Der Charme des Südens

14 Tage ab / bis Charlotte
ab € 1.370,00

Lassen Sie sich von der sprichwörtlichen Gastfreundlichkeit der Menschen im Süden der USA verzaubern und entdecken Sie traumhafte Strände, alte Plantagen, kleine pittoreske Städte sowie moderne Großstädte. Der Charme des Südens wird Sie nicht mehr loslassen.

1. Tag

Charlotte

Ihre Mietwagenrundreise beginnt mit der Ankunft in Charlotte. Die Fahrt zum Hotel erfolgt in eigener Regie. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Hampton Inn & Suites o.ä.

2. - 3. Tag

Charlotte - Myrtle Beach (280 km)

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Levine Museum (optional). Die einzelnen, liebevoll gestalteten Ausstellungen behandeln die Geschichte der Farmer, der Baumwollproduktion und auch der Rassentrennung. Nach diesem interaktiven Erlebnis machen Sie sich auf den Weg nach Myrtle Beach um den Tag bei einem „Dinner Theater“ ausklingen zu lassen (optional). Die Stadt liegt am fast 100 km langen “Grand Strand”. Vom Tauchen und Fischen bis zum Kajak fahren, Golfen und vielem mehr bietet dieser beliebte Urlaubsort zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen (alles optional).

Hampton Inn Myrtle Beach o.ä.

4. - 5. Tag

Myrtle Beach - Charleston (160 km)

Heute fahren Sie durch das “Low Country” in Richtung Charleston. Erkunden Sie die Stadt zu Fuß oder lassen Sie sich in einer Kutsche durch die Gassen der Stadt fahren (optional). Am nächsten Tag können Sie das Fort Sumter besuchen, eine beeindruckende Festungsanlage aus der Zeit des Bürgerkrieges (optional). Am Abend bietet sich dann ein Spaziergang über den historischen Stadtmarkt an.

Andrew Pinckney Inn o.ä.

6. - 7. Tag

Charleston - Hilton Head Island (170 km)

Über den schönen Ort Beaufort fahren Sie weiter nach Hilton Head Island. Vor Ihrem Abendessen in der idyllischen „Harbor Town“ (optional) haben sie die Gelegenheit sich in Ihrem Resort zu entspannen. Genießen Sie den heutigen Tag bei einer Delfinfahrt an der Atlantikküste. Alternativ können Sie auch eine Runde Golf spielen, sich ein Fahrrad ausleihen, den Outlet Store durchstöbern oder am Strand relaxen (alles optional).

Omni Hilton Head o.ä.

8. - 9. Tag

Hilton Head Island - Savannah (55 km)

Nach einer kurzen Fahrt Richtung Süden erreichen Sie Savannah. Die Altstadt mit Ihren begrünten Plätzen und vielen restaurierten Häusern gilt als eine der schönsten in den USA. Am nächsten Tag begeben Sie sich auf eine Tour, die Sie an Orte führt, die durch das Buch und den gleichnamigen Film „Midnight in the Garden of Good and Evil“ berühmt geworden sind (optional).

Best Western HistoricDistrict o.ä.

10. - 11. Tag

Savannah - Atlanta (400 km)

Auf dem Weg von Savannah nach Atlanta können Sie einen Halt in Augusta machen, einer Stadt in der zahlreiche Persönlichkeiten gelebt und gewirkt haben. Atlanta bietet viele Sehenswürdigkeiten. Erfahren Sie mehr über das Leben von Martin Luther King bei dem Besuch seines Geburtshauses und des Besucherzentrums. Auch eine Tour durch die CNN-Studios und ein Besuch der „World of Coca Cola“ sind ein Reise nach Atlanta Wert (alles optional).

Ellis Hotel o.ä.

12. - 13. Tag

Atlanta - Asheville (320 km)

Weiter geht es in das Herz der Blue Ridge Mountains mit dem Ziel Asheville. Hier können Sie zum Beispiel das Biltmore Estate, mit seinen 250 Zimmern und seinem schön gestalteten Garten besuchen (optional). Genießen Sie die Natur der Berge und machen Sie eine Wanderung am „Grandfather Mountain“ oder nehmen Sie ein heilendes Bad in den heißen Mineralquellen (optional).

Crowne Plaza Asheville o.ä

14. Tag

Asheville - Charlotte (210 km)

Erkunden Sie das Zentrum von Asheville, bevor Sie sich zurück auf den Weg nach Charlotte machen. Mit der Rückgabe Ihres Mietwagens endet Ihre Rundreise durch den charmanten Südosten der USA.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Benjamin Wiedeking +49-(0)5251-8784046 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken