Georgias Vielfalt erleben

9 Tage ab / bis Atlanta
ab € 630,00

Diese Erlebnisreise durch den „Peach State“ offenbart Ihnen neben den Highlights von Savannah und Atlanta die ganze Vielfalt des Südens. Facettenreiche Orte wie Athens mit seiner unvergleichlichen Live-Musik-Szene, Augusta mit seinen weltberühmten Golfplätzen und natürlich Macon und Milledgeville mit ihrer historischer Antebellum-Architektur. Mehr Südstaaten-Flair geht nicht. Einzigartige Naturwunder lassen sich in den Okefenokee-Sümpfen oder den unendlichen, immergrünen Eichenwäldern an der Küste und auf den Golden Isles, wie Jekyll Island, entdecken. Georgia ist tief verwurzelt in der Vergangenheit und blickt neugierig in die Zukunft. Starten Sie Ihre Entdeckertour und genießen Sie die Vielfalt von Georgia.

1. - 2. Tag

Atlanta

Nach Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen fahren Sie in eigener Regie in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Metropole ist das Gateway zu den Südstaaten und hat mit der World of Coca Cola, dem Sitz von CNN und dem größten Aquarium der USA schon rund um den Centennial Olympic Park in Downtown so Einiges zu bieten! Weitere Highlights sind leicht zu erreichen, ob Shopping in Buckhead, die Martin Luther King Gedenkstätten in Sweet Auburn oder das Haus in dem Margaret Mitchel „Vom Winde verweht“ schrieb. Hier ist für Jeden etwas dabei.

Red Roof PLUS+ Atlanta - Buckhead o.ä.

3. Tag

Atlanta - Macon (130 km)

Auf Ihrem Weg nach Macon reihen sich die herrschaftlichen Villen wie Perlen aneinander. Auf dem Antebellum Trail lohnt auf jeden Fall ein Halt in Milledgeville. In Macon selbst wartet mit dem „Hay House“, dem Palast des Südens, eines der schönsten historischen Museumshäuser auf Sie. Viele Restaurants und Bars mit Live-Musik runden den Aufenthalt ab.

Rodeway Inn o.ä.

4. - 5. Tag

Macon - Jekyll Island (340 km)

Nutzen Sie die Chance auf Ihrem Weg auf die Golden Isles und machen Sie noch einen Abstecher in die Sümpfe des „Okefenokee National Wildlife Refuge“. Begegnungen mit Alligatoren, Schlangen und zahlreichen Vogelarten sind auf den geführten Bootstouren keine Seltenheit (optional). Ihr Ziel „Jekyll Island“ ist klein aber fein. Die immergrünen Eichenwälder, der berühmte Driftwood Beach, das Sea Turtle Center - wo verwundete Schildkröten aufgepäppelt werden - und natürlich das prächtige Jekyll Island Club Hotel, sind hier unbedingt einen Besuch wert!

Days Inn & Suites by Wyndham Jekyll Island o.ä.

6. - 7. Tag

Jekyll Island - Savannah (150 km)

Schlendern, staunen, schlemmen! Die historische Gartenstadt Savannah ist mit ihren 22 Plätzen und unzähligen Architekturschönheiten wahrlich eine Augenweide. Die vielen Einflüsse der Hafenstadt sowie stets fangfrisches Seafood machen Savannah zu einem Paradies für Feinschmecker.

Best Western Savannah Historic District o.ä.

8. Tag

Savannah - Augusta (210 km)

Die Heimatstadt „des Godfather of Soul“, James Brown, ist mit ihrem historische Kanal, der hübschen Innenstadt und dem malerischen River Walk, ein echter Geheimtipp! Nicht nur für Golfspieler, denen Augusta als Austragungsort des alljährlichen Masters Turnier sicher ein Begriff ist.

Rodeway Inn & Suites Augusta o.ä.

9. Tag

Augusta - Atlanta (240 km)

Wer genügend Zeit über hat, sollte auf jeden Fall einen Halt in Madison auf halber Strecke einlegen. Das charmante Städtchen versprüht in seiner Innenstadt das fühlbare Südstaatenflair. Mit der Rückgabe Ihres Mietwagens am Hartsfield-Jackson International Airport Atlanta endet Ihre abwechslungsreiche Reise durch die Vielfalt vom Bundesstaat Georgia.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Martha Bebenek +49-(0)711-6079600 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken