Wandern in der Lares Region

Noch heute denke ich oft an die vier Tage zurück, an denen ich mit „Mountain Lodges of Peru“ den Lares Trek in den peruanischen Anden gewandert bin.

Während meiner 4-wöchigen Südamerika Reise durch vier Länder, waren diese vier Tage in Peru definitiv eines der größten Highlights für mich. Der Lares Trek kombiniert die traumhafte Berglandschaft der Anden mit ihren beeindruckenden Inkastätten rund um Cusco mit einem tiefen kulturellen Einblick in das lokale Leben. Am Ende des Treks besucht man die berühmteste Inka Stätte, Machu Picchu. Die Region Lares ist sehr dünn besiedelt und gilt noch als ein Geheimtipp Perus. So sind wir während der vier Tage auf keine anderen Touristen getroffen und konnten den Zauber der Anden in der kleinen Gruppe ganz für uns genießen. Um ehrlich zu sein, mit der Höhe hatte ich anfangs so meine Probleme, aber viel Kokatee frühmorgens und viel Wasser helfen auf jeden Fall selbst in der Höhe fit zu bleiben. Außerdem sind die Wanderungen auf dem Lares Trek für jedermann machbar, da sie nicht ganz so anstrengend und lange sind. Wer noch nie in den Anden war, wird zuallererst einmal total von der einmaligen Bergkulisse rund um Cusco in den Bann gezogen. Man kann es kaum erwarten, diese Berge zu Fuß zu erkunden. Die majestätischen Gipfel der Anden gepaart mit Alpakas und Lamas, die friedlich grasend vor türkisfarbenen Lagunen und Dörfern stehen, in denen die Einheimischen mit Ihren bunten Gewändern uns lachend zuwinken - genau so habe ich mir Peru vorgestellt! Und wenn das nicht schon genug Zauber Perus wäre, kehrt man abends - mitten in den Bergen gelegen- in exklusive, komfortable „Mountain Lodges ein, um dort zu nächtigen. Diese Lodges sind wunderschön und in der abgelegenen Region das letzte, was ich erwartet hätte. In den Lodges arbeitet fast ausschließlich die lokale andine Bevölkerung, welche von „Mountain Lodges of Peru zudem sehr unterstützt wird. Nachdem man von der kompletten Crew herzlichst empfangen wird, wartet auch schon der private Whirlpool auf der Terrasse meines Zimmers auf mich, von dem aus ich den Sonnenuntergang zwischen den Gipfeln der Anden beobachten kann. Nach dem ausgezeichneten 5 Gänge Menü lassen wir in der Gruppe den Tag Revue passieren und fallen danach mit wundervollen neuen Eindrücken zufrieden in einen tiefen Schlaf- den nächsten Tag kaum erwartend….

Wenn Du die Anden noch auf eine ursprüngliche Art aktiv entdecken willst und auf Komfort nicht verzichten willst, kann ich den Lares Trek mit Mountain Lodges of Peru definitiv sehr empfehlen.

Du wirst diese Tage auf jeden Fall nie vergessen!

cta.ctp / CTA => teaser256
multipage
Ende multipage

Reise ins Besondere

Deine Träume und Deine Sehnsüchte sind unser Antrieb. Wir verwandeln sie für Dich in einmalige Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen.
alle Angebote

Bist Du bereit für Deine individuelle Traumreise?

Wann und mit wem willst Du reisen?


Wir bitten Dich die mit einem * gekennzeichneten Felder gewissenhaft auszufüllen. Vielen Dank!

magazin.ctp / Magazin => teaser4

Weiterstöbern im Peru Magazin

zum Magazin