Ecuador - Zugreisen

Zugreisen in Ecuador

Entdeckungstour mit Nervenkitzel
Wer neben einer geführten Busrundreise nach einem ganz besonderen Erlebnis in den ecuadorianischen Anden sucht, der sollte sich auf keinen Fall eine Zugreise durch das majestätische Gebirge entgehen lassen!

Für eine Zugreise in Ecuador findet man hier in den Anden eine der aufregendsten Bahnstrecken der Welt. Die Strecke führt von Quito, der Hauptstadt, die mitten in den Anden liegt, bis nach Guayaquil am Pazifik. Mit dem Tren Crucero lässt sich diese Strecke in 4 Tagen zurücklegen. Aber auch kürzere Teilstrecken sind auf Wunsch möglich. 

Schon alleine der Zug begeistert jeden Eisenbahnliebhaber. Luxuriöse Waggons im historischen Design, gezogen von traditionellen Loks garantieren höchsten Komfort und Sicherheit während Ihrer Zugreise in Ecuador - und laden zu einer Fahrt durch die abenteuerliche Bergwelt Ecuadors ein. 

Doch diese Zugreise ist nicht nur eine gemütliche Fahrt durch die vielfältige Landschaft Ecuadors mit ihren prächtigen Bergen, beeindruckenden Vulkanen, herrlichen Kraterseen und idyllischen Bergdörfern. Diese Strecke zählt auch zu den schwierigsten Bahnstrecken der Welt. Insbesondere die Teilstrecke entlang der Teufelsnase raubt vielen Passagieren den Atem. In Schlangenlinien und in sehr gemäßigtem Tempo fährt der Zug hier entlang der kurvenreichen Strecke. Der Blick aus dem Fenster ist stets ein Blick ins tiefe Tal, denn die Gleise führen direkt entlang der steilen Felswände. 

Besonders diese Kombination aus einzigartiger Landschaftskulisse, abenteuerlicher Bahnstrecke und bestem Komfort im nostalgischen Zug machen diese abenteuerliche Zugreise in Ecuador einmalig.

Stöbern, entdecken, planen: Gerne erstellen wir anhand der Beispiele auch individuelle Reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Timo Schwab +49-(0)89-63879895 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.