kostenfrei Stornieren
©
Neukaledonien - Individualreisen

10 Gründe für eine Reise nach Neukaledonien

Die größte Lagune der Welt, einsame Traumstrände, eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Landschaften, ein Land voller Abenteuer und Erlebnisse, ideale Reisebedingungen das ganze Jahr über – Neukaledonien verbindet die Schönheit der Südsee mit den Vorzügen Europas.

Abtauchen in der größten Lagune der Welt

Auf einer Fläche von 24.000 qkm erstreckt sich die Lagune von Neukaledonien und ist damit die größte der Welt. Begrenzt wird sie von einem über 1.600 km langen Korallenriff, das aufgrund seiner farbenfrohen und intakten Unterwasserwelt zu den schönsten Tauch- und Schnorchelspots der Welt zählt. Die Besonderheit der Lagune erkannte auch die UNESCO und ernannte sie 2008 zum UNESCO-Welterbe.

Frankreich in der Südsee

Trotz einer Entfernung von 17.000 km ist Neukaledonien auch heute noch französisches Hoheitsgebiet. EU-Bürger können aus diesem Grund mit einem gültigen Reisepass visumfrei einreisen. Vor Ort herrscht Rechtsverkehr - Zahlungsmittel ist jedoch der Pazifische Franc.

Ein Reiseziel für Entdecker und Selbstfahrer

Grande Terre ist die Hauptinsel des Archipels, in deren Süden sich die Hauptstadt Nouméa befindet - auch als Nizza der Südsee in aller Munde! Auf der 450 km langen Insel reihen sich verschiedenste Landschaften aneinander und ihre Größe bietet Besuchern die Möglichkeit, auf einer Mietwagenrundreise die Gegend zu erkunden. 

Ein einzigartiger Schmelztiegel der Kulturen

Neukaledonien ist ein wahrhaftiger Melting-Pot der Kulturen. Europäer, Asiaten, Insulaner aus Tahiti, Wallis-und-Futuna und La Réunion treffen auf die indigene Bevölkerung Neukaledoniens, die Kanak. In Neukaledonien wird Französisch gesprochen, zudem zählt der Archipel aktuell insgesamt 28 verschiedene Sprachen und elf Dialekte der indigenen Bevölkerung.

Eine Insel voller Abenteuer

Zu Land, im Wasser und in der Luft - Neukaledonien verspricht Erlebnisse und Emotionen pur. Beim Wandern, Radfahren und Reiten, bei Rundflügen im Ultraleichtflugzeug, bei Quad- und Kajak-Touren, beim Kitesurfen, Wellenreiten oder Windsurfen sowie auch unter Wasser beim Schnorcheln und Tauchen entdecken Aktivurlauber außergewöhnliche Orte voller Abenteuer und natürlicher Schönheit!

Eine unvergleichbare Artenvielfalt

An kaum einem anderen Ort dieser Welt gibt es so viele endemische Tier- und Pflanzenarten wie auf Neukaledonien: 76 % der Flora und Fauna existieren nur hier. Im südlichen Winter von Juli bis September erwartet Reisende ein ganz besonderes Schauspiel: Nach einer langen Reise von der Antarktis in die warmen Gewässer der Südsee bringen Buckelwale hier ihre Jungen zur Welt. 

Ideale Reisebedingungen das ganze Jahr über

Neukaledonien ist das ganze Jahr über gut zu bereisen, mit durchschnittlichen Temperaturen von 25 Grad und einem milden Klima. Im Durchschnitt werden pro Jahr nur 20 Tage gezählt, an denen nicht die Sonne scheint. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 22 und 28 Grad. 

Ein Südsee-Paradies

Neukaledonien ist nicht nur ein Südsee-Paradies mit Landschaften und Stränden wie aus dem Bilderbuch, sondern auch ein Geheimtipp! Bei nur fünf Urlaubern pro Quadratkilometer sind einsame Buchten garantiert. Mit einer Entfernung von nur 1.500 km von der australischen Ostküste ist der Archipel das - vom australischen Kontinent ausgehend - nächstgelegenste Reiseziel in der Südsee.

Strände wie aus dem Bilderbuch

Die zu Neukaledonien gehörende Insel Ouvéa wurde schon in den 1970er Jahren von der japanischen Schriftstellerin Katsura Morimura als die dem Paradies nächstgelegenste bezeichnet – der Grund dafür: ihre traumhaften, sich über mehrere Kilometer erstreckenden Strände. Die Inseln Maré, Lifou, Ouvéa und Tiga formen den Archipel der Loyalitätsinseln und sind mit dem Flieger ab Nouméa in nur 40 Minuten erreichbar.

1001 kulinarische Genüsse

Kosmopolitisch, traditionell und modern zugleich: In der neukaledonischen Küche treffen französische Spezialitäten auf melanesisches und asiatisches Savoir-Faire, auf tahitianische Kochkünste, polynesische Bräuche und auf die kulinarischen Traditionen der Kanak. Die Vanille - das braune Gold Neukaledoniens - sorgt für den letzten Feinschliff.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Marc Elsener +49-(0)651-96680-8141 Jetzt unverbindlich anfragen!
E-MAIL Reiseanfrage stellen Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Nichts mehr verpassen und 150,00 € Reiseguthaben sichern!*

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie:

  • Exklusive Reiseangebote
  • Spannende Reiseberichte
  • Insider Tipps
  • … und vieles mehr!

* Nach dem Klicken auf den Button „Jetzt anmelden“ erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen angeklickt haben, erhalten Sie die Informationen zum Gutschein.