsanlage die Kultur der Inkas und der Cañaris kennen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Cuenca.

Casa del Aguila o.ä.

6. Tag (F)

Cuenca

Nach dem Frühstück lernen Sie die schöne Kolonialstadt Cuenca kennen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. In einer Panamahut-Manufaktur erfahren Sie zudem alles über die Herstellung der berühmten Kopfbedeckung. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Casa del Aguila o.ä.

7. Tag (FA)

Cuenca - Guayaquil (210 km)

Sie durchqueren den Nationalpark El Cajas und erreichen nach einer atemberaubenden Fahrt durch verschiedene Klima- und Vegetationszonen das tropische Tiefland der Pazifikküste. Durch ausgedehnte Kakao-, Bananen-, Reis- und Zuckerrohrplantagen geht es weiter in die pulsierende Metropole Guayaquil. Am Nachmittag lernen Sie die Stadt auf einer Führung näher kennen und am Abend treffen Sie sich zu einem gemeinsamen Abschiedsessen.

Grand Hotel Guayaquil o.ä.

8. Tag (F)

Guayaquil

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Corinna Strittmatter +49-(0)651-96680-8037 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken