Kolumbien Reiseinformationen

Alles was Sie wissen müssen

Von unterschiedlichen Einflüssen der Zeitgeschichte und der Religion geprägt erwartet Sie in Kolumbien eine vielschichtige Kultur. Hier finden Sie Tempel aus der präkolumbianischen Zeit sowie Siedlungen, die während der Kolonialisierung durch die Spanier entstanden sind. So zum Beispiel Cartagena, eine der schönsten Städte Südamerikas und zugleich Weltkulturerbe. Das Land ist reich an Geschichte und Geschichten.

Geprägt durch eine vielfältige Landschaft und eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt bietet Kolumbien unterschiedlichste Naturräume.

Bogotá und das Andenhochland: Die Hauptstadt Kolumbiens ist auch das kulturelle Zentrum des Landes. Sie bietet dem Besucher eine interessante Mischung aus dem kolonialen Viertel Candelaria und einigen modernen Quartieren mit guten Restaurants und einem pulsierenden Nachtleben. 

Eje Cafetero: In der Zentralkordillere der Anden liegen die immergrünen Hügellandschaften, in denen nicht nur der berühmte kolumbianische Hochlandkaffee, sondern auch zahlreiche tropische Früchte angebaut werden.

Cartagena und die Karibikküste: Cartagena wurde 1533 von spanischen Konquistadoren gegründet und gilt als eine der schönsten Städte Südamerikas. 1984 erklärte die UNESCO das alte ummauerte Stadtzentrum zum Weltkulturerbe. Die Küste ist geprägt von traumhaften Sandstränden und der exotischen Vegetation.

Pazifikküste: Im Westen des Landes liegt die rund 1.400 km lange Pazifikküste. Die Küstenregion ist nahezu unerschlossen und nur über wenige Straßen zu erreichen. Sie ist eine der artenreichsten Regionen Lateinamerikas.

Regenwald im Amazonasbecken: Geprägt von der immensen Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen finden sich hier auch Siedlungen indigener Völker. Das Gebiet lässt sich von einigen Lodges aus erkunden.

San Augustín: Im Süden Kolumbiens befindet sich eine der geheimnisvollsten archäologischen Stätten des Landes. Indigene Völker hinterließen hier über 300 Steinskulpturen von Göttern und Dämonen, Grabanlagen und weitere von Menschenhand geschaffene Zeugnisse ihrer Kultur. Der archäologische Park in San Augustín gehört seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit.

Neben einer riesigen Auswahl an exotischen Früchten bietet die Küche Kolumbiens die klassischen Maismehlfladen sowie zahlreiche regionale Gerichte. Das "El Cuy", also gegrilltes Meerschweinchen, ist ein Erbe der Inkas und findet sich meist im Süden Kolumbiens. Serviert mit verschiedenen Soßen und Gemüse gilt es als beliebte Delikatesse. 

Der "Ajiaco Santafereno" ist ein Eintopf der typischerweise aus Huhn, Maiskolben und verschiedenen Kartoffelsorten sowie aromatischen Gewürzen besteht. Der Name des Eintopfes lässt sich aus dem alten Namen Bogotás herleiten. 

Weitere beliebte Gerichte sind das "Bandeja Paisa", ein Fleischgericht mit Maniok, sowie "Tamales", ein mit Reis, Gemüse und Schweinefleisch gefülltes Bananenblatt. Neben den "Empanadas", die im ganzen Land zu finden sind, gibt es für die Mutigen noch die "Hormigas culonas", bestehend aus gerösteten Ameisen.

Das Klima Kolumbiens ist tropisch, jedoch mit verschiedenen Ausprägungen je nach Höhenlage. Die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 24 °C, sinkt jedoch auf jährliche Durchschnittstemperaturen von 12 bis 17 °C in Höhenlagen von 2.000 bis 3.000 Metern.

Klimatabelle in Bogota (Monatsmittelwerte)

Monate
Tagestemp. (°C)
Nachttemp. (°C)
Sonnenstd./Tag
Regentage/Monat
Jan
21769
Feb
21757
Mrz
219410
Apr
2010318
Mai
2010316
Jun
199410
Jul
198416
Aug
198410
Sep
208413
Okt
209
318
Nov
208416
Dez
217513


Klimatabelle in Cartagena (Monatsmittelwerte)

Monate
Tagestemp. (°C)
Nachttemp. (°C)
Sonnenstd./Tag
Regentage/Monat
Wassertemp. (°C)
Jan
31
23
9
0
27
Feb
31
23
9
0
27
Mrz
31
24
8
0
26
Apr
32
25
7
2
27
Mai
32
25
7
6
27
Jun
32
25
7
9
27
Jul
32
25
7
7
27
Aug
32
25
7
8
28
Sep
32
25
6
10
28
Okt
32
25
6
14
29
Nov
31
25
7
8
27
Dez
31
24
8
3
27

Es lässt sich schwer verallgemeinern, wann die beste Zeit ist, um nach Kolumbien zu reisen. Am ehesten bieten sich die Zeiträume der Trockenzeit an. Diese gehen von Dezember bis März sowie von Juli bis August. Bogotá und die Karibikküste sind jedoch ganzjährig zu empfehlen, da die regelmäßigen Schauer selbst während der Regenzeit nur kurz niedergehen.

Frankfurt - Bogotá: ca. 12 h z.B. mit der Lufthansa

Amsterdam - Bogotá: ca. 11 h z.B. mit der KLM

Paris - Bogotá: ca. 11,5 h z.B. mit Air France

AA-Automobilclubs

Touring y Automovil Club de Colombia (ACC)

Alkohol

Der Erwerb von alkoholischen Getränken jeglicher Art ist in Kolumbien gesetzlich ab 18 Jahren gestattet.

Amtssprache

Spanisch

Apotheken

In den größeren Städten Kolumbiens finden Sie viele "Farmacias", in denen Sie Ihre Reiseapotheke gut ergänzen können.

Ärztliche Versorgung

Die ärztliche Versorgung ist in den größeren Städten Kolumbiens durchaus mit der von europäischen Städten zu vergleichen. In den ländlichen Regionen ist sie jedoch häufig nicht ausreichend.

Banken

In Kolumbiens großen Städten lässt sich einfach und schnell Geld an den Automaten beziehen. Kreditkarten wie VISA und Mastercard werde ebenso akzeptiert wie EC-Karten mit dem Maestro- oder Cirrus-Logo. Bitte beachten Sie die eventuell anfallenden Gebühren.

Diplomatische Vertretungen

Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado Aéro 98-833
Cra. 69 No. 43-B-44, Piso 7
Edificio World Business Port
Santafé de Bogotá 
Kolumbien

Consulado Honorario de la República Federal de Alemania
Apartado Aéreo 668
Calle 80, No. 78B-251
Edificio Tealco
Barranquilla
Kolumbien

Consulado Honorario de la República Federal de Alemania 
Calle 1 B, Nr. 66 B - 29
Cali
Kolumbien

Consulado Honorario de la República Federal de Alemania 
Carrera 2 # 67-143, Crepo
Cartagena
Kolumbien

Consulado Honorario de la República Federal de Alemania 
Apartado Aéreo 76100 + 51666
Medellin
Kolumbien

Schweizer Botschaft Bogotá
Embajada de Suiza
Cra. 9 No 74-08. Piso 11
Edificio Profinanzas
Bogotá
Kolumbien

Einreise

Staatsangehörige aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für einen touristischen Aufenthalt von maximal drei Monaten lediglich einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Einreise gültig sein muss. 

Einwohnerzahlen

ca. 49 Millionen (Stand 2017)

Elektrizität

110 V bei einer Frequenz von 60 Hz. Es werden ein Adapter und ein Spannungswandler benötigt.

Feiertage

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Dreikönigstag
  • 19. März: Sankt Josef
  • März: Gründonnerstag und Karfreitag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 4. Mai: Christi Himmelfahrt
  • 25. Mai: Fronleichnam
  • 2. Juni: Nationalfeiertag
  • 20. Juli: Tag der Unabhängigkeit
  • 7. August. Nationalfeiertag der Schlacht von Boyacá
  • 15. August: Nationalfeiertag
  • 12. Oktober: Tag der Rasse
  • 1. November: Allerheiligen
  • 11. November: Unabhängigkeit von Cartagena
  • 8. Dezember: Nationalfeiertag der unbefleckten Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachten

Flugzeit ab Europa

Je nach Abflugsort zwischen etwa 10,5 h und 14,5 h.

Gesundheit/Impfungen

In Kolumbien wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen. Aufgrund des Zika-Virus wird schwangeren Frauen geraten, auf nicht dringend notwendige Reisen nach Kolumbien zu verzichten. Eine vollständige Abdeckung der Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene wird empfohlen. 

Grundsätzlich gilt: Vor jeder Reise nach Kolumbien sollten Sie eine eingehende Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner einholen. 

Grenzübergänge

  • Ecuador: Ipales (Tulcán), San Miguel
  • Peru: Leticia
  • Venezuela: Cúcuta (San Antonio del Táchira), Maicao (Maracaibo), Puerto Carreno (Puerto Páez/Puerto Ayacucho)

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Kolumbien ist Bogotá.

Kleidung

Das Klima in Kolumbien kann, je nach Region, sehr unterschiedlich sein. Daher wird Baumwollkleidung für den Aufenthalt in den wärmeren Gebieten empfohlen, während sich Pullover, Hosen und Windjacken für Orte, an denen die Temperaturen niedriger sein können, eignen.

Kreditkarten

Visa und Mastercard werden in vielen Orten als Zahlungsmittel akzeptiert.

Mehrwertsteuer (Value Added Tax, VAT)

Die VAT beträgt in Kolumbien aktuell 19 %. (Stand 2017)

Religionen

Etwa 90 % der Kolumbianer sind Christen (70 % römisch-katholisch/20 % evangelikale Gruppen), etwa 1 % gehören indigenen südamerikanischen Religionen an.

Sicherheit

Die Sicherheitslage in Kolumbien hat sich in den vergangenen Jahren stark verbessert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amtes.

Sonnenschutz

Aufgrund der erhöhten UV-Strahlung sollte in Kolumbien ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (30-50) verwendet werden.

Staatsform

Republik

Strom

110 V, Steckdosenadapter und Spannungswandler notwendig.

Verkehrsregeln

Es wird dringend davon abgeraten, mit dem Auto über Land zu reisen, da in den ländlichen Regionen Kolumbiens noch immer die Gefahr von Entführungen besteht.

Währung

Kolumbianischer Peso: Zur Zeit betragen 100 Peso etwa 0,028 EUR (Stand September 2018).

Wasser

Die Qualität des Trinkwassers in Kolumbien ist im Vergleich zu anderen südamerikanischen Staaten gut. Es wird aber besonders in den ländlichen Regionen davon abgeraten, Leitungswasser zu trinken.

Zeit

Der Zeitunterschied liegt bei +6 Stunden zur MEZ im Winter und +7 Stunden zur MESZ im Sommer.

Zoll

Das Ausführen von kolumbianischen Kulturgütern ist untersagt. Weitergehende, rechtsverbindliche Zollinformationen erhalten Sie bei der Botschaft von Kolumbien.