Südafrika, Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark, Gravel Road
Namibia, Panoramasicht auf den Fish River Canyon
Südafrika, Kalahari

Off the Beaten Track - Von Kapstadt nach Windhoek

Die Selbstfahrerreise eignet sich besonders für Wiederholer, die schon erste Erlebnisse in Südafrika oder Namibia gesammelt haben und sich nun selber in ein Abenteuer abseits der normalen touristischen Routen stürzen möchten. Neben den Höhepunkten der südafrikanischen Provinz Northern Cape, wie den Augrabies-Wasserfällen und dem Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark erlebst Du auch Namibias Süden mit dem Fish River Canyon, der Namib-Wüste und dem Sossusvlei.


Hochzeitsreisen
Natur- und Aktivreisen
Wohnmobil- & Mietwagenreisen
cta.ctp / CTA => teaser256
Namibia, Welwitschia mirabilis, Namib-Naukluft-Park

Highlights der Reise

  • Kapstadt - die schönste Metropole im südlichen Afrika
  • Schroffe Felsenlandschaften und Wasserfälle im Augrabies-Falls-Nationalpark
  • Tierbeobachtungen im Kgalagadi-Transfrontier-Park im Dreiländereck Südafrika-Namibia-Botswana
  • Fish River Canyon - der zweitgrößte Canyon der Erde
  • Die Wildpferde der Namib
  • Ausflüge zu den höchsten Sanddünen der Erde und durch die Namib-Wüste
  • 18 Tage inkl. internationalem Flug mit renommierter Fluggesellschaft
  • 16 Tage Allradfahrzeug mit unbegrenzten Freikilometern und Vollversicherung ohne Selbstbehalt
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Gästehäusern und Lodges der Mittelklasse
  • Diverse Ausflüge und Mahlzeiten bereits inkludiert

Off the Beaten Track - Von Kapstadt nach Windhoek

  • 18 tägige Reise
  • Internationaler Flug inkl.
ab € 3.779,00 p. P.

Genieße zuerst ein paar freie Tage in Kapstadt, der wohl schönsten Metropole im südlichen Afrika, die Du individuell gestalten kannst. Mit dem Allrad-Mietwagen trittst Du dann Deine Reise in den Norden nach Namibia an, die Dich abseits der normalen touristischen Routen durch faszinierende Landschaften führt.

Du reist zunächst entlang riesiger Obstplantagen und der Cederberge nach Calvinia am Rande der Halbwüste Karoo. Saisonal verwandelt sich diese in ein endloses Blütenmeer.

In nordöstlicher Richtung geht es durch die Provinz Northern Cape, die größte und gleichzeitig am geringsten besiedelte Region Südafrikas bis in die Nähe der Augrabies-Wasserfälle. Im Augrabies-Falls-Nationalpark fällt der Orange River auf einer Breite von über 150 m fast 60 m in die Tiefe und der Park ist ein Paradies für Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten.

Über Upington erreichst Du den Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark, der einer der größten Nationalparks der Welt ist, aus einem südafrikanischen sowie einem botswanischen Teil besteht und an Namibia angrenzt. sich länderübergreifend über Teile Südafrikas, Namibias und Botswanas erstreckt. Da zwischen den beiden Seiten keine Zäune sind, können sich die reichen Wildbestände frei bewegen und ermöglichen eine hervorragende Wildbeobachtung. Springböcke, Kuh- und Elenantilopen, Gnus, Geparden, Kalahari-Löwen, Hyänen und viele andere Tierarten sind hier beheimatet.

Bei Rietfontein überquerst Du die Grenze zu Namibia und fährst weiter in die Nähe des Fish River Canyons. Die weitere Fahrt führt Dich an den Rand des namibischen Hochplateaus in den Gondwana-Sperrgebiet-Randpark. Du befindest Dich nun in der sogenannten Sukkulenten-Karoo, die nach dem Winterregen wie ein leuchtend bunter Blütenteppich die endlosen Flächen der Wüste bedeckt. Mit etwas Glück lassen sich bei einer optionalen Naturrundfahrt am Nachmittag die wilden Pferde der Namib erspähen.

Gerne kannst Du einen kleinen Abstecher zu der im Wüstensand versunkenen Stadt Kolmanskuppe unternehmen, bevor Du über die Tirasberge in die Namib-Wüste fährst. Dort steht mit dem Ausflug zu den höchsten Sanddünen der Erde am Sossusvlei, der auch den Besuch des surrealistischen Dead Vlei und Sesriem Canyon beinhaltet, weitere Highlights auf dem Programm.

Nach einer abschließenden Nacht etwas außerhalb von Windhoek endet die Reise mit der Fahrzeugabgabe am Flughafen Windhoek und dem Rückflug in Richtung Heimat.

 

Wenn das Ziel ganz individuell ist, wie kann der Weg dann vorgezeichnet sein?

Egal wie lange Deine Reise dauern oder wie Dein Hotelstandard sein soll, wir finden die Orte, an denen Dein Glück wohnt und die Erlebnisse, die Du Dir erträumt hast. Und wir sagen Dir, welche Orte und welche Erlebnisse noch zu Deinen Träumen und Wünschen passen und Dein Urlaubsglück perfekt machen.

Einzigartige Erlebnisse auf Deiner Reise...

Diese Erlebnisse haben wir exemplarisch bereits für Dich inkludiert, passen sie aber natürlich nach Deinen Wünschen und Vorlieben an. Denn immerhin ist es Deine Traumreise, nicht unsere.
Sonnenuntergang über der Namib

Sundowner Tour in der Namib

Du verlässt die Lodge am späten Nachmittag in einem offenen Wildbeobachtungsfahrzeug für eine Tour durch die Namib. Es erwarten Dich atemberaubende Ausblicke über die weite Wüstenlandschaft mit gelegentlichen Fotostopps, bei denen Dir der sachkundige Guide die Wüstenfauna und -flora erklärt. Zum Sonnenuntergang geht es dann höher in die Berge, um den spektakulären Sonnenuntergang bei einem Sundowner mit einem Getränk und Snacks zu beobachten.

Tutwa Desert Lodge

Ausflüge in der Tutwa Desert Lodge

Während Deines Aufenthaltes in der Tutwa Desert Lodge kannst Du täglich an zwei Aktivitäten teilnehmen, die in Deinem Aufenthalt bereits inklusive sind. Du kannst vor Ort auswählen, ob Du jeweils eine Pirschfahrt zur Tierbeobachtung am frühen Morgen und/oder am Nachmittag unternehmen möchtest oder an einem Ausflug im Paddelboot auf dem Orange River. 

Du möchtest noch mehr erleben?

Hier findest Du Inspirationen für weitere Bausteine, um die Du Deine Reise erweitern kannst. Fehlt Dir etwas? Sprich uns an, wir beraten Dich gern!
Pinguine am Boulders Beach Nature Reserve auf der Kaphalbinsel

Tagestour zum Kap der Guten Hoffnung

Erlebe die Höhepunkte der Kaphalbinsel mit den Orten Clifton, Camps Bay, Hout Bay und der Küstenstraße Chapman’s Peak Drive (wetterabhängig). Das Kap der Guten Hoffnung darf natürlich genauso wenig fehlen wie die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Nach einem Besuch im Botanischen Garten in Kirstenbosch kehrst Du voller Eindrücke nach Kapstadt zurück.

Stellenbosch in den Winelands von Südafrika

Die Weine der Kapregion

Während dieses Tagesausfluges lernst Du die Besonderheiten der Weinanbaugebiete rund um Paarl, Franschhoek und Stellenbosch kennen. Auf örtlichen Weingütern hast Du Gelegenheit, die hervorragenden Weine bei Weinproben zu testen und bei einer Führung durch einen Weinkeller Wissenswertes über die Entstehung der edlen Tropfen zu erfahren. Zum Schluss lernst Du Stellenbosch, die zweitälteste Stadt des Landes, noch auf einer kleinen Tour kennen.

Ballonfahrt über der Namib-Wüste

Ballonfahrt über die Namib-Wüste

Bei Sonnenaufgang begibst Du Dich auf den Flug Deines Lebens und schwebst im Heißluftballon über die älteste Wüste der Erde. Von der wohl bestmöglichen Aussichtsplattform und auf die wohl romantischste Art gleitest Du eine Stunde lang, nur von den Winden getrieben, über ein Meer aus Sand und Bergen und erlebst das Naturschauspiel, wenn die Wüste zum Leben erwacht.

Dundowner Tour am Fish River Canyon

Sunset Tour im Gondwana-Canon-Park

Diese dreistündige Fahrt zum Sonnenuntergang bietet Dir die perfekte Gelegenheit, um den Gondwana-Cañon-Park kennenzulernen. Du erfährst Wissenswertes und Faszinierendes über die Geologie und die Anpassungsfähigkeit von der Flora und Fauna im Park.

Gelände-Buggies in der Namib

Naturrundfahrt mit dem Gelände-Buggy

Nachmittags begibst Du Dich auf eine Rundfahrt mit dem Quad-Buggy durch ein privates Reservat in der Namib. Genieße atemberaubende Ausblicke über die Grasebenen der Wüste mit gelegentlichen Fotostopps, bei denen der Guide die Flora und Fauna der Wüste erklärt. Von einem erhöhten Punkt aus kannst du dann den spektakulären Sonnenuntergang bei einem alkoholfreien Getränk genießen.

Düne 45 im Namib-Naukluft-Nationalpark

Sossusvlei, Deadvlei & Sesriem Canyon

Frühes Aufstehen lohnt bei dem Besuch der Dünenlandschaft der Namib. Der Ausblick vom Herz der Namib auf das rotschimmernde Dünenmeer im Licht der frühen Sonnenstrahlen ist unvergesslich. Selbst Morgenmuffel sind bzw. werden bei dem Ausblick auf die grandiose Landschaft glücklich. Die weißen, meist ausgetrockneten Lehmpfannen (vleis) leuchten mit den roten Dünen und dem tiefblauen Himmel um die Wette. Verwitterte Bäume sorgen im Deadvlei für die nötigen Kontraste und die knorrigen Kameldornbäume, die auf wundersame Weise Wasser zum Überleben finden, spenden Schatten und Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Nicht weniger beeindruckend ist der Sesriem Canyon, der vor Millionen von Jahren vom Tsauchab-Fluss in den Boden eingegraben wurde.

Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge - auch beim Thema "Unterkünfte" gehen wir auf Deine Wünsche ein. Wir haben bereits Vorschläge für Dich ausgearbeitet, bieten Dir aber selbstverständlich weiterführende Beratung auf Basis Deiner Vorstellungen an. Egal, ob es ein wenig mehr oder auch ein bisschen weniger sein darf...

Unsere Empfehlung
Klein Aus Vista Eagles Nest in Aus

Klein Aus Vista Eagles Nest Chalets

Die freistehenden Chalets der Unterkunft bieten den idealen Ort zur Entspannung etwa 3 km außerhalb von Aus. Genieße die Ruhe und den fantastischen Blick in die Weite der Wüstenlandschaft, erkunde auf einer Wanderung den südlichen Namib-Naukluft-Park und erlebe die wilden Pferde der Namib-Wüste.

GocheGanas Nature Reserve bei Windhoek in Namibia

GocheGanas Nature Reserve

Etwa 30 km südöstlich von Windhoek erstreckt sich die luxuriöse Lodge auf einem Bergplateau mit eindrucksvollem Blick auf die umliegende, atemberaubende Landschaft. Hier lässt sich ein Aufenthalt, der Natur- und Tiererlebnisse beinhaltet perfekt mit Wellness kombinieren. Auf Pirschfahrten durch das Naturreservat können 25 Großwildarten entdeckt werden, die sich uneingeschränkt in freier Wildbahn bewegen. Daneben lohnt der Besuch der erst 2002 entdeckten Steinzeithöhlen, in denen sich Felsgravuren und -zeichnungen befinden.

Fish River Lodge am Fish River Canyon in Namibia

Fish River Lodge

Am westlichen Rand des Fish River Canyons liegt die luxuriöse Lodge in eindrucksvoller Lage. Sie bietet den Gästen eine fantastische Aussicht über einen der größten Canyons der Welt und stellt zugleich einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen dar. Es ist die einzige Lodge mit direkter Lage am Canyon. Die Chalets liegen direkt am Canyonrand und bieten so ein außergewöhnliches Wohnerlebnis.

Rolbos Guesthouse in Calvinia

Rolbos Guest House

Das kleine Gästehaus liegt im Herzen von Calvinia in Rolbos und bietet seinen Gästen einen idealen Zwischenstopp mit hervorragender Gastfreundschaft und freundlichem, persönlichem Service.

Kanaan Na'an ku sê Desert Retreat

Kanaan N/a'ankuse Desert Retreat

Inmitten eines Naturschutzgebietes, welches im Westen an den Namib-Naukluft-Park grenzt, liegt dieses besondere Retreat. Hier gilt „weniger ist mehr“ und so stehen die faszinierende, unendlich erscheinende Landschaft sowie der Schutz der Tier- und Umwelt im Vordergrund. Von der Terrasse Deines luxuriösen Zeltes aus kannst Du die Magie des Lichts in den Dünen, Gebirgspanoramen und Köcherbäume bewundern.

Tutwa Desert Lodge nahe Augrabies Falls Nationalpark

Tutwa Desert Lodge

Die aus natürlichen Materialien erbaute Lodge fügt sich optimal ins wilde und weitläufige Landschaftsbild der Green Kalahari ein. Inmitten eines privaten Wildreservates, etwa 70 km westlich von Augrabies, findest Du hier eine Oase der Ruhe in unberührter Umgebung und ein besonderes Safarierlebnis in Form von Pirsch- und Bootsfahrten oder Paddeln auf dem Orange River.

Sossusvlei Lodge_Exterior Rooms

Sossusvlei Lodge

Die komfortable Lodge liegt inmitten faszinierender Wüstenlandschaften und optimal zur Erkundung der Sossusvlei-Region. Im hauseigenen „Adventure Centre“ werden optional Allradfahrten, Wanderungen, Rund- oder Heißluftballonflüge angeboten.

The Three Boutique Hotel in Kapstadt

Three Boutique Hotel

Das schicke in einem denkmalgeschätzten Gebäude beheimatete Boutique-Hotel bietet einen erstklassigen Service. Genieße auf der Dachterrasse beim Sonnenbaden und Entspannen den beeindruckenden Ausblick auf den Tafelberg, Lions Head und Devil`s Peak.

 

Mata Mata Rest Camp im Kgalagadi Transfrontier Nationalpark

Mata Mata Rest Camp

Wo Herden von Antilopen, Springböcken und Gnus die endlosen roten Dünen und den lichten Busch durchstreifen, wo imposante Kameldornbäume den Löwen Schatten spenden und Greifvögeln als Aussichtspunkt dienen, hier inmitten des Kgalagadi-Transfrontier-Nationalparks liegen die Chalets des Restcamps mit Flussblick.

Für den kleinen Geldbeutel
River Crossing Retreat nahe Windhoek

River Crossing Retreat

Die Lodge bietet eine schöne Verbindung von ungestörter Natur mit komfortablen, modernen Annehmlichkeiten. Sie liegt in einem 6.500 ha großen Reservat, das 19 verschiedene Wildarten beherbergt und nur 5 Autominuten vom Stadtzentrum Windhoeks entfernt ist.

Das Desert Camp am Sossusvlei in Namibia

Desert Camp

Unweit der berühmten Dünenwelt von Sossusvlei, 5 km östliche von Sesriem, liegt das wunderschön in die Landschaft integrierte Desert Camp. Die Unterkunft ist für Selbstversorger konzipiert, doch können Gäste auch ein Grillpaket bestellen oder in die nahe liegende Sossusvlei Lodge zum Abendessen fahren.

Kalahari Gateway Hotel

Das Hotel befindet sich im Herzen des Nordkaps, nur etwa 40 Kilometer von den Augrabies Falls entfernt in Kakamas. Von hier sind die beliebten Ziele wie Augrabies Nationalpark, Kalahari, Namibia, Richtersveld und die Westküste erreichbar. Die entspannte Atmosphäre mit dem ruhigen Poolbereich bietet eine willkommene Abwechslung nach einer Fahrt auf den staubigen Pisten der Kalahari.

Bahnhof Hotel in Aus

Bahnhof Hotel Aus

Zwischen Keetmanshoop und Lüderitz liegt das im historischen Bahnhof von Aus integrierte Hotel. Hier findest Du den optimalen Zwischenstopp auf dem Weg nach Lüderitz oder in das Sossusvlei. Besuche die Wildpferde von Garub oder unternimm von hier einen Tagesausflug zur Geisterstadt Kolmanskuppe und nach Lüderitz.

Namtib Desert Lodge in Namibia

Namtib Desert Lodge

Die im Tal der Tirasberge eingebettete und am Rande der Namib-Wüste gelegene Lodge bietet keinen typischen Hotelaufenthalt in anonymer Atmosphäre, sondern überzeugt mit erholsamer Ruhe, endlosen Weiten, klarem Himmel und vor allem Individualität.

Das kultige Restaurant des Canyon Roadhouse nahe Fish River Canyon

Canyon Roadhouse

Mit seiner kreativen Dekoration genießt das Canyon Roadhouse, etwa 14 km vom Fish-River-Nationalpark entfernt, in Namibia beinahe Kult-Status. Im Erlebnis-Restaurant mit Bar und Terrasse wird die gute alte Zeit des Automobils zelebriert. Genießen Sie den legendären Amarula-Käsekuchen und andere Gaumenfreuden inmitten liebevoll arrangierter Karosserien.

Cactusberry Lodge in Kapstadt

Cactusberry Lodge

Das im viktorianischen Stil erbaute Gästehaus kombiniert zeitgemäßen Komfort mit klassischem Ambiente. Die freundlichen und zuvorkommenden Gastgeber garantieren einen angenehmen Kapstadt-Aufenthalt. Genieße ein Sonnenbad auf der Terrasse mit Blick auf den Tafelberg oder entspanne bei einem Glas Wein unter dem Eukalyptusbaum im Innenhof.

Twee Rivieren Rest Camp

Das beliebte Restcamp liegt am südlichen Parkeingang des Kgalagadi-Transfrontier-Parks, etwa 260 km nördlich von Upington, im Dreiländereck Südafrika, Namibia und Botswana.

Rolbos Guesthouse in Calvinia

Rolbos Guest House

Das kleine Gästehaus liegt im Herzen von Calvinia in Rolbos und bietet seinen Gästen einen idealen Zwischenstopp mit hervorragender Gastfreundschaft und freundlichem, persönlichem Service.

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

Südafrika, Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark, Gravel Road