kostenfrei Stornieren
©
Flinders Ranges Way mit Ausblick auf das Outback.
©
Flinders Ranges Way mit Ausblick auf das Outback.

inkl. Flug & Allradwagen

Jetzt Anfragen!
ab € 2.059,00 pro Person

Südaustralien: Wo Abenteuer auf Genuss trifft

16 Tage ab / bis Adelaide inkl. Allradwagen
ab € 2.059,00 pro Person

Begeben Sie sich auf eine Reise durch das vielfältige Südaustralien.

Erkunden Sie die artenreiche Tierwelt in der majestätischen Bergwelt der Flinders Ranges, die unendliche Weite des Outback sowie herrliche Küstenlandschaften und überzeugen Sie sich selbst davon, warum der Name Barossa Valley die Herzen von Gourmets in aller Welt höherschlagen lässt.

Diese Reise passen wir gerne Ihren individuellen Wünschen an
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar
Höhepunkte Ihrer Reise.
  • Kultur und Genuss in Adelaide
  • Gaumenfreuden im Barossa Valley
  • Einzigartige Tierbegegnungen
  • Das natürliche Amphitheater des Wilpena Pound
  • Einsame Städte und urige Pubs im Outback
  • Offroad Abenteuer auf dem Oodnadatta Track
  • Opalhauptstadt Coober Pedy
  • Meeresluft schnuppern in Victor Harbor

Übersicht

16 Tage Abenteuer und Genuss in einer einzigartigen Naturkulisse

Südaustralien ist einer der vielfältigsten Bundesstaaten Australiens und perfekt geeignet, um es mit dem Mietwagen zu erkunden. An diesem Routenbeispiel stellen wir Ihnen vor, wie Ihre Reise abseits der Hauptwege aussehen könnte. Eine bunte Mischung aus Küste, Outback, Tierbegegnungen und kulinarischer Genuss ist dabei bereits berücksichtigt. Genießen Sie den Komfort einer individuellen Reise, bei der Sie, je nach Lust und Laune, zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Route reisen und dabei auch noch Zeit für optionale Aktivitäten haben.

Falls Sie lieber bequem auf asphaltierten Wegen oder mit der ganzen Familie reisen möchten, gibt es in Südaustralien auch schier unendliche Möglichkeiten. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Reisewünsche zusammen.

  • „Hauptstadt der Festivals“ Adelaide
  • Spitzenweine im Barossa Valley
  • Aktive Schaffarm Rawnsley Park Station
  • Ikara-Flinders-Ranges-Nationalpark 
  • Kultur der Aborigines
  • Wildes Arkaroola Wilderness Sanctuary
  • Lake Eyre 
  • William Creek
  • Opalhaupstadt Coober Pedy
  • Malerische Fleurieu Peninsula
Die Boomerang Vorteile
Langjährige Erfahrung
Individuelle Reisen
Sicher reisen
Erfahrene Spezialisten
weitere Vorteile entdecken

Die Tour

Ist eine Reise nach Australien auch einer Ihrer langgehegten Träume? Dann lassen Sie ihn wahr werden! Wir stellen Ihnen hier eine Mietwagenrundreise durch den Bundesstaat Südaustralien vor, die Sie zu den schönsten Höhepunkten führt – auch zu jenen abseits der Hauptstraßen. Diese Tour ist selbstverständlich individuell anpassbar, egal ob in Punkto Routenverlauf, Reisedauer oder Unterkunft. Kombinationen mit anderen Regionen Australiens sind natürlich auch kein Problem.

Je nachdem, wo Sie Ihren Schwerpunkt legen, können Sie Ihre Reise mit vielen aufregenden Aktivitäten füllen oder einfach nur die spektakuläre Landschaft genießen. So oder so: der Weg ist hier das Ziel! 

So verschieden die Möglichkeiten des Reisens sind, so individuell setzen wir Ihre Selbstfahrerreise zusammen!

Adelaide.

Willkommen in Adelaide, der Kulturmetropole Südaustraliens. Vielleicht haben Sie Glück und es findet während Ihres Aufenthaltes eines der zahlreichen Open-Air-Festivals oder Nachtmärkte statt. Den nächsten Tag sollten Sie mit einem frisch aufgebrühten „Flat White“ in einem der unzähligen, trendigen Cafés der Stadt beginnen. Ein Erlebnis für alle Sinne ist der Besuch des geschäftigen Central Markets, wo unzählige lokale Leckereien an Ständen und in kleinen Läden angeboten werden. Wer bereits jetzt Sehnsucht nach dem Meer hat, sollte unbedingt einen Abstecher an den nahen gelegenen Strand im Vorort Glenelg unternehmen.

Ihre Unterkunft

Majestic Roof Garden o.ä.

Das Flaggschiff der familiengeführten Majestic-Hotelgruppe liegt im Herzen der Stadt und begeistert mit großzügigen und modernen Zimmern. Die Lage ist ideal, um zu Fuß die nahegelegene Rundle Mall, den Botanischen Garten oder die spannenden Museen und Kunstgalerien Adelaides zu erreichen. Auch das vielseitige Gastronomieangebot, für das Adelaide so bekannt ist, finden Sie in Laufdistanz.

  • Stadtrundgang (gegen Gebühr)
  • Besuch einer der zahlreichen Museen (z.T. kostenfrei)
  • Auf einer geführten Tour über den Adelaide Central Market haben Sie die Möglichkeit, an vielen Ständen die angebotenen Leckereien zu verkosten (gegen Gebühr)
  • Schwimmen mit freilebenden Delfinen ab/bis Glenelg (gegen Gebühr)
Diese Reise ist komplett individualisierbar

Adelaide - Barossa Valley (55 km).

Ihr heutiges Ziel, das weltweit bekannte Weinanbaugebiet Barossa Valley, liegt gleich hinter den Toren Stadt. Wer also noch nicht genug von Adelaide gesehen hat, kann den Vormittag beispielsweise noch zu einem gemütlichen Einkaufsbummel über die Rundle Mall nutzen, bevor die Mietwagenübernahme erfolgt. In Barossa angekommen, haben Sie die Qual der Wahl: Über 150 Weingüter und Weinkellereien sowie unzählige Restaurants erwarten Sie mit feinsten Tropfen und bester Küche. Ihre Gastgeber stehen Ihnen bei der Auswahl gerne mit Rat und Tat zur Seite. Lassen Sie sich heute kulinarisch verwöhnen!


Ihre Unterkunft

Barossa Shiraz Estate, The Vines Cottage o.ä. / Frühstückszutaten 

Barossa Shiraz Estate ist eine Kollektion exklusiver Ferienunterkünfte, die Ihren Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Alle Cottages sind mit absoluter Liebe zum Detail und gleichzeitig individuell unterschiedlich gestaltet. „The Vines“ ist optimal für zwei Personen und aus dem Wohnbereich genießen Sie einen wunderbaren Panoramablick auf die umgebenden Weinreben. Ihre Gastgeber kennen sich in der Region bestens aus und helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihres Aufenthaltes. 

  • Weinprobe (gegen Gebühr)
  • Fahrt mit dem Heißluftballon über die Weinlandschaft (gegen Gebühr)
  • Fahrrad Tour durch die Weinreben
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Barossa Valley - Rawnsley Park Station (377 km).

Die Fahrt in Richtung Norden führt zunächst über die sanften Hügel des Clare Valley, einem weiteren erstklassigen Weinanbaugebiet, vorbei an pittoresken Landschaften und historischen Städtchen, bis sich schließlich die majestätischen Flinders Ranges am Horizont erheben. In der Rawnsley Park Station angekommen, können Sie die Umgebung auf einem ersten kurzen Spaziergang erkunden. Am nächsten Tag können Sie die Highlights der Flinders Ranges, wie Wilpena Pound, Felsmalereinen der Aborigines und die beeindruckenden Gorges entdecken. Zahlreiche Wanderwege und Allradstrecken führen Sie in die atemberaubende Landschaft.  Einen Abend sollten Sie zum Station Hill Aussichtspunkt fahren, um von dort den farbprächtigen Sonnenuntergang über den zerklüfteten Bergen zu genießen. 

Ihre Unterkunft

Rawnsley Park Station o.ä. / Frühstückszutaten 

Die nachhaltig geführte Rawnsley Park Station liegt am südlichen Ende der Flinders Ranges mit traumhaftem Ausblick auf das natürliche Amphitheater Wilpena Pound. Als noch aktive Schaffarm vermittelt sie ihren Gästen ein authentisches Erlebnis, ohne dass diese auf die Annehmlichkeiten einer luxuriösen Unterkunft in herzlichem Ambiente verzichten müssen. 

  • Wanderungen durch die Flinders Ranges (geführte Wanderungen gegen Gebühr möglich)
  • Allradtouren (gegen Gebühr)
  • Helikopterrundflug über Wilpena Pound (gegen Gebühr)
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Rawnsley Park Station - Arkaroola (216 km).

Heute fahren Sie tiefer in die Flinders Ranges und der Asphalt weicht schon bald einer Schotterstraße. Das Arkaroola Wilderness Sanctuary im nördlichen, abgeschiedenen Teil der Flinders Ranges ist ein wunderbares Naturparadies und es gibt unglaublich viel zu erleben. Die Ridgetop Tour (optional) führt Sie über abenteuerliche Allradwege durch die raue Schönheit der Region. Zwischendurch gibt es immer wieder spektakuläre Aussichten auf Bergkämme und Schluchten, dazu liefert Ihr Guide spannende Erzählungen über die Entstehung des gewaltigen Gebirgsmassivs. Höhepunkt der Tour bildet die steile Auffahrt zum Sillers Lookout, dem Dach der Flinders Ranges. Aber auch Wanderfreunde kommen hier in Arkaroola voll und ganz auf ihre Kosten. Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Himmel in ein Meer von Sternen – erkunden Sie die Geheimnisse des Universums bei einer Führung in einem der Observatorien.

Ihre Unterkunft

Arkaroola Wilderness Sanctuary o.ä. 

Ein Besuch des Arkaroola Wilderness Sanctuary ist ein ganz besonderes Erlebnis. Abgeschieden in den nördlichen Flinders Ranges gelegen, stehen hier Natur pur und Outdoor-Aktivitäten im Fokus. 

  • Outback-Städtchen Parachilna oder Blinman
  • Ridge Top Tour (gegen Gebühr)
  • Sternenbeobachtung (gegen Gebühr)
Mit Frühstück Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Arkaroola - Marree (243 km).

Sie lassen die Flinders Ranges hinter sich, die Landschaft wird ebener und Sie erreichen Marree, eine typische Outback „Stadt“, hinter der sich schier endlose Wüste erstreckt. Auf einem Rundflug (optional) können Sie den größten Geoglyphen der Welt, den gigantischen Marree Man, erblicken. Den geheimnisvollen „Mann“ umranken viele Legenden und er ist nur aus der Vogelperspektive in seiner ganzen Größe zu erkennen. Auch das weiß-rosafarbene Glitzern des riesigen Salzsees Kati Thanda (Lake Eyre), der sich nur alle paar Jahre mit Wasser füllt, ist aus der Luft ein magischer Anblick.

Ihre Unterkunft

Marree Hotel o.ä. / Frühstück 

Das historische Marree Hotel ist mehr als nur eine Unterkunft: Es ist das schlagende Herz des Städtchens und der Ort, wo Outback-Träume wahr werden. Die herzlichen Gastgeber unterhalten Sie bei einem eiskalten Bier mit Geschichten über das Leben im Outback und geben Ihnen gerne Tipps rund um Ihr Offroad-Abenteuer.

  • Rundflug über den „Marree Man“ (gegen Gebühr)
  • Ein Abend unter Einheimischen im Hotel-Pub
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Marree - William Creek (204 km).

Der Weg ist das Ziel! In den kommenden Tagen erwarten Sie die rund 620 Kilometer des legendären Oodnadatta Track, immer auf den Spuren der Ersten Pioniere, die den Kontinent von Süd nach Nord zu durchqueren versuchten. Der Track ist wegen seines meist recht guten Zustands auch für weniger erfahrene Allradfahrer geeignet und wartet dennoch einiges an Sehenswürdigkeiten auf. Wenn Sie glaubten, dass Marree ein winziger Ort war, dann lassen Sie sich von William Creek überraschen! Mit nur sechs permanenten Einwohnern, sieben wenn der Hund mitgezählt wird, gilt William Creek als kleinste Stadt Australiens. Dennoch ist das hiesige Pub, häufig als das entlegenste Pub des Kontinentes bezeichnet, weltbekannt!

Ihre Unterkunft

William Creek Hotel o.ä. 

Willkommen im Nirgendwo! Das William Creek Hotel ist eine authentische Outback Unterkunft in der kleinsten „Stadt“ Australiens auf dem Gelände der riesigen Anna Creek Station, der größten Rinderfarm der Welt. 

  • Rundflug über Kati Thanda (Lake Eyre) und die Anna Creek Painted Hills (gegen Gebühr)
  • Farbprächtiger Sonnenaufgang über dem Outback
Mit Frühstück Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

William Creek - Oodnadatta (222 km).

Vorbei an der riesigen Anna Creek Station, der größten Rinderfarm weltweit, führt Sie der Weg entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke des Ghans, bis Sie Oodnadatta erreichen. Herz des Wüstenstädtchens ist das Pink Roadhouse, welches Supermarkt, Gemischtwarenhandel, Tankstelle, Werkstatt, Touristinformation und Poststelle ist. Hotel und Restaurant ist es übrigens auch noch und somit auch Ihr Zuhause für die heutige Nacht. Der hauseigene „Oodnaburger“ hat definitiv schon Kultstatus und sollte unbedingt probiert werden.

Ihre Unterkunft

Pink Roadhouse o.ä. 

Das leuchtende Pink des Gebäudes gab dem Roadhouse in der Outbackstadt Oodnadata seinen Namen.

Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Oodnadatta - Coober Pedy (197 km).

Die letzte Offroad Etappe bis nach Marla, kurz vor der Grenze ins Northern Territory, steht heute auf dem Programm. Ab hier hat Sie die Zivilisation wieder und der Highway führt Sie wieder in Richtung Süden, zunächst zur Opalstadt Coober Pedy. Hier können Sie nach den Tagen im Wüstenstaub wieder etwas verweilen – und zwar unterirdisch! Zahlreiche Minen bieten Führungen an, auf denen Sie auch selbst einmal Ihr Glück beim Opalschürfen versuchen können und die surreale Mondlandschaft des Kanku-Breakaway Conservation Parkes bietet einmalige Fotomotive.

Ihre Unterkunft

Desert Cave Hotel o.ä.

Unterirdisch wohnen? Aber gerne doch! Das Desert Cave Hotel ist teilweise in Felsen hinein gebaut, um in der heißen Wüstensonne von der natürlichen Kühlung zu profitieren. In dem Opalstädtchen Coober Pedy ist dies nicht ungewöhnlich, viele der Einwohner leben unter der Erde. Genießen Sie erholsamen Schlaf in völliger Dunkelheit und Stille und vor allem angenehmer Temperatur.

  • Erkundungstour durch die ungewöhnliche und teils unterirdische Stadt
  • Besuch einer Opalmine (gegen Gebühr)
  • Bizarre Mondlandschaften im Kanku-Breakaway Conservation Park 
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Coober Pedy - Port Augusta (542 km).

Auch wenn die Fahrt jetzt wieder über Asphalt geht, heißt das nicht, dass sie langweilig wird. Beeindruckende Roadtrains werden mit Ihnen die Straße teilen und vielleicht haben Sie auch Glück und sehen den Weltberühmten Ghan auf seiner Überquerung des Kontinentes an Ihnen vorbeifahren. Die Landschaft beginnt sich nach und nach zu wandeln und wird wieder von im Sonnenlicht leuchtenden Salzseen überzogen. An einigen Aussichtspunkten lohnt das Verweilen, um einen letzten Blick über das Outback zu genießen, bevor Sie in Port Augusta das Meer erreichen.

Ihre Unterkunft

Majestic Oasis Apartments o.ä. 

Die modernen Apartments in Port Augusta, dem Tor zum Outback, bieten Ihnen nach aufregenden Tagen in der Wüste angenehmen Komfort.

  • Besuch der „Australian Arid Lands Botanic Garden“
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Port Augusta - Victor Harbor (391 km).

Ein letzter langer Fahrtag bringt Sie auf die idyllische Fleurieu Halbinsel, die Sie mit sanften Hügeln, endlos erscheinenden Stränden und kulinarischen Verlockungen, von Fish and Chips bis hin zu hier angebauten Oliven, erwartet. Nach den Tagen im Outback ein wahrer Garten Eden, in dem Sie Ihr Abenteuer langsam ausklingen lassen und sich noch einmal ordentlich verwöhnen können! Naturfreunde haben hier gute Chancen, Zwergpinguine, Delfine, Robben oder sogar Wale zu sichten!

Ihre Unterkunft

Victor Lifestyle Properties o.ä. / Frühstückszutaten 

Die Ferienwohnungen und Villen der Victor Lifestyle Apartments lassen keine Wünsche offen. Sie bieten modernen Komfort sowie individuelles Design und sind perfekte Ausgangsbasis, um Victor Harbor und dessen Umgebung zu erkunden. 

  • Wußten Sie, dass Sie einen Tagesausflug nach Kangaroo Island auch von Victor Harbor aus unternehmen können (gegen Gebühr)?
  • Besuchen Sie die Zwergpinguine auf Granite Island!
  • Unternehmen Sie einen Ausflug zur Delfin- und Walbeobachtung (gegen Gebühr, Wale saisonal)!
Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar

Victor Harbor - Adelaide (85 km).

Zum Abschluss Ihrer Reise kehren Sie noch einmal zurück nach Adelaide, wo Sie ihr Fahrzeug wieder abgeben und sich auf Ihre individuelle Weiterreise begeben.

Mietwagenreise Diese Reise ist komplett individualisierbar
Flinders Ranges Way mit Ausblick auf das Outback.

Die Leistungen

Inklusivleistungen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
  • Nationalparkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Benzin sowie sonstige Zusatzkosten der Fahrzeugmiete
  • Kaution für das GPS Gerät
  • Visa

Hinweis

Mindestteilnehmerzahl: 2

Gerne können wir das Angebot auch inklusive der Flüge ab/bis Deutschland mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl individuell erstellen.

Vorbehaltlich Änderungen.

Abreisetermine

Täglich

Mietwagen

Zur Verfügung steht Ihnen ein Toyota Landcruiser Prado o.ä. vom Anbieter Hertz. Die Allradfahrzeuge sind in hervorragendem Zustand und u. a. mit Automatikgetriebe, Klimaanlage, Airbags usw. ausgestattet. Der Gepäckraum variiert je nach Modell, reicht in der Regel jedoch für 2-3 große Koffer.

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

Für Ihre vollen Komfort und Ihre Sicherheit haben wir die Zusatzversicherung bereits inkludiert, so dass Sie im Schadensfall keinen Selbstbehalt tragen müssen (Ausnahmen siehe hier).

Weitere Informationen zu dem Fahrzeugmodell hier.

Insidertipps

Das müssen Sie wissen!

In unseren Insidertipps berichten wir von unseren schönsten Erlebnissen, die wir auf unseren Reisen durch Südaustralien gemacht haben. Ob einen Rundflug über atemberaubende Outback-Landschaften, fantastische Begegnungen mit der heimischen Tierwelt oder den Besuch eines renommierten Weingutes, vielleicht finden auch Sie Inspirationen für Ihre Reise.


Galerie

16 Tage ab / bis Adelaide inkl. Allradwagen
mehr entdecken

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Corinna Strittmatter +49-(0)651-96680-8037 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.