Flusskreuzfahrt im Amazonastiefland (Delfin II)

4 Tage ab / bis Iquitos
ab € 2.869,00

Eine Flusskreuzfahrt durch das Amazonastiefland gehört sicherlich zu den Höhepunkten einer Reise nach Peru und offenbart die Vielfalt des faszinierenden Landes. Mit der Delfin II fahren Sie auf den Flüssen Marañon and Ucayali im komfortablen Ambiente in das Naturschutzgebiet Pacaya Samiria, das größte seiner Art in Peru. Auf Ausflügen erkunden Sie das einzigartige Ökosystem und begeben sich auf die Suche nach der Tierwelt des peruanischen Regenwaldes.

1. Tag (A)

Iquitos - Nauta (110 km)

Ihr Reiseleiter erwartet Sie am Flughafen von Iquitos, von wo aus Sie zu einer kleinen Stadtrundfahrt durch Iquitos aufbrechen. Im Anschluss fahren Sie über eine asphaltierte Straße nach Nauta. Der Ort bildet buchstäblich das Ende der Straße und somit findet hier auch die Einschiffung auf das Flusskreuzfahrtschiff Delfin II statt. Auf dem Weg Richtung Nauta sehen Sie das lebhafte Dschungelfestland und erhalten erste Impressionen des Regenwalds. Am Fluss Marañon in Nauta angekommen, gehen Sie an Bord der Delfin II. Das Schiff hält zahlreiche Annehmlichkeiten für eine komfortable Reise bereit. Genießen Sie die Panoramaaussichten vom Beobachtungsdeck aus oder entspannen Sie bei einem exotischen Cocktail mit regionalen Zutaten von der Bar. Ihr Naturführer gibt Ihnen einen Überblick der Aktivitäten und interessante Hintergrundinformationen rund um den Dschungel, den Sie in den kommenden Tagen erkunden werden.

2. Tag (FMA)

Belluda Cano Creek - Dorado Fluss

Früh am Morgen brechen Sie auf, um mit kleinen Booten den Belluda Cano Creek, einen spektakulären Seitenarm im Pacaya Samiria Reservat, zu erkunden. Hier sind häufig die faszinierenden Flussdelphine anzutreffen. Außerdem sind zu dieser Tageszeit bereits viele Vögel aktiv und fliegen anmutig durch den Himmel. Am Nachmittag beobachten Sie entlang des Dorado-Flusses weitere Vogelspezies sowie kunterbunte Schmetterlinge und diverse Insektenarten. Die häufig lautstarken Affen sind ein Schauspiel für sich. Am Abend, wenn der Regenwald sich in Dunkelheit hüllt und nur noch die Dschungellaute zu hören sind, entfaltet sich die Magie des Dschungels.

3. Tag (FMA)

Clavero See - Yarapa Fluss

Sie brechen mit kleinen Booten zur Erkundung des Clavero-Sees auf, tauchen tief in den Regenwald ein und bestaunen die vielfältige Flora und Fauna. Weiter geht es entlang des Yarapa-Flusses, wo Sie die Seitenarme mit Kajaks entdecken und aufmerksam den Lauten des mysteriös anmutenden Dschungels lauschen. Sie gehen an Land und besuchen die Gemeinde von Puerto Miguel, wo Sie Dorfbewohner kennenlernen. Sie erhalten möglicherweise einen Einblick in die Dorfschule, deren Kinder sich immer über Besucher freuen. Begutachten Sie auch die schöne Handwerkskunst, welche die Frauen der Gemeinde auf einem Kunst- und Handwerksmarkt anbieten. Am Abend, zurück an Bord der Delfin II, genießen Sie Ihr Abendessen und nutzen die freie Zeit, um unter dem funkelnden Sternenhimmel zu entspannen.

4. Tag (FM)

Nauta - Iquitos (110 km)

Schweren Herzens heißt es heute Abschied nehmen vom Amazonas. Am Hafen von Nauta angekommen, werden Sie in Empfang genommen und zurück nach Iquitos gebracht. Auf dem Weg zum Flughafen in Iquitos werden Sie das Rescue & Rehabilitation Center der Flusssäugetiere (ACOBIA) besuchen, wo Sie die Möglichkeit haben, Baby-Seekühe zu sehen. Erfahren Sie mehr über diese friedlichen und wunderbaren Geschöpfe und warum sie auf der Liste der bedrohten Tierarten sind. Sie haben die Möglichkeit, die freundlichen Tiere zu füttern und zu streicheln. Auch andere Tierarten sind in der Auffangstation zu finden, die davor gerettet wurden, als Haustiere gehalten zu werden oder anderen Bedrohungen ausgesetzt waren. Im Anschluss werden Sie zum Flughafen von Iquitos gebracht, um Ihren Flug zurück nach Lima anzutreten (Flug nicht inkl.).

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Lisa Lehmann +49-(0)511-12359959 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken