Höhepunkte im Südwesten

22 Tage ab / bis Los Angeles
ab € 1.245,00

Pulsierende Metropolen wie Los Angeles, San Francisco und Las Vegas sowie spektakuläre Nationalparks wie Grand Canyon, Bryce Canyon und Yosemite werden Sie auf dieser Mietwagenreise verzaubern.

1. - 2. Tag

Los Angeles

Nach Ankunft am Flughafen in Los Angeles nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und begeben sich zu Ihrem Hotel. Der nächste Tag steht Ihnen zur Erkundung der „Stadt der Engel“ zur freien Verfügung. Bummeln Sie über den Hollywood Boulevard, den Walk of Fame, den Rodeo Drive in Beverly Hills oder besuchen Sie die spannenden Universal Studios.

Holiday Inn Los Angeles Airport o.ä.

3. Tag

Los Angeles - San Diego (220 km)

Sie verlassen Los Angeles und begeben sich auf den Weg in die zweitgrößte Stadt Kaliforniens an der Grenze zu Mexiko. In San Diego sollten Sie den zahlreichen Attraktionen wie Sea World, dem weltberühmten Zoo und dem Balboa Park einen Besuch abstatten.

Days Inn San Diego Hotel Circle o.ä.

4. Tag

San Diego - Palm Springs (220 km)

Heute geht die Reise in die Wüstenoase Palm Springs. Für einen unvergesslichen Ausblick in die Wüste empfiehlt sich eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Mt. Jacinto. Naturliebhaber können eine Wanderung durch die Indian Canyons mit ihren Wasserfällen und Palmen unternehmen.

Courtyard by Marriott Palm Springs o.ä.

5. Tag (F)

Palm Springs - Phoenix (450 km)

Es geht weiter nach Phoenix im Bundesstaat Arizona. Sehenswürdigkeiten sind das Heard Museum mit der besten Sammlung an indianischen Kunstgegenständen, der Desert Botanical Garden und Talesien West, ein architektonisches Meisterwerk.

Hospitality Suite Resort Scottsdale o.ä.

6. - 7. Tag (1xF)

Phoenix - Grand Canyon (360 km)

Heute Morgen haben Sie die Möglichkeit, ehemalige indianische Wohnstätten zu besuchen. Ihre Fahrt führt Sie weiter durch das malerische Sedona. Wenn Sie Sedona verlassen, sollten Sie am Oak Creek Canyon halten und den Blick über das Red Rock Country genießen, bevor Sie weiter zum Grand Canyon fahren. Erkunden Sie am nächsten Tag eines der großen Naturwunder unserer Erde. Fahren Sie im kostenlosen Shuttle-Bus am Rand entlang oder spazieren Sie zu den Aussichtspunkten. Auf Wunsch können Sie auch einen Flug über den Canyon unternehmen und die Aussicht aus der Vogelperspektive genießen (optional).

Hotel in der Region Grand Canyon Nationalpark

8. Tag

Grand Canyon - Kayenta (260 km)

Am heutigen Tag erwartet Sie der nächste Höhepunkt. Das durch Westernfilme und John Wayne berühmt gewordene Monument Valley ist das meist fotografierte Motiv in Amerika. Sie können einen Teil des Tals auf eigene Faust erkunden oder Sie nehmen an einer von Navajo Indianern geführten Tour teil (optional).

Kayenta Monument Valley Inn o.ä.

9. Tag

Kayenta - Page (170 km)

Nur eine kurze Fahrt ist es bis zum Lake Powell. Genießen Sie einen entspannten Tag am See oder unternehmen Sie eine Wanderung in dieser traumhaften Umgebung. Die Hauptattraktion ist sicherlich eine Bootsfahrt zur Rainbow Bridge, der größten natürlichen Steinbrücke der Welt (optional).

Courtyard by Marriott Lake Powell o.ä.

10. Tag (F)

Page - Bryce Canyon Nationalpark (170 km)

Die Fahrt führt Sie in den Bryce Canyon Nationalpark, ein grandioses Meisterwerk der Natur. Die Vielzahl der Gesteinsformationen und die unterschiedlichen Farbtöne der verschiedenen Sandsteinschichten beeindrucken jeden Besucher. Mehrere Rundwanderwege führen hinunter in dieses Felsenlabyrinth.

Hotel in der Region Bryce Canyon Nationalpark

11. - 12. Tag

Bryce Canyon Nationalpark - Las Vegas (400 km)

Nicht verpassen sollten Sie heute einen Abstecher in den Zion Nationalpark, bevor Sie die roten Berge von Utah hinter sich lassen und nach Las Vegas aufbrechen. Las Vegas ist die Unterhaltungshauptstadt der USA mit Spielkasinos, fabelhaften Shows, einem großartigen Nachtleben und Weltklasserestaurants, die sich alle in den Tophotels entlang des „Strips” in Las Vegas befinden. Der nächste Tag steht Ihnen zur Erkundung der Wüstenmetropole zur Verfügung.

Gold Coast Hotel & Casino o.ä.

13. Tag

Las Vegas - Ridgecrest (390 km)

Auf der Fahrt zum Death Valley, das eingerahmt von hohen Bergketten unter der glühenden Sonne liegt, kommen Sie an Badwater, dem tiefsten Punkt der USA, vorbei. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Aussichtspunkt Zabriskie Point und Dante’s View mit Blick zum 3.504 m hohen Mount Whitney. Die enormen Sanddünen und Scotty’s Castle laden zum Fotografieren ein, bevor Sie weiter nach Ridgecrest fahren.

Quality Inn near China Lake Naval Station o.ä.

14. Tag (F)

Ridgecrest - Visalia (320 km)

Sie verlassen die Region des Death Valley und erreichen nach einer längeren Fahrt Visalia am Fuße des Sierra Nevada Gebirges.

Lamp Liter Inn o.ä.

15. Tag

Visalia - Fresno (250 km)

Entdecken Sie imposante Berge, tiefe Schluchten und gigantische Mammutbäume im Sequoia Nationalpark. Unternehmen Sie eine kurze Wanderung durch den Park und lassen Sie sich von den gigantischen Sequoia, den höchsten Bäumen der Erde, beeindrucken.

Best Western Village Inn o.ä.

16. - 17. Tag (1xF)

Fresno - El Portal (390 km)

Heute begeben Sie sich in die Wildnis des Yosemite Nationalparks. Von majestätischen Wasserfällen über Bergseen und Wäldern bis hin zu prächtigen Granitfelsen stellt diese außergewöhnliche Landschaftsszenerie ein Mekka für alle Naturfreunde dar. Am Glacier Point können Sie den Ausblick auf den beeindruckenden Half Dome genießen. Wenn es die Zeit erlaubt, fahren Sie entlang der Tioga Pass Road zum Olmstead Point, dem Tenaya Lake und den Tuolumne Meadows.

Cedar Lodge o.ä.

18. - 19. Tag

El Portal - San Francisco (150 km)

Es geht weiter nach San Francisco, sicherlich eine der schönsten Städte der USA. Bummeln Sie hier entlang der Fisherman’s Wharf, besuchen Sie die Gefängnisinsel Alcatraz, stürzen Sie sich in das Treiben von Chinatown oder überqueren Sie die Golden Gate Bridge (alles optional).

Hotels in der Region San Francisco o.ä.

20. Tag

San Francisco - San Simeon (380 km)

Fahren Sie auf dem berühmten Pacific Coast Highway entlang der zerklüfteten Küste gen Süden bis San Simeon. Die raue Landschaft der Küste und die Ausblicke werden Sie begeistern. Machen Sie einen Stopp im malerischen Monterey sowie dem Nachbarort Carmel oder unternehmen Sie eine Fahrt auf dem 17-Mile Drive.

Silver Surf Motel o.ä.

21. Tag

San Simeon - Los Angeles (400 km)

Auf dem berühmten Highway 1 fahren Sie entlang der grandiosen Küste bis nach Los Angeles. Unterbrechen Sie Ihre Fahrt in dem mondänen Santa Barbara, welches durch seine spanische Architektur bekannt ist

Holiday Inn Los Angeles Airport o.ä.

22. Tag

Los Angeles

Mit der Abgabe Ihres Mietwagens endet Ihre Reise durch den Südwesten der USA.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Timo Schwab +49-(0)89-63879895 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken