Legendäre Route 66

18 Tage ab Chicago bis Los Angeles
ab € 1.671,00

Die „Mother Road“ ist der Inbegriff für Freiheit und Abenteuer. Obwohl sie nicht mehr durchgehend befahrbar ist, bleibt die Faszination ungebrochen, die von dieser rund 4.000 km langen Route durch acht Bundesstaaten, ausgeht.

1. - 2. Tag

Chicago

Nach Ankunft am Flughafen übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel. Entdecken Sie am Tag darauf bedeutende Architektur oder das berühmte Navy Pier in der drittgrößten Stadt der USA.

Best Western Chicago Hillside o.ä.

3. Tag

Chicago - Springfield (325 km)

Vorbei an malerischen kleinen Städten erreichen Sie Springfield. Das Erbe von Abraham Lincoln ist noch heute allgegenwärtig.

Best Western Clearlake Plaza o.ä.

4. - 5. Tag (2xF)

Springfield - St. Louis (160 km)

Durch die Farmländer von Illinois erreichen Sie Missouri. In St. Louis lohnt am folgenden Tag der Besuch des Gateway Arch, der an die Erschließung des Westens erinnert.

Best Western Kirkwood Inn o.ä.

6. Tag (F)

St. Louis - Springfield (400 km)

Die malerische Landschaft von Missouri, der Heimat Mark Twains, bildet die heutige Kulisse. Halten Sie an den Meramec Caverns, einem über 40 km langen Höhlensystem.

Best Western Rail Haven o.ä.

7. Tag (F)

Springfield - Tulsa (300 km)

Die Geschichte der Erschließung des Westens und das reiche Erbe der amerikanischen Ureinwohner prägt bis heute die kulturelle Identität des Bundestaates Oklahoma.

Best Western Plus Downtown Tulsa o.ä.

8. Tag (F)

Tulsa - Oklahoma City (200 km)

Genießen Sie die unendliche Weite auf dem Weg nach Oklahoma City. Besuchen Sie das National Cowboy & Western Heritage Museum (optional).

Broadway Inn & Suites o.ä.

9. Tag

Oklahoma City - Amarillo (430 km)

Ihr Weg führt Sie heute durch die Wüstenregion des südlichen Teils der Great Plains. Erkunden Sie die zweitgrößte Schlucht der USA, den Palo Duro Canyon.

Quality Inn West Medical Center o.ä.

10. - 11. Tag (1xF)

Amarillo - Santa Fe (450 km)

Sie überqueren die Staatsgrenze nach New Mexico, durchfahren die Jagdgründe der Comanche-Indianer und erreichen Santa Fe. Nutzen Sie den nächsten Tag und besuchen Sie die nahegelegene Taos Pueblo, die älteste, durchgehend bewohnte Siedlung in den Vereinigten Staaten.

Courtyard by Marriott o.ä.

12. Tag

Santa Fe - Gallup (320 km)

Machen Sie einen Stopp in Albuquerque, welches am Rio Grande, dem drittlängsten Fluss der USA, liegt.Verpassen Sie nicht das El Malpais National Monument mit seinem La Ventana Natural Arch auf Ihrem Weg nach Gallup; es lohnt sich.

Comfort Suites o.ä.

13. - 14. Tag (1xF)

Gallup - Grand Canyon (430 km)

Sie erreichen heute Arizona. Bestaunen Sie in der Nähe von Holbrook den Petrified Forest Nationalpark mit seinen verkieselten Überresten urzeitlicher Wälder, die von einem Lavastrom bedeckt wurden. Starten Sie am nächsten Tag zeitig, denn es gibt viele Aussichtspunkte mit Blick auf den Grand Canyon. Das Besucherzentrum vermittelt interessante Fakten zur Geschichte und Entstehung.

Canyon Plaza Resort o.ä.

15. - 16. Tag (1xF)

Grand Canyon - Las Vegas (470 km)

Ihre Fahrt führt über Williams, Peach Springs und Kingman. Am nächsten Tag entspannen Sie am Pool, besuchen ein Casino oder die atemberaubenden Shows und Unterhaltungsmöglichkeiten am „Strip“ (optional).

Hampton Inn Tropicana o.ä.

17. Tag (F)

Las Vegas - Los Angeles (460 km)

Am Santa Monica Pier liegt der offizielle Endpunkt der Route 66. Besuchen Sie Venice Beach oder genießen Sie den Sonnenuntergang am Griffith Observatorium.

Crowne Plaza LAX Airport o.ä.

18. Tag

Los Angeles

Ihre Reise endet mit der Rückgabe des Mietwagens.

merken teilen

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Ansprechpartner
Anna-Lena Gibson +49-(0)911-2447400 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
mehr entdecken