Durch die Inside Passage nach Alaska

8 Tage ab Vancouver bis Seward
ab € 4.159,00

Genießen Sie mit Regent Seven Seas Cruises an Bord der Seven Seas Mariner die zauberhafte Inside Passage auf Ihrer luxuriösen Kreuzfahrt von Vancouver nach Anchorage (Seward). Eine gesunde Mischung aus atemberaubenden Küstenlandschaften, Entspannung an Bord und abenteuerlichen Landausflügen mit historischen und kulturellen Highlights verspricht Ihnen auf dieser Fahrt unvergessliche Urlaubserlebnisse. An Bord erwartet Sie ungewohnter Luxus und ein überraschend gutes Raumverhältnis. Von den eleganten, mit Marmorbadezimmern ausgestatteten Suiten mit Meerblick bis hin zu den Spezialitätenrestaurants und den freundlichen und zuvorkommenden Mitarbeitern, ist dieses Schiff kaum mit anderen Kreuzfahrtschiffen vergleichbar. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von der einzigartigen Schönheit der Inside Passage und dem erstklassigen Ambiente des Luxus-Kreuzfahrtschiffes verzaubern.

1. Tag (A)

Vancouver

Sie begeben sich in Eigenregie nach Vancouver und gehen am Nachmittag an Bord der Seven Seas Mariner im Hafen der Stadt. Gegen 18:00 Uhr heißt es „Leinen los“ und Ihre Kreuzfahrt beginnt mit der Fahrt durch die Strait of Georgia und die Johnstone Strait zur Inside Passage.

2. Tag (FMA)

Inside Passage

Den heutigen Tag verbringen Sie auf See mit der Durchquerung der Inside Passage während hunderte Inseln, traumhafte Fjorde und eisige Gletscher an Ihnen vorbeigleiten. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und tauchen Sie ein in die spektakuläre Szenerie. Mit etwas Glück können Sie vom Schiff aus Seelöwen, Delfine, Wale und Weißkopfseeadler beobachten.

3. Tag (FMA)

Ketchikan

Willkommen in Alaska! An diesem Morgen gehen Sie in Ketchikan vor Anker. Die Stadt wurde einst von den Ureinwohnern als Fischerort gegründet. Mit dem Goldrausch des 19. Jahrhunderts siedelte sich die Fischerei- und Holzindustrie an, was den Ort zur viertgrößten Stadt Alaskas werden ließ. Bestaunen Sie die weltweit älteste Sammlung an Totempfählen und erkunden Sie auf eigene Faust die geschichtsträchtige Stadt. Es werden verschiedene Aktivtäten oder Ausflüge angeboten. Gegen 16:00 Uhr sticht die Seven Seas Mariner wieder in See.

4. Tag (FMA)

Tracy Arm - Juneau

Am heutigen Tag fahren Sie in den Tracy-Arm-Fjord hinein. Hier gibt es einige der größten Gletscher Alaskas zu bestaunen. Kleine Eisberge ziehen am Schiff vorbei und die Sichtung von Bären, Elchen, Wölfen, Robben, Bergziegen und Seevögeln ist hier nicht selten. Umgeben von dicht bewachsenen Hügeln und schneebedeckten Gipfeln ist diese Region ein Höhepunkt für jeden Naturliebhaber. Gegen 10 Uhr vormittags erreichen Sie Juneau, die Hauptstadt Alaskas, welche Ihre Existenz der Entdeckung großer Goldvorkommen im Jahre 1880 verdankt. Den gesamten Nachmittag und Abend haben Sie zur Verfügung, um die spektakuläre Umgebung auf Ausflügen zu erkunden, bevor die Seven Seas Mariner den Hafen der Stadt wieder verlässt.

5. Tag (FMA)

Skagway

Zur Zeit des Goldrausches war Skagway mit etwa 20.000 Einwohnern Alaskas größte Stadt und Hotels, Saloons, Tanzhallen und Kasinos florierten. Doch so schnell der Aufstieg kam, so schnell war er auch wieder vorüber und die Population liegt heute bei unter 1.000 Einwohnern. Das Flair ist der Siedlung trotzdem erhalten geblieben und der heutige Landgang ermöglicht Ihnen die Erkundung der Stadt. Auch hier werden viele Aktivitäten und Ausflüge angeboten. Gegen 17:00 Uhr fahren Sie weiter in nördlicher Richtung.

6. Tag (FMA)

Sitka

Noch heute ist der Einfluss der ersten russischen Siedler zu erkennen. Sitka war ein bedeutendes Pelzhandelszentrum, bevor 1867 die USA ganz Alaska von den Russen abkauften. Heute leben die Einwohner überwiegend vom Fischfang. Nutzen Sie Ihren Landgang und erfahren Sie mehr von der Historie dieses kleinen Städtchens bei einem begleiteten Historic & Nature Walk. Die Seven Seas Mariner verlässt den Hafen gegen 17:00 Uhr mit Kurs in nördlicher Richtung.

7. Tag (FMA)

Hubbard Gletscher

Atemberaubende Ausblicke auf den Hubbard Gletscher erwarten Sie am heutigen Tag. Der Gletscher an der Grenze zwischen Alaska und dem Yukon ist einer der längsten, im Wasser endenden Gletscher Alaskas. An der breitesten Stelle der Frontseite misst er über 10 km und vielleicht werden Sie Zeuge, wenn Eisbrocken in die Yakutat Bucht stürzen. Genießen Sie Ihren letzten Tag auf See und verinnerlichen Sie die ganz spezielle Atmosphäre während Ihr schwimmendes Hotel an malerischen Landschaften vorbeigleitet.

8. Tag (F)

Seward

Am Morgen erreichen Sie Seward. Mit der Ausschiffung endet Ihre ereignisreiche Kreuzfahrt mit der Seven Seas Mariner.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Kamila Pasko +49-(0)40-65056660 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken