Peru - Alleine Reisen

Alleine nach Peru reisen

Turbulent, kunterbunt und unvergesslich

Peru hat für jeden Geschmack das richtige Programm im Gepäck - auch und sogar ganz besonders dann, wenn Sie allein reisen! Denn was gibt es Schöneres, als im Urlaub wirklich nur das zu tun, worauf Sie Lust haben?!

Sie möchten allein nach Peru reisen, wissen aber noch nicht so genau, was Sie dort erwartet und wie Sie Ihren Urlaub organisieren sollen? Sie sprechen kein Spanisch und möchten vor Ort keine kostbare Zeit durch die Organisation Ihres Urlaubes verlieren? Kein Problem, dafür sind wir da! Peru ist ein Land, das keine Wünsche offen lässt und in den vergangenen Jahren ein breites und abwechlungsreiches Angebot für Alleinreisende geschaffen hat.

In Peru bleibt niemand lang allein

Peruaner sind von Haus aus sehr offen und gastfreundlich - wirklich allein werden Sie also nicht bleiben, wenn Sie in dem kunterbunten Andenstaat unterwegs sind. Allein in Peru zu reisen bietet viele Vorteile: Durch Ihre ganz persönliche kleine Reisegruppe (nämlich Sie!) haben Sie die Möglichkeit, in kleinen und charmanten Unterkünften Ihr nächtliches Zuhause zu finden. Und auch auf den Ausflügen und Touren stellt sich der Guide ganz individuell auf Sie und Ihre Wünsche ein. 

Letzteres passiert übrigens schon lange, bevor Sie in den Flieger steigen: Wir von Boomerang Reisen stellen für Sie ein maßgeschneidertes Urlaubsprogramm zusammen, das ausschließlich Ihre Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt. Denn immerhin geht es bei dieser Peru-Reise ganz allein um Sie! 

Peru - ein spannendes Land für Alleinreisende

Das Tolle an Peru ist: Egal welche Interessen Sie haben, hier werden Sie fündig! Das geschichtsträchtige Land steckt voller Geheimnisse und Erzählungen, die von den verschiedenen Kulturen geschaffen wurden. Denn nicht nur die Inka und Spanier haben das Land geprägt. Auch aus der Prä-Inkazeit gibt es Relikte zu entdecken: Fliegen Sie über die sagenumwobenen Nazca-Linien, schippern Sie mit den Uros über den strahlend blauen Titicacasee oder entdecken Sie im Norden die Kultur der Chachapoyas. 

Auch Alleinreisende, die Abenteuer und Aktivitäten in Peru suchen, kommen voll auf ihre Kosten! Erkunden Sie das Heilige Tal auf dem legendären Inkatrail bis hoch zur mysteriösen Stadt Machu Picchu oder raften Sie auf dem Urubamba-Fluss nahe Cuzco durch eine Landschaft, die Ihnen den Atem stocken lässt. Auch der Colca-Canyon wird begeisterten Wanderern die Tränen in die Augen treiben, so beeindruckend ist diese Kulisse nahe der weißen Stadt Arequipa. Wer ursprünglichen Dschungel entdecken möchte, ist in Peru goldrichtig: Der mächtige Amazonas, aber auch das Gebiet um Puerto Maldonado nehmen Sie mit auf eine Reise ins grüne Paradies. 

Und was bringt Menschen näher zusammen als das Essen und der Tanz? Hier trumpft Peru auf - ist doch die Landesküche mittlerweile zum nationalen Kulturerbe und Lima zur Hochburg kulinarischen Genusses erklärt worden! Zudem tanzen Peruaner für ihr Leben gern und dabei bleibt niemand auf den Stühlen sitzen. Insbesondere zum Karneval in Puno, der "Candelaría", bleibt kein Auge trocken und die Mitstreiter tanzen an drei Tagen in Folge mit bunten Kostümen durch die Straßen. 

Auch wenn Sie Ihre Reise in Peru alleine beginnen - einsam werden Sie sich in diesem lebensfrohen Land ganz sicher nicht fühlen! Wir von Boomerang Reisen stellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Alleinreisende in Peru zusammen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Stöbern, entdecken, planen: Gerne erstellen wir anhand der Beispiele auch individuelle Reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Danica Bukinac +49-(0)651-96680-8050 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.