Damaraland
Flamingos am Pelican Point, Walvis Bay

Namibia entdecken - die klassische Namibia Safari

Wir meinen auch in nur zwei Wochen kann man die Höhepunkte Namibias entdecken. Diese klassische Namibia-Safari führt Dich zu den wichtigsten Höhepunkten Namibias. Entdecke die kontrastreichen Landschaften des Landes, lerne lebendige, gelebte Kultur kennen und lasse Dich vom Reichtum der Wildtiere in den Nationalparks und Schutzgebieten begeistern.

Geführte Reisen
Natur- und Aktivreisen
cta.ctp / CTA => teaser256
Elefanten an einem Wasserloch im Etosha-Nationalpark

Highlights der Reise

  • Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark
  • Deadvlei, Sossusvlei & Sesriem Canyon
  • Wildpferde in der Namib-Wüste
  • Besuch von Kolmanskuppe im Diamantensperrgebiet
  • Swakopmund & Walvis Bay
  • Damaraland mit Besuch des Living Museums und des "Versteinerten Waldes"
  • 15 Tage inkl. internationalem Flug
  • Erfahrener, deutsch-/englischsprachiger Reiseleiter
  • Transport im Kleinbus mit maximal 16 Teilnehmern
  • 12 Übernachtungen in Hotels und Lodges der Mittelklasse
  • Diverse Mahlzeiten und Ausflüge bereits inkludiert

Namibia entdecken - die klassische Namibia Safari

  • 15 tägige Reise
  • Internationaler Flug inkl.
ab € 3.399,00 p. P.

Auf dieser klassischen deutschsprachigen Rundreise lernst Du alle Facetten des Landes kennen: Canyons und Wüsten im südlichen Namibia sowie ein klassisches Kaleidoskop der nördlichen Regionen mit dem reizvollen Damaraland und dem berühmten Etosha-Nationalpark.

Die Reise beginnt in Windhoek und führt Dich in einer kleinen Gruppe mit maximal 15 Gleichgesinnten zunächst zu den roten Dünen der Kalahari. Atemberaubende Panoramen erwarten Dich auf der Fahrt zum und am Fish River Canyon: bizarre Landschaften mit Bergketten, geröllbedeckten Ebenen und karg bewachsenen Steppen, gefolgt von einem 550 m tiefen Abgrund.

Nach einer Fahrt durch das einsame, verödete Diamantensperrgebiet erreichst Du den abgelegenen Küstenort Lüderitz und kannst bei der Gelegenheit auch noch gleich die Geisterstadt Kolmanskuppe besichtigen. 

Durch durchquerst Teile der Namib-Wüste und besteigst natürlich eine der Dünen am Sossusvlei, bevor es Dich erneut an die Küste verschlägt. Swakopmund ist der perfekte Ort, um die bereits erlebten Eindrücke der Reise zu verdauen oder um weitere Abenteuer zu erleben. Hier kann man am Strand bei einer frischen Brise die Seele baumeln lassen oder auch verschiedene Aktivitäten rund ums Meer, in der Luft oder zu Land unternehmen. Dein Reiseleiter hat sicherlich auch den passenden Tipp für Dich parat. 

Nachdem Du wieder zu Atem gekommen bist, geht es weiter Richtung Norden ins Damaraland. Unterwegs zeigt Dir ein lokaler Buschmann bei einer Wanderung einen Teil der Erongo Bergregion. Das Damaraland ist bekannt für karge Felslandschaften und weite Trockenflussläufen, die faszinierend unwirtlich wirken, aber Heimat von Wüstenelefanten, Antilopen und sogar Spitzmaulnashörnern sind. Nicht nur die Natur, sondern auch das Weltkulturerbe Twyfelfontein und der Versteinerte Wald werden Dich begeistern.

Keine Namibiareise wäre komplett ohne den Besuch des Etosha-Nationalparks. Diesen durchquerst du in zwei Tagen, immer auf der Suche nach Begegnungen mit Zebras, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Antilopen, Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen und Schakalen.

Die Reise endet, wo sie angefangen hat, in Windhoek.

Wenn das Ziel ganz individuell ist, wie kann der Weg dann vorgezeichnet sein?

Egal wie lange Deine Reise dauern oder wie Dein Hotelstandard sein soll, wir finden die Orte, an denen Dein Glück wohnt und die Erlebnisse, die Du Dir erträumt hast. Und wir sagen Dir, welche Orte und welche Erlebnisse noch zu Deinen Träumen und Wünschen passen und Dein Urlaubsglück perfekt machen.

Einzigartige Erlebnisse auf Deiner Reise...

Diese Erlebnisse haben wir exemplarisch bereits für Dich inkludiert, passen sie aber natürlich nach Deinen Wünschen und Vorlieben an. Denn immerhin ist es Deine Traumreise, nicht unsere.
im Sand versunkene Häuser in Kolmanskuppe

Besuch von Kolmanskuppe im Diamant-Sperrgebiet

Im Sand versinkende Kolonialhäuser mit abblätternder Farbe an den Wänden, eine Bowlingbahn ohne Spieler und Fenster in die Dünen... zu den Hochzeiten des Diamantenfiebers hätten sich die Bewohner von Kolmanskuppe sicher nicht vorstellen können, dass ihr herrschaftliches Städtchen einmal vom Sand erobert werden würde. Bei der morgendlichen Führung in der Geisterstadt vor den Toren von Lüderitz die lebt die Vergangenheit wieder auf.

Fish River Canyon

Besuch des Fish River Canyon

160 km lang, bis zu 27 km breit und 550 m tief – die Zahlen zum Fish River Canyon zu lesen ist eine Sache. Am Rand des Abgrunds zu stehen und in den gewaltigen Canyon zu blicken, ist etwas anderes. Das überwältigt und darf bei einer Namibia Reise natürlich nicht fehlen.

Düne 45 im Namib-Naukluft-Nationalpark

Sossusvlei, Deadvlei & Sesriem Canyon

Frühes Aufstehen lohnt bei dem Besuch der Dünenlandschaft der Namib. Der Ausblick vom Herz der Namib auf das rotschimmernde Dünenmeer im Licht der frühen Sonnenstrahlen ist unvergesslich. Selbst Morgenmuffel sind bzw. werden bei dem Ausblick auf die grandiose Landschaft glücklich. Die weißen, meist ausgetrockneten Lehmpfannen (vleis) leuchten mit den roten Dünen und dem tiefblauen Himmel um die Wette. Verwitterte Bäume sorgen im Deadvlei für die nötigen Kontraste und die knorrigen Kameldornbäume, die auf wundersame Weise Wasser zum Überleben finden, spenden Schatten und Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Nicht weniger beeindruckend ist der Sesriem Canyon, der vor Millionen von Jahren vom Tsauchab-Fluss in den Boden eingegraben wurde.

Die große Tiervielfalt im Etosha-Nationalpark

Tierbeobachtungen im Etosha-Nationalpark

Erlebe bei der Fahrt durch den Etosha-Nationalpark die ganze Tiervielfalt aus nächster Nähe...gefleckt, gestreift, gepunktet, mit langem Hals oder kurzen Beinen...hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken.

Damaraland, Twyfelfontein, Orgelpfeifen

Twyfelfontein & Living Museum der Damara

Der Besuch des UNECSO-Weltkulturerbes Twyfelfontein offenbart die über 6.000 Jahre alte Existenz der San in dieser Region. Auf den Steinen haben sie ihre Jagderlebnisse mittels Felsgravuren als Erbe hinterlassen. Anschließend geht es in ein Living Museum der Damara, wo Du hautnah alles über deren Tradition und Kultur erfährst.

Du möchtest noch mehr erleben?

Hier findest Du Inspirationen für weitere Bausteine, um die Du Deine Reise erweitern kannst. Fehlt Dir etwas? Sprich uns an, wir beraten Dich gern!

Pirschfahrt durch Etosha

Auf einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen kannst Du das einmalige Erlebnis genießen, die vielfältige Tierwelt im Etosha in freier Natur zu beobachten. Zebras, Elefanten, Giraffen, Gnus und Antilopen sind in großer Zahl zu erspähen, mit etwas Glück auch Löwen, Leoparden und Geparden. Gerade für "Afrika-Neulinge" ist eine erste geführte Pirschfahrt zu empfehlen, bevor man sich anschließend im eigenen Fahrzeug auf weitere Beobachtungen begibt.

Austern und Robben in der Walvis Bay

Auf einer halbtägigen Bootsfahrt durchquerst Du die Lagune vor Walvis Bay mit dem Ziel Pelican Point, Heimat einer großen Pelzrobbenkolonie. In der Regel begleiten Delfine das Boot und auch Pelikane sind gut zu beobachten. Zum Abschluss wirst Du an Bord mit frischen Austern, Snacks und gekühlten Getränken verwöhnt.

Windhoek

Stadtrundfahrt in Windhoek

Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt zeigen sich Windhoeks Sehenswürdigkeiten von ihrer besten Seite. Besucht werden unter anderem der Schwerinsburghügel und der Wasserturmhügel, von beiden hat man eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Weitere Highlights, die Du sehen wirst, sind der Tintenpalast, die Christuskirche, der Bahnhof, die Turnhalle und die Alte Feste. Nach einer Fahrt durch Katutura, eine Vorstadt von Windhoek, die in den 1950er Jahren im Rahmen der Apartheidspolitik gegründet wurde, endet die Stadtrundfahrt bei einem Kaffee auf Schloss Heinitzburg.

Sandboarder auf einer Düne in Namibia

Sandboarding in Swakopmund

Großer Spaß ist garantiert! Auf einem Brett kannst Du die großen Dünen bei Swakopmund hinuntersausen und erlebst somit die mondartige Landschaft auf ganz besondere Art und Weise. Für geübte Snowboarder und Surfer empfiehlt sich die Variante „stehend“ und alle Anfänger haben bei der Variante „liegend“ am meisten Freude.

Sandgecko

Die Wüste lebt!

Auf einem halbtägigen Allrad-Abenteuer kannst Du Dir die Lebenswelt dieses einzigartigen Ökosystems auf spannende Weise erklären lassen. Dabei lernst Du auch etwas über die Heilkraft der Pflanzen, die sich über Jahrtausende den harten Bedingungen der Wüste angepasst haben und erlebst die überraschend vielfältige Fauna der lebensfeindlich erscheinenden Wüste.

Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge - auch beim Thema "Unterkünfte" gehen wir auf Deine Wünsche ein. Wir haben bereits Vorschläge für Dich ausgearbeitet, bieten Dir aber selbstverständlich weiterführende Beratung auf Basis Deiner Vorstellungen an. Egal, ob es ein wenig mehr oder auch ein bisschen weniger sein darf...

Für den kleinen Luxus
Twyfelfontein Country Lodge

Twyfelfontein Country Lodge

Die Lodge liegt etwa 4 km vom UNSECO-Weltkulturerbe Twyfelfontein entfernt eingebettet an einem Berghang. Das Design aus Naturstein und Strohdächern fügt sich wunderbar in die malerische Landschaft ein, die man auf der Terrasse mit Blick über das Huab-Tal, die Wüstenebene bis hin zu den fernen Bergen genießen kann.

Sossusvlei Lodge_Exterior Rooms

Sossusvlei Lodge

Die komfortable Lodge liegt inmitten faszinierender Wüstenlandschaften und optimal zur Erkundung der Sossusvlei-Region. Im hauseigenen „Adventure Centre“ werden optional Allradfahrten, Wanderungen, Rund- oder Heißluftballonflüge angeboten.

Strand Hotel Swakopmund

Das Strand Hotel Swakopmund ist von drei Seiten vom Atlantischen Ozean umgeben und auf besondere und einzigartige Weise zu einer Stilikone ausgebaut. Es bietet historisches Ambiente auf moderne Art. Vom Erlebnisrestaurant bis hin zu traditioneller Bierkultur nach deutschem Reinheitsgebot, vom Gourmetrestaurant bis hin zu lokalen und organischen Naturprodukten, von der geselligen Stammtischkneipe bis hin zu Chillout-Areas mit faszinierendem Ausblick auf den Atlantik - ein Hotel, so charmant und einladend wie die Stadt Swakopmund selbst.

The Olive Exclusive in Windhoek

The Olive Exclusive

Als erstes Hotel der Spitzenklasse dieser Art in Windhoek bietet das The Olive Exclusive All-Suite Hotel einen höchst luxuriösen Rückzugsort für gehobene Ansprüche. Es vereint zeitgenössisches Design mit Herzenswärme und authentisch afrikanischer Seele.

Lüderitz Nest Hotel

Lüderitz Nest Hotel

Das mehrfach prämierte Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Felsenkirche und dem Goerke Haus entfernt am Atlantik und verfügt über beste Strandlage und einen Anlegesteg, sowie eine gute Küche mit frischen Meeresfrüchten, namibischen und internationalen Speisen. Nach Erkundigung der umliegenden Sehenswürdigkeiten bietet sich der Privatstrand zum Entspannen an.

Etosha Oberland Lodge

Etosha Oberland Lodge

Die Lodge befindet sich 10 km von Anderson Gate, dem Tor zum Etosha Nationalpark entfernt in einem 5.000 ha großen, privaten Wildschutzgebiet. Hier finden sich Luxus und Privatsphäre in perfekter Symbiose vereint. Genieße den Blick vom Infinity-Pool auf die offene Savannenlandschaft mit zwei Wasserlöchern, die bei Sonnenuntergang häufig von Wildtieren besucht werden. Was für ein besonderes Erlebnis!

Canyon Lodge

Canyon Lodge

Die Canyon Lodge liegt in einem der größten privaten Naturparks Namibias, dem Gondwana Canyon Park. Die Bungalows schmiegen sich an mächtige Granitfelsen und vermitteln das Gefühl, in der Natur zu wohnen.  

Onguma Tented Camp

Onguma Tented Camp

Unweit des Etosha Nationalparks liegt das Onguma Tented Camp in einem privaten Wildreservat, welches mit mehr als 20.000 ha geschützten Landes viele Tiere beinhaltet wie Löwen, Schakale und Antilopen. Natürlich können auch Pirschfahrten durch den im Westen angrenzenden Etosha-Nationalpark unternommen werden.

Intu Afrika Zebra Lodge in der Kalahari Wüste Namibias

Intu Afrika Zebra Kalahari Lodge

Einfach - stilvoll - elegant - das ist die perfekte Umschreibung für die exklusive Lodge inmitten der Kalahari-Wüste. Genieße während Deines Aufenthaltes den atemberaubenden Blick auf die weite Landschaft mit Akazienwäldern und roten Sanddünen.

Unsere Empfehlung
Etosha Safari Camp

Etosha Safari Camp

Etwa 10 km südlich des Andersson Gates zum Etosha Nationalpark befindet sich das Etosha Safari Camp inmitten der afrikanischen Wildnis und umgeben von Mopane-Bäumen. Genieße nach einem ereignisreichen Tag ein erfrischendes Getränk in der „Oshebeena“-Bar und eine leckere Mahlzeit im „Okambashu“-Restaurant mit Township-Flair.

Zimmerbeispiel in der Elegant Desert Lodge

The Elegant Desert Lodge

Der einzigartige Charme, der aus der Verbindung von alt und neu entstanden ist, lässt Deinen Aufenthalt in der Elegant Desert Lodge zu einem besonderen Erlebnis werden. Du kannst an dem schönen Pool entspannen oder an einer der vor Ort angebotenen optionalen Aktivitäten wie Wanderungen oder Pirschfahren teilnehmen.


The Elegant Guesthouse in Windhoek

The Elegant Guesthouse

Das kleine und geschmackvolle Gästehaus mit persönlichem Service bietet die ideale Basis zum Entdecken und Genießen abseits des lebendigen Zentrums von Windhoek.

Mokuti Etosha Lodge

Die Mokuti Etosha Lodge ist der optimale Ausgangspunkt zur Erkundung der vielfältigen Tierwelt des weltberühmten Etosha Nationalparks. Die reetgedeckten Gebäude und zwei Pools sind in eine landschaftlich schön gestaltete Gartenanlage eingebettet. Die Zimmer befinden sich in strohgedeckten Chalets und vereinen europäischen Standard mit afrikanischem Charme.

Hansa Hotel in Swakopmund

Hansa Hotel

Beheimatet in einem zeitlos klassischen Gebäude von 1905 vermittelt das Hotel luxuriöse und anspruchsvolle Gastlichkeit. Die zentrale Lage in der Küstenstadt Swakopmund gewährleistet optimalen Zugang zu allen touristischen Attraktionen.

Damara Mopane Lodge

Damara Mopane Lodge

Die großzügig angelegte Lodge liegt eingebettet in abwechslungsreiche Grünanlagen etwa 20 km östliche von Khorixas. Die Wände des Hauptgebäudes sind mit Motiven der Felsgravuren von Twyfelfontein geschmückt. Jedes der Chalets liegt inmitten eines Gemüsegartens, der Zutaten für die Küche liefert. Die Lodge ist ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge im Damaraland.

Obelix Guesthouse

Das gemütliche Hotel liegt am Ortsrand der schönen kleinen Stadt Lüderitz und bietet den Gästen ein angenehmes Ambiente.

Canyon Village

Canyon Village

Am Fuße einer Bergkette im Gondwana Canyon Park gelegen, ist das Canyon Village ein schöner Ausgangspunkt die Region mit dem nur 20 km entfernten Fish River Canyon zu entdecken. Die im kapholländischen Stil erbauten Bungalows laden zu einem unvergesslichen Naturerlebnis ein.

Intu Africa Camelthorn Lodge in der Kalahari Wüste Namibias

Intu Afrika Camelthorn Kalahari Lodge

Im Intu Africa Kalahari Private Game Reserve, nordöstlich von Mariental, liegt diese im Stil eines Rondavel gestaltete Lodge. Dadurch fügen sich die Unterkünfte optimal in die Landschaft ein und der Abstand zwischen ihnen sorgt für eine angenehme Privatsphäre.

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

Damaraland